Fränkischer Klassiker ...

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6591
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

12.01.2020, 16:47

versucht etwas zu veredlen.

Der Gunther ist halt auch ein Bruder im Geiste, wie noch einige Andere hier .... ;) und hat mit seinem schönem Beitrag: viewtopic.php?f=14&t=49464 ja super vorgelegt. Irgendwie hatte ich wohl eine ähnliche Idee, da ich gestern schon einen Rest Fränkische von der TK in den Kühli umgebettet hatte.

Der Plan: Fränkische, Sauerkraut und Stopfer (also Kartoffelpüree ..... :mrgreen: ) - das Ganze aber in einer etwas edleren Ausführung.

Das Kraut (selber gemacht von meinen Eltern) wurde mit Weißwein, selber gemachten Weingelee der Schwiegereltern und einem guten EL vom Gänsefett, was ich noch vom Weihnachtsgansessen übrig habe, gepimpt und auf kleinster Hitze so richtig lange einreduzieren lassen - ich liebe verkochtes Sauerkraut..... :mrgreen:

Das Püree sollte ein Trüffelkartoffelpüree werden, da ich zu Weihnachten von meiner Schwester unter anderem ein Trüffelsalz geschenkt bekommen habe:
120120_FTK_01.jpg
120120_FTK_01.jpg (51.65 KiB) 249 mal betrachtet
dazu habe ich mir bei Feinkost Albrecht mal ein Trüffelöl mitgenommen:
120120_FTK_02.jpg
120120_FTK_02.jpg (43.76 KiB) 249 mal betrachtet
Für das Püree habe ich Milch, Sahne und Butter mit den Kartoffelschalen einreduziert (das habe ich im Paralell Universum in einem für mich super interessantem Bericht über das perfekte Kartoffelpüree gelesen .... ;) ), die Flüssigkeit mit den Schalen dann durch ein Sieb abgeossen und darin dann die Kartoffeln gedrückt - mit dem Trüffelsalz, Himayala Salz, Trüffel Öl und einer Messerspitze Macis abgeschmeckt, hat mir das super gefallen ..... :mrgreen:

Die Bratwürste auf dem Chari über Holzkohle (what else .... :mrgreen: ) und natürlich wieder mit Feigenholz von Uwe, dieses Mal bewusst etwas mehr, gegrillt:
120120_FTK_03.jpg
120120_FTK_03.jpg (110.52 KiB) 249 mal betrachtet
und schon konnte angerichtet werden:
120120_FTK_04.jpg
120120_FTK_04.jpg (89.1 KiB) 249 mal betrachtet
GöGa: Oh wow, die Bratwürste schmecken aber klasse heute, ist da etwas anders - Ja, etwas mehr Feigenholz - Oh, das ist aber lecker

Auch das Püree und Kraut kam sehr gut bei allen an ..... \:D/


Dazu habe ich mir in der Metro einen Wein zum probieren mitgenommen:
120120_FTK_05.jpg
120120_FTK_05.jpg (65.98 KiB) 249 mal betrachtet
Eine Scheurebe vom Juliusspital aus Würzburg - ein super leckerer Wein, der super dazu gepasst hat

Also von den Zutaten ein fast komplett fränkisches Essen: Würste, Kraut, Kartoffeln und Wein waren auf jeden Fall aus Franken ..... :mrgreen: .... und einfach lecker ..... :lol:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3266
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

12.01.2020, 17:00

Na mein Lieber da hast ja aus einfachen Sachen ein Sterne Essen gezaubert. :clap:
Denn Wein muß ich mal schauen bei der Metro :cheers:
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3279
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

12.01.2020, 17:37

Boah, sieht das geil aus!

:clap: :twothumbs: =D>


Sage nochmal einer, die fränkische Küche sei einfach.

Chapeau!

Bild
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Jadefalke
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 735
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

12.01.2020, 18:01

:twothumbs: :mrgreen: :twothumbs:

Ein Traum in Wurst
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3833
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

12.01.2020, 19:18

Krass. Aber ich wusste immer schon dass man allein mit Bratwürstl was perfektes zaubern kann. :twothumbs:
Benutzeravatar
Naschkatze
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 90
Registriert: 08.10.2017, 19:21

12.01.2020, 20:40

Klasse! Die Wurst sowieso. :respekt:

Der Tipp aus dem Paralleluniversum würde mich näher interessieren. Was soll das Einreduzieren mit den Schalen bringen? Geschmack? Stärke? :-k

Und das Kraut muss ein Träumchen gewesen sein, nach der Beschreibung. :sabber:
Frauen stehen auf Männer mit Kohle! :dafuer:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6591
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

12.01.2020, 20:59

Naschkatze hat geschrieben:
12.01.2020, 20:40
Klasse! Die Wurst sowieso. :respekt:

Der Tipp aus dem Paralleluniversum würde mich näher interessieren. Was soll das Einreduzieren mit den Schalen bringen? Geschmack? Stärke? :-k

Und das Kraut muss ein Träumchen gewesen sein, nach der Beschreibung. :sabber:
Geschmack - wobei ich hier wirklich nur ein kleines Detail kopiert habe - um ein wirklich perfektes Kartoffelpüree zu machen ist da schon mehr Aufwand nötig .... :mrgreen: .... und da mich dieser Beitrag absolut beeindruckt hat- ausnahmsweise sogar der Link ..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ...ins Parallel-Universum.....https://www.grillsportverein.de/forum/t ... on.318076/

Btw. ich habe den Beitrag komplett gelesen und war echt begeistert von der Detailversessenheit - das ist eine ganz andere Liga - aber wirklich beeindruckend und das ein oder andere Detail kann man ja dann auch als grober Handwerker und Amateur trotzdem kopieren - und so habe ich eben die Schalen verwendet ..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 904
Registriert: 08.07.2010, 11:33

12.01.2020, 21:12

Absolut Klasse, Ingo! :respekt: Super zubereitet und angerichtet! :Daumen:

Ich hätte gerne probiert!


Was macht man aber, wenn
- man keine Trüffel mag :keineahnung:
- das Kraut einen Tick knackiger möchte :pfeif:
- und vor allem: keine Fränkischen verfügbar sind... ](*,) ](*,)

Wie der Zufall es will, wurde heute mal gegrillt. \:D/ \:D/

2020-01-143.jpg
2020-01-143.jpg (115.82 KiB) 194 mal betrachtet
Profane, grobe Schweinsbratwürste im Zwiebelsud mit tschechischem Dunkelbier und Plaumensenf...

2020-01-144.jpg
2020-01-144.jpg (122.54 KiB) 194 mal betrachtet
Den Sud in der Gußeisernen weiter einreduzieren, Würste heiß und kurz grillen, und wieder in den geschmorten Zwiebeln anrichten.

2020-01-145.jpg
2020-01-145.jpg (124.78 KiB) 194 mal betrachtet
Dazu Kürbis-Kartoffelstampf und griechischer Krautsalat (beides selbstgestampft :mrgreen: ).

2020-01-146.jpg
2020-01-146.jpg (78.67 KiB) 194 mal betrachtet
Da mein Vorname Frank ist, geht das vielleicht auch ein klein wenig als Fränkisches Essen durch... :pfeif:
Zuletzt geändert von flyingman am 12.01.2020, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6591
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

12.01.2020, 21:17

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Aber hallo - das schaut absolut klasse und lecker aus ...... :Daumen: :Daumen: :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Jadefalke
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 735
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

12.01.2020, 22:58

Bratwurst bleibt Bratwurst, ob fränkisch oder nicht.

Das sieht auch Hammer aus, frägt sich nur, wo ich da lieber rauben gehen würde.

P.S. Ich mag auch kein Trüffelöl

=D> =D> =D>
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3687
Registriert: 10.05.2012, 07:03

13.01.2020, 07:38

Allmächd na (wie der Franke zu sagen pflegt), ganz großes Bratwurstkino :sabber:
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
joda-salz
Cheddar-Knight
Cheddar-Knight
Beiträge: 2270
Registriert: 23.01.2007, 08:18
Wohnort: Sögel / Emsland
Kontaktdaten:

26.01.2020, 14:38

BRATWURST :sabber:
* und imma spaasam mit dem joda-salz *
* möge die GRILL MACHT mit dir sein *
Antworten