Mal gugge ob ichs noch kann

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

04.12.2019, 09:48

Meer Fisch wird viel zuwenig geräuchert und immer nur Forelle mag ich auch nicht.
Nach Heilbutt,Thun,Lachs und etlichen Plattfischen sollte es jetzt endlich mal der Lieblings Urlaubsfisch,Dorade und Wolfsbarsch sein.

Ich geh fast immer nach dem selben Prinzip vor .Die ausgenommenen Fisch werden Nass eingelegt.
Der Sud wird einmal mit den Gewürzen aufgekocht und erkaltet über die Fische gegossen bis alles Bedeckt ist.Mit Baden dürfen 60gr Salz auf den Liter Wasser,Zwiebel,Piment,Wacholderbeeren,Majoran,Dill und Pfeffer.
Ausser Salz ist alles Frei Schnauze.Wie beim Backen die Prise Salz auch hier ein Löffel Zucker.

Die Fische Baden bei mir 24 Stunden.Abtrocknen tu ich nicht mehr.Aufgrund Steuerung und Elektrischer Heizung im Räucherofen trockne ich die Fische ca 2 Stunden bei 25 Grad.
danach wird der Ofen ohne Rauch auf 105 Grad für 5 Minuten geheizt.Dann kommen ca ne Stunde bei 70 Grad und Rauch.Wenn man die Rückenflosse ziehen kann ist Fisch fertig.

Die Dorade war auch schon beim Grillen unser Lieblings Fisch,wird also auch ins Räucher Programm mit aufgenommen.Der Wolfsbarsch war nicht schlecht bei weitem nicht so Saftig wie die Dorade.Gebraten als Filet aber ein Klasse Fisch.
Die Deliquenten
P1080011.JPG
P1080011.JPG (75.29 KiB) 353 mal betrachtet
Ofen vorbereiten.Ist eigentlich die Steuerung für den anderen Ofen,tut aber auch beim Heissrächern Ihren Dienst
P1080012.JPG
P1080012.JPG (81.93 KiB) 353 mal betrachtet
Steuert sonst den Ofen.Ist dafür gedacht das die Schale mit dem Räuchermehl nicht in Flammen aufgeht
P1080013.JPG
P1080013.JPG (84.46 KiB) 353 mal betrachtet
P1080024.JPG
P1080024.JPG (88.53 KiB) 353 mal betrachtet
P1080025.JPG
P1080025.JPG (72.74 KiB) 353 mal betrachtet
20191203_184221.jpg
20191203_184221.jpg (35.39 KiB) 353 mal betrachtet
20191203_184443.jpg
20191203_184443.jpg (39.06 KiB) 353 mal betrachtet
20191203_184456.jpg
20191203_184456.jpg (72.03 KiB) 353 mal betrachtet
20191203_184507.jpg
20191203_184507.jpg (35.19 KiB) 353 mal betrachtet
Den hab ich die Woche auch in Flaschen verfüllt,mal sehen ob da bis zum nächsten OT noch was lebt
P1080009.JPG
P1080009.JPG (63.79 KiB) 353 mal betrachtet
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18777
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

04.12.2019, 10:00

Die Tiere sehen aus, als könntest Du´s noch ganz gut. :cheers:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6439
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

04.12.2019, 10:14

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Ich würde mal sagen: Du bist nach wie vor der Räuchermeister hier .... :respekt: :respekt: :respekt:

Auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen und habe noch nicht mal Forellen geräuchert ..... ](*,) ](*,) ](*,)

Die schauen super aus ..... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Jadefalke
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 572
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

04.12.2019, 10:22

:twothumbs: Die sehen toll aus, und stehen bei mir auch schon auf der :rules: mal sehen wann´s dazu kommt.
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

04.12.2019, 10:47

Ingo wär kein Act den Räucherofen im Kofferraum zum OT zu transportieren.Der war schon im Gnomenwald für die Aalle und hat in Dieburg auch schon geräuchert.Bei Mumai gabs beim letzten Bayerntreffen weissen Heilbutt.
Ich überlege über die Feiertage Steinbutt und Jakobsmuscheln zu räuchern.Lachs hatten Wir jetzt auch schon Jahrelang.Austern hab ich auch noch nicht gegrillt.Jetzt bin ich grad dran an ein paar Schweinefilets.dann kommt noch eine Unterschale und 3 Nüsse.das sollte mir übers Jahr reichen.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6439
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

04.12.2019, 11:12

Pfeffii hat geschrieben:
04.12.2019, 10:47
Ingo wär kein Act den Räucherofen im Kofferraum zum OT zu transportieren.Der war schon im Gnomenwald für die Aalle und hat in Dieburg auch schon geräuchert.Bei Mumai gabs beim letzten Bayerntreffen weissen Heilbutt.
:dafuer: :dafuer: :dafuer:

;) :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5665
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

06.12.2019, 07:56

Wie schlägt sich die E-Heizung denn beim Heissräuchern?
Reicht die auch für ein Standard-Ölfass?
Und wie heiss wird's dann im Maximum?
Hast Du da Erfahrungswerte oder grobe Annahmen, Pfeffii?
:winke:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

06.12.2019, 10:43

Pepsi Ich räuchere Fisch Heiss in zwei Metallräucherschschränken von Peetz.Die haben nicht annähernd das Volumen eines Fasses.Aber in der Höchsten Stufe hatte ich meine beiden Öfen schon mal auf 150 Grad was ich ja eigendlich nicht brauche.Deshalb die Steuerung die auch gern zum Heissräuchern mit Benutzt wird.
Den grossen Holzofen hatte ich mal auf 80 Grad.Aber dann war mir die Sache nicht geheuer.Bei den Heizspiralen gibs bestimmt auch verschiedene Leistungsklassen.
Ich hab zweimal diese und bin mit der einen schon 20 Jahre zufrieden.
https://www.peetz-onlineshop.de/zubehoe ... -2300-watt

PS. Wollte schon immer mal PP im Elektroräucherofen machen,habs aber noch nie geschafft.Stell ich mir aber super entspannt vor.

Die letzten Fische sind vertilgt.Göga steht auf Ofenwarmen Fisch,Mir haben die einen Tag später kalt besser geschmeckt.Als nächstes ist Kabeljau und Steinbeisser dran.
Nur noch 2 Tage arbeiten dann hab ich bis nächstes Jahr frei.
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 835
Registriert: 08.07.2010, 11:33

06.12.2019, 11:09

Topp! :Daumen:


Bild

Da bleibt einem vor Staunen der Mund offen stehen... :amazed: :mrgreen:

Dorade muss ich unbedingt mal probieren. Für Heilbutt und Steinbutt könnte ich töten! [-o<

Kannst Du was zum Heizelement sagen? Thermostat habe ich schon.
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

06.12.2019, 12:35

Flying was willst wissen ist die Heizspirale.Die braucht nur Strom und kann man Regeln nach dem Ofen Thermometer.Weil ich im Winter nicht gern draussen am Ofen steh schalt ich das Steuerelement dazwischen.
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 835
Registriert: 08.07.2010, 11:33

06.12.2019, 13:46

Ja, die Frage war, was das für eine Heizspirale ist und wo die herkommt.
Sieht aus, wie aus einer Waschmaschine, ist das selbstgetüdelt?

Ein Thermostat mit Schuko-Stecker und Messfühler habe ich. Ich möchte den Chari oder Größeres auf 10-15°C halten, wenn es sehr kalt ist (hier im Noooorden... :mrgreen:). Denke, dass so eine Spirale nicht so schnell versifft, wie eine Heizmatte oder Heizdraht oder Glühbirne oder... Im Notfall einfach hochheizen und gut.
Will aber Deinen Thread nicht sprengen. :cheers:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 835
Registriert: 08.07.2010, 11:33

06.12.2019, 13:52

Sehe gerade, die Frage ist schon beantwortet. War mir durchgerutscht. Geht aber auch hektisch zu hier heute! :mrgreen:

:danke:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

06.12.2019, 18:21

Fly genau so mach ich es auch ,schau dir das Bild vom Holzofen noch mal genau an.Unten rechts gleich neben der Tür lugt der Fühler vom Steuergerät in den Ofen.Die Heizspirale bekommt Ihren Strom vom Steuergerät und die Heizspirale läuft auf unterster Stufe.Ich lass bei 10 Grad einschalten und bei 13 Grad abschalten.dann läuft die Heizspirale noch ca 2 Grad nach.Die Spirale selber versifft nicht aber die Plastik.Wird halt öfter geputzt.
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5665
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

07.12.2019, 05:44

Danke! :cheers:
:winke:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

12.12.2019, 08:34

Mit Fischen hab ichs

Da war ich erfolgreich beim Plattfische filetieren,Hier ein Steinbutt
P1110743.JPG
P1110743.JPG (98.23 KiB) 32 mal betrachtet
Weisser Heilbutt geräuchert
P1120079.JPG
P1120079.JPG (83.88 KiB) 32 mal betrachtet
Ist nicht so fettig wie der schwarze aber dafür auch Teurer und kommt in Kapitalen Grössen vor
P1120091.JPG
P1120091.JPG (63.7 KiB) 32 mal betrachtet
Schwarzer Heilbutt
P1120055.JPG
P1120055.JPG (110.27 KiB) 32 mal betrachtet
P1120056.JPG
P1120056.JPG (119.7 KiB) 32 mal betrachtet
P1120057.JPG
P1120057.JPG (65.49 KiB) 32 mal betrachtet
Deshalb hab ich Montag auch zwei grössere Wolfsbarsche geräuchert weil die letzte Woche so gut waren.
P1080057.JPG
P1080057.JPG (84.61 KiB) 32 mal betrachtet
P1080059.JPG
P1080059.JPG (66 KiB) 32 mal betrachtet
P1080066.JPG
P1080066.JPG (73.76 KiB) 32 mal betrachtet
P1080071.JPG
P1080071.JPG (78.52 KiB) 32 mal betrachtet
P1080073.JPG
P1080073.JPG (65.29 KiB) 32 mal betrachtet
P1080074.JPG
P1080074.JPG (88.76 KiB) 32 mal betrachtet
P1080075.JPG
P1080075.JPG (59.85 KiB) 32 mal betrachtet
P1080076.JPG
P1080076.JPG (97.43 KiB) 32 mal betrachtet
Für nächste Woche ist mal Kabeljau und Steinbutt im Plan.Alles was Wir nicht gleich schaffen wird vakuumiert und hebt so um die 4 Wochen im Kühli.
Antworten