Bärlauchsalz

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3150
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

12.05.2019, 16:33

500gr Meeralz grob und 100gr Bärlauch :cheers:
Bärlauch grob schneiden und mit dem Pürierstab kleinmachen.
In einer Schüssel mit dem Meersalz vermischen und im BO bei so 50 Grad 3 Stunden trocknen.
Anschließend im Mixer noch fein püriren .
Ist ein Traum zum würzen :cheers:
Dateianhänge
20190511_154747.jpg
20190511_154747.jpg (237.67 KiB) 383 mal betrachtet
20190512_164123.jpg
20190512_164123.jpg (165.45 KiB) 383 mal betrachtet
20190512_164127.jpg
20190512_164127.jpg (81.31 KiB) 383 mal betrachtet
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6198
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

12.05.2019, 19:08

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Tolle Idee - Danke fürs Zeigen ...... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12231
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

13.05.2019, 10:17

Hochzoll Josl hat geschrieben:
12.05.2019, 16:33
...Ist ein Traum zum würzen :cheers:
Glaube ich Dir auf´s Wort :rules:
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 744
Registriert: 08.07.2010, 11:33

16.05.2019, 11:16

Schöne Idee. :Daumen:

Leider haben wir keinen Bärlauch.
Gehen auch Maiglöckchen? :-k :ironie:
Cheers
fm
:cheers:
rascher_barni
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 219
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

16.05.2019, 12:50

:ironie: Einmal schon.... :ironie:
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Antworten