Wer hat eine Anleitung dazu: Rankam Gas Smoker

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Steiner
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 26
Registriert: 23.01.2020, 09:50

21.03.2020, 16:15

Hallo zusammen,

meine Tochter hat von einem Amerikaner, der wieder in seine Heimat zurück ist, einen Gas Smoker geschenkt bekommen.
Vorne drauf steht: SMOKE CANYON
und auf dem Typenschild steht:
Rankam Group LTD,
Model-No. SC2045604-SC-00
Propan 12000 BTU/h
Hier ein Foto:
smok1.jpg
smok1.jpg (96.77 KiB) 442 mal betrachtet
noch eines, geöffnet:
smok2.jpg
smok2.jpg (110.97 KiB) 442 mal betrachtet
und hier noch das Typenschild:
smok3.jpg
smok3.jpg (62.6 KiB) 442 mal betrachtet
Bei Rankam habe ich den Smoker gefunden;
http://www.rankam.com/Product/Detail/276
Da gibt es aber keine Anleitung und Smoke Canyon scheint nur eine Vertriebsgesellschaft zu sein.

Der alte Gasregler mit Schlauch ist porös. Kann mir jemand sagen, welchen Regler ich da brauche? Wieviel mbar?
Der Smoker erreicht mit einem normalen deutschen Gasregler maximal 120°C; ist das richtig so?
Brisket sollte eigentlich bei 135°C gesmoked werden.
Stimmt da was nicht?
Habt Ihr vielleicht eine Anleitung für so eine Kiste?

Schönen Gruß
Steiner
Benutzeravatar
Jadefalke
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 919
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

21.03.2020, 16:41

Hallo Steiner,

Anleitung habe ich keine aber auf den ersten Blick sieht er aus wie ein massiver Portland El Fuego.

:keineahnung:

Meiner Ansicht nach dürfte die Temperatur aber so passen.
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6804
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

21.03.2020, 18:14

Ich würde mich auch an die Anletung vom El Fuego halten, wie Jadefalke schon geschrieben hat
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3395
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

21.03.2020, 19:20

Schau doch mal hier:

[url]https://blog.gasprofi24.de/ratgeber-fue ... apter/[url]

Zumindest den passenden Adapter solltest du finden
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3120
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

21.03.2020, 21:12

Also da das ja ein US Modell ist müßte er mit 30 mbar arbeiten.
Schau doch mal was auf dem Druckminderer steht.
Wir haben in Deutschland 50 mbar, klar geht das auch aber das ist glaube nicht so gut für den Brenner.
Das könnte auch der Grund sei warum Du keine höhere Temperaturen erreichst.
Es gibt auch Deutsche Druckminderer mit 30 mbar, was hat der Smoker den für ein Gewinde?
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
Steiner
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 26
Registriert: 23.01.2020, 09:50

23.03.2020, 16:32

Danke für Eure Antworten!

Auf dem ursprünglichen Gasregler ist nichts mehr zu erkennen.
Aber wenn das ein US-Modell mit 30mbar ist, dann müsste es mit einen 30mbar Regler funktionieren und mit einem (falschen) 50mbar Regler doch um so mehr heizen?!
Der Smoker hat ein Rechtsgewinde dran.

Laut Anleitung aus dem Internet hat der El Fuego Smoker 50mbar.
Da ist die Zusammenbauanleitung enthalten, aber keine Rezeptbeispiele.

Hat jemand so einen Gas Smoker und gibts da ein Rezeptbuch dazu?

Schönen Gruß
Steiner
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3120
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

23.03.2020, 20:33

Steiner hat geschrieben:
23.03.2020, 16:32
Danke für Eure Antworten!

Auf dem ursprünglichen Gasregler ist nichts mehr zu erkennen.
Aber wenn das ein US-Modell mit 30mbar ist, dann müsste es mit einen 30mbar Regler funktionieren und mit einem (falschen) 50mbar Regler doch um so mehr heizen?
Normalerweise nicht, weil der Brenner die Menge gar nicht verarbeiten kann.

Der Smoker hat ein Rechtsgewinde dran.
Dann brauchst Du einen neuen Druckminderer 30 mbar, Ģasschlauch und ein Adapter von Links auf Rechtsgewinde. Müßte 3/8" sein.
Da ich den Smoker nicht kenne sind das nur Vermutungen, also ohne Gewähr.
Wenn Du Dir nicht sicher bist fragt den Fachmann deines Vertrauens.

Hat jemand so einen Gas Smoker und gibts da ein Rezeptbuch dazu?

Schönen Gruß
Steiner
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5729
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

24.03.2020, 11:10

Ich würde mir einfach einen verstellbaren Druckminderer kaufen.
Den haben doch viele im Einsatz und manch Grill unterscheidet sich je nach Auslieferungsland doch nur im Druckminderer...

Beispielhaft:

https://www.lidl.de/de/enders-gasdruckr ... 28C02BF057

:cheers:
:winke:
Benutzeravatar
Steiner
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 26
Registriert: 23.01.2020, 09:50

25.03.2020, 18:51

Pepsi hat geschrieben:
24.03.2020, 11:10
Ich würde mir einfach einen verstellbaren Druckminderer kaufen.

Prima, danke - mache ich! :clap:
Antworten