Ein Virus kommt von Österreich nach Bayern

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7160
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

21.05.2020, 18:48

ACHTUNG- das gefähliche Virus: UNTERRIPPELUNG hat die Landesgrenze überschritten und sich von Österreich nach Bayern ausgebreitet.

Gott sei Dank hat eine österreichische Kapazität schon eine erfolgreiche Therapie entwickelt und hier vorgestellt: viewtopic.php?f=4&t=49743

Nachdem ich mich selbst positiv getestet hatte, habe ich mich heute unter Quarantäne gestellt und die Selbsttherapie durchgeführt ..... :mrgreen:

Um den Virus auch erfolgreich zu bekämpfen, wurden 4 TAILe mit ca. 2,5 kg vorbereitet:
210520_VTR_01.jpg
210520_VTR_01.jpg (81.79 KiB) 560 mal betrachtet
einige erfolgversprechende Rumfort-Medikamente wurde zusammen gemischt:
210520_VTR_02.jpg
210520_VTR_02.jpg (128.02 KiB) 560 mal betrachtet
und alles für die Therapie vorbereitet:
210520_VTR_03.jpg
210520_VTR_03.jpg (174.21 KiB) 560 mal betrachtet
erste Behandlung mildes Räuchern mit Feigenholz im ProQ für 2,5 Stunden

dann umziehen in einen DOpf zum Dampfbad, dafür etwas Zwiebelsud, der noch von der ergolgreichen Blauen Zipfel Anwendung übrig war .... :mrgreen: , mit etwas Apfel-Kirschsaft gemischt
210520_VTR_04.jpg
210520_VTR_04.jpg (113.35 KiB) 560 mal betrachtet
210520_VTR_05.jpg
210520_VTR_05.jpg (104.33 KiB) 560 mal betrachtet
Nach dem 2 stündigen Dampfbad, kam die dritte Anwendung: dazu wurden einige Rumfort-Reste an BBQ-Glaces, Brombeer-Holunder Marmelade und Saft so gemischt, das eine innerliche Anwendung für bekömmlich befunden wurde

Hier nun im ersten Schritt die äußerliche Anwendung: ca. 20 Minuten Einwirkungszeit bei ca. 130°
210520_VTR_06.jpg
210520_VTR_06.jpg (108.98 KiB) 560 mal betrachtet
210520_VTR_07.jpg
210520_VTR_07.jpg (110.26 KiB) 560 mal betrachtet

Nun der Abschluss der Therapie:
210520_VTR_08.jpg
210520_VTR_08.jpg (130.62 KiB) 560 mal betrachtet
210520_VTR_09.jpg
210520_VTR_09.jpg (89.47 KiB) 560 mal betrachtet
210520_VTR_10.jpg
210520_VTR_10.jpg (84.62 KiB) 560 mal betrachtet
210520_VTR_11.jpg
210520_VTR_11.jpg (69.28 KiB) 560 mal betrachtet

Erfolgreiche Heilung ist eingetreten ....... :mrgreen:
210520_VTR_12.jpg
210520_VTR_12.jpg (57.68 KiB) 560 mal betrachtet





Dieses Mal habe ich nur ganz am Anfang mit einer Handvoll Feigenholz geräuchert - sonst waren mir meine Ribs eigentlich immer zu stark geäuchert, bzw. das Fleisch war meist komplett rot - dieses Mal war ich absolut zufrieden: aussen leichter Rauchring, aber innen noch helles Fleisch - super Kruste, nichts verbrannt oder bitter und innen sehr saftiges Fleisch.

Alles in allem eine sehr erfolgreiche Behandlung


:danke: .... an meinen lieben mortomanos für die erfolgreiche Therapie-Verschreibung ..... ;) .... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1099
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

21.05.2020, 19:30

Sauber gemacht,
Glückwunsch zur Genesung.

=D> =D> =D>

Bloß gut dass ich kürzlich eine vorbeugende Behandlung vollzogen hatte. :mrgreen:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 19102
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

21.05.2020, 19:33

Das kann nen schlimmen Rückschlag geben. :mrgreen:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4083
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

22.05.2020, 01:36

Ab 2 Probanden kann man vermutlich bereits eine Studie in medizinischen Fachkreisen veröffentlichen, immerhin scheint der Therapieansatz sehr vielversprechend. Auch wenn ich noch vorsichtig bin, denn aus der Ferne und nur unter Beobachtung der Bilder lassen sich Effekte auf die eigene Anwendbarkeit nur schwer nachvollziehen. Da hätte ich schon probieren müssen!

Saubere Medikation jedenfalls! :twothumbs:
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8122
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

22.05.2020, 05:27

Wir hatten zwar vor ein paar Tagen in der Familie Sporty eine vorsorgliche Medikation, doch bei den Bildern scheint die Unterrippelung wieder aufzutreten.

Ich werde mal einige alchemistische Zutaten für die Medikamentenherstellung besorgen..... :mrgreen: :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3980
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

22.05.2020, 05:53

Wenn mich mal so Virus erwischt wär ich gar nicht Pöse,solange die Medizin nicht ausgeht.
Ausserdem hab ich Göga schon erklärt das Unser Grill für zweierlei Sachen nicht gebaut wurde.Aber einen Tod muss man sterben.So bleib ich beim Fleisch.Selbst auf die Gefahr einen Virus ein zu fangen.
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3537
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

22.05.2020, 22:11

mortomanos hat geschrieben:
22.05.2020, 01:36
... immerhin scheint der Therapieansatz sehr vielversprechend.
Der Therapieansatz ist, mit Verlaub, völlig untauglich.

Die Medikation dämpft nur die Symtome, und nach kurzer Zeit bricht die Krankheit wieder aus, oft mit verstärkten Symtomen.
Ausserdem hat die gewählte Medikation ein hohes Suchtpotenzial und kann zu starker Medikamentenabhängigkeit führen. [-X

Endgültige Heilung verspricht nur strenger Vegetarismus. Trotz der unangenehmen Nebenwirkungen!
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8122
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

23.05.2020, 07:45

Som hat geschrieben:
22.05.2020, 22:11

Endgültige Heilung verspricht nur strenger Vegetarismus. Trotz der unangenehmen Nebenwirkungen!
Wer bist du, und was hast du mit Som gemacht? :keule:

:mrgreen: :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7160
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

23.05.2020, 09:50

Som hat geschrieben:
22.05.2020, 22:11

Endgültige Heilung verspricht nur strenger Vegetarismus. Trotz der unangenehmen Nebenwirkungen!
Der User SOM wird gebeten seinen Account zu prüfen, es besteht der dringende Verdacht, dass dieser gehackt wurde.
Als nächstes kommen noch fränkische vom Gasgrill :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3537
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

23.05.2020, 19:39

:lol:
Bäiderlasbou hat geschrieben:
23.05.2020, 09:50
Als nächstes kommen noch fränkische vom Gasgrill :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Niemals! [-X

Nichtmal die Möhrchen im Schlafrock würde ich auf einem Gasgrill machen.

Aber halt! Die Veggiephase von Wuki ist ja wieder vorbei. \:D/
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Antworten