Mal wieder Matjes

Für alle, denen es draußen zu kalt, zu warm, zu nass oder zu trocken ist, oder die ganz andere Ausreden haben.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6439
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

02.12.2019, 18:34

Das kann ich immer essen: Matjes
021219_M_01.jpg
021219_M_01.jpg (66.08 KiB) 342 mal betrachtet
021219_M_02.jpg
021219_M_02.jpg (51.27 KiB) 342 mal betrachtet
021219_M_03.jpg
021219_M_03.jpg (73.76 KiB) 342 mal betrachtet

bisher habe ich ja heiße Pellkartoffeln zu schälen gehasst - jetzt habe ich einen klasse Link, noch von Heidi ( viewtopic.php?p=679086#p679086 ), hier im Forum gefunden - mit der Anleitung hat das super geklappt und endlich kann auch ich vernünftig Pellkartoffeln machen ..... :mrgreen:

Hier noch mal der Link direkt: https://www.youtube.com/watch?v=-36GQzRBDSs
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

02.12.2019, 18:57

Hering gibs bei Uns auch öfter.Neuerdings hol ich mir die aus dem Mix-Markt.Davon hab ich immer Vorrat im Kühli.
P1080015.JPG
P1080015.JPG (58.06 KiB) 337 mal betrachtet
P1140056.JPG
P1140056.JPG (70.36 KiB) 337 mal betrachtet
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5665
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

03.12.2019, 05:23

Den Trick teste ich! Bin gespannt, ob das klappt! ;)

Habt Ihr ein schönes Rezept mit Apfel für die weisse "Schlotze", die da drüber kommt?
Alle bisherigen waren maximal mittel... [-(
:winke:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6439
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

03.12.2019, 08:12

Pepsi hat geschrieben:
03.12.2019, 05:23
Den Trick teste ich! Bin gespannt, ob das klappt! ;)

Habt Ihr ein schönes Rezept mit Apfel für die weisse "Schlotze", die da drüber kommt?
Alle bisherigen waren maximal mittel... [-(
Ich würde die Sylter nach dem Rezept hier im Forum: rezeptdb.php als Basis empfehlen und dann mit Apfel, Joghurt experimentieren, bis das Ergebnis passt. Die Sylter als Basis ist aber sehr gut.
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

03.12.2019, 16:30

Ja so mach ichs auch Sylter,Sahne,Apfel,Gurke,Zwiebel,Dill und Gewürze wie jeder mag.Wer die weisse sosse nicht so dünn will kann auch Creme Fresh nehmen.
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3104
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

03.12.2019, 17:04

Pfeffii hat geschrieben:
02.12.2019, 18:57
Hering gibs bei Uns auch öfter.Neuerdings hol ich mir die aus dem Mix-Markt.
Kannst Du mir bitte mal ein Bild vom Etikett machen? Mix Markt haben wir hier auch um die Ecke.
Sylter wird mein Ansatz für die Sauce, mal sehen vielleicht wird sich noch einer der neuen DM Dips in die Sauce verirren????
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 835
Registriert: 08.07.2010, 11:33

03.12.2019, 17:24

Matjes :Daumen:

Rohe Zwiebeln sind mir ein wenig zu "nachhaltig". Ich nehme oft die überbrühten pickled red onions, die hier schon mal rumgegagngen sind:

viewtopic.php?p=740107#p740107

Oder, wo ich mich doch zur Zeit in Holland rumtreibe: Pur, am Stand direkt auf die Hand [-o<
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3224
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

03.12.2019, 17:47

Hmm so Matjes könnt ich auch mal wieder machen :pfeif: Und in den Mix Markt muß ich jetzt endlich auch mal :cheers:
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 202
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

03.12.2019, 18:09

flyingman hat geschrieben:
03.12.2019, 17:24
Matjes :Daumen:

Rohe Zwiebeln sind mir ein wenig zu "nachhaltig". Ich nehme oft die überbrühten pickled red onions, die hier schon mal rumgegagngen sind:

viewtopic.php?p=740107#p740107

Oder, wo ich mich doch zur Zeit in Holland rumtreibe: Pur, am Stand direkt auf die Hand [-o<
Die werde ich definitiv nachbauen
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5665
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

04.12.2019, 07:06

Pfeffii hat geschrieben:
03.12.2019, 16:30
Ja so mach ichs auch Sylter,Sahne,Apfel,Gurke,Zwiebel,Dill und Gewürze wie jeder mag.Wer die weisse sosse nicht so dünn will kann auch Creme Fresh nehmen.
Das könnte es sein... die restliche Zutaten waren Bestandteil meiner bisherigen Versuche! :twothumbs:

Auf einem Matjesbrötchen nehm ich übrigens immer die dicken Gemüsezwiebeln. Die sind nicht so scharf! :lol:

Und natürlich nur die weichen weissen Brötchen, wie in Holland mit Butter! [-o<
:winke:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3676
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

04.12.2019, 09:13

Ab einem Gewissen Alter verträgt man nicht mehr alles so wie mit 20 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
So auch mit Zwiebeln.Im einfachsten Fall salz ich die ne Stunde vorm Verarbeiten als Würfel oder als Ringe.Überbrühen wär dann die letzte Stufe.
Jack so sehen die Dösle aus .Nehmen Wir gern für Sahnehering oder Silvester als Salat
20191203_222049.jpg
20191203_222049.jpg (71.42 KiB) 180 mal betrachtet
20191203_222109.jpg
20191203_222109.jpg (36.43 KiB) 180 mal betrachtet
Antworten