Carolina Mustard Rouladen

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 5754
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

02.12.2018, 18:24

1. Advent - ca. 8° - Wechsel zwischen Niesel- und Dauerregen - ALSO das richtige Wetter für ein DOpf-Gericht ..... :mrgreen:

GöGa hatte sich mal wieder Rouladen gewünscht .... und dem kann ich natürlich nur zustimmen ... :mrgreen:

da die letzten Versuche Rouladen mit dem Brät von Fränkischen Bratwürsten zu machen, recht gut ankamen, also auch dieses Mal wieder .... :mrgreen:

zuerst mal 4 Scheiben Bacon klein geschnitten und in der Gusseisernen auf dem Seitenkocher des GASIs angeschwitzt
021218_CMR_01.jpg
021218_CMR_01.jpg (73.46 KiB) 448 mal betrachtet
etwas rote Zwiebel klein geschnitten, stand auch schon bereit:
021218_CMR_03.jpg
021218_CMR_03.jpg (54.93 KiB) 448 mal betrachtet
das Brät von drei Fränkischen Bratwürsten wurde mit ordentlich DM`s Carolina Mustard vermengt und auch bereit gestellt:
021218_CMR_02.jpg
021218_CMR_02.jpg (55.45 KiB) 448 mal betrachtet
nach dem Bacon kamen die Zwiebeln dazu und nach dem alles etwas angeschwitzt war wurde die Bratwurstmasse untergehoben:
021218_CMR_04.jpg
021218_CMR_04.jpg (65.14 KiB) 448 mal betrachtet
der Duft war schon mal genial - das Carolina Mustard hat dem ganzen schon einmal eine geniale Senfnote gegeben .... :Daumen:

und dieses Mal mein lieber mortomanos habe ich sie nicht vergessen ..... \:D/ \:D/ \:D/ .... vier Sardellenfilets und Gurken wurden klein geschnitten:
021218_CMR_05.jpg
021218_CMR_05.jpg (79.63 KiB) 448 mal betrachtet
und wurden unter die Füllung gehoben:
021218_CMR_06.jpg
021218_CMR_06.jpg (86.66 KiB) 448 mal betrachtet
mein MdV hatte mir 4 schöne Rouladen aus der Oberkeule geschnitten:
021218_CMR_07.jpg
021218_CMR_07.jpg (68.22 KiB) 448 mal betrachtet
meine Idee war die nur mit ganz wenig Salz und Pfeffer zu würzen, aber dann noch mit etwas Carolina Mustard zu pimpen:
021218_CMR_08.jpg
021218_CMR_08.jpg (62.79 KiB) 448 mal betrachtet
das schaut dann so aus:
021218_CMR_09.jpg
021218_CMR_09.jpg (72.95 KiB) 448 mal betrachtet
nun mit Dijon Senf bestrichen und dann die Füllung darauf verteilt:
021218_CMR_10.jpg
021218_CMR_10.jpg (71.8 KiB) 448 mal betrachtet
beim scharf anbraten hat mir bisher immer die entsprechende Power bzw. der Wumms gefehlt, seit ich den Hockerkocher von Pfeffii habe, funktioniert das so, wie ich mir das vorstelle - also zuerst eine rote Zwiebel halbiert, in etwas Butterschmalz bei hoher Hitze in ganz kurzer Zeit ordentlich Röstaromen annehmen lassen:
021218_CMR_11.jpg
021218_CMR_11.jpg (64.88 KiB) 448 mal betrachtet
heraus genommen und noch mal etwas Butterschmalz in den DOpf gegeben und die Rouladen scharf angebraten:
021218_CMR_12.jpg
021218_CMR_12.jpg (66.73 KiB) 448 mal betrachtet
so stelle ich mir scharf anbraten vor: da pappt nix an, da tritt keine Flüssigkeit aus, da werden perfekte Röstaromen am Fleisch erzeugt:

die Zwiebel und die Rouladen durften dann noch im Deckel kurz ruhen:
021218_CMR_14.jpg
021218_CMR_14.jpg (70.24 KiB) 448 mal betrachtet
während das Suppengemüse und Tomatenmark angebraten wurde:
021218_CMR_13.jpg
021218_CMR_13.jpg (56.38 KiB) 448 mal betrachtet
das Ganze mit etwas Portwein abgelöscht, der bei der hohen Hitze sofort reduziert war, dann eine halbe Flasche Rotwein angegossen und einen halben Liter Rinderfond - da die Hitze dann zu hoch auf dem Hockerkocher war - kurz auf den vorgeheitzten GASI umgezogen - die Zwiebelhälften und die Rouladen wieder dazu + frische Petersilie und zwei Lorbeerblätter:
021218_CMR_15.jpg
021218_CMR_15.jpg (73.72 KiB) 448 mal betrachtet
da mir das nasskalte Wetter dann doch zu eklig war - habe ich mich für den Rest für die Warmduscher Version entschieden ..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Umzug des DOpf in den auf 200° vorgeheitzten BO ..... :mrgreen:

also ab jetzt geht es Indoor weiter - ich hoffe die DOpf Puristen mögen mir verzeihen .... :oops:

ein paar Weißbrotwürfel (vom selber gebackenen Weißbrot ... :mrgreen: ) wurden in der Gusseisernen in Butter kross gebraten und kamen in die Klöße:
021218_CMR_16.jpg
021218_CMR_16.jpg (72.95 KiB) 448 mal betrachtet
das Blaukraut wurde mit Schwartenresten vom Pancetta gewärmt, was dem Kraut absolut nicht geschadet hat ..... :mrgreen:

... die Soße wurde noch etwas gebunden - und schon konnte angerichtet werden:
021218_CMR_17.jpg
021218_CMR_17.jpg (72.07 KiB) 448 mal betrachtet
und auch im Anschnitt sah die Roulade doch ganz ordentlich aus:
021218_CMR_18.jpg
021218_CMR_18.jpg (93.04 KiB) 448 mal betrachtet
GöGa lobte die Rouladen als sehr gut - also Carolina Mustard und Sardellen in Rouladen kommen sehr, sehr gut - kann ich empfehlen .... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18281
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

02.12.2018, 18:35

Für mich ohne Sardellen - den Rest nehm ich ungebremst ! :rules:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3542
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

02.12.2018, 19:31

Grosses Kino.Freut mich wenn Du mit dem Hockerkocher Klar kommst.
Seit gGestern hab ich wieder frisches Gas in meiner Aussenküche,Da wirds demnächst auch wieder mal was .
Benutzeravatar
sist
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 78
Registriert: 28.09.2017, 15:10
Wohnort: Idstein / Taunus

02.12.2018, 20:13

Ganz grosses Tennis :respekt:
Löst sofort einen Speichelreflex bei mir aus. Nehm ich auch gerne eine Portion! :mrgreen:
Und Sardellen plus Carolina Mustard...ist notiert :twothumbs:
Viele Grüße

sist
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3488
Registriert: 10.05.2012, 07:03

02.12.2018, 20:59

Viel gints nicht zu sagen, ausser :sabber: :sabber: :sabber:
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3428
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

03.12.2018, 06:18

Er hats nicht vergessen! [-o<

@TAIL: die Sardellen schmeckt man überhaupt nicht raus, das ist ja der Clou dran.

Sehen fantastisch aus, Ingo! :twothumbs:
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12076
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

03.12.2018, 10:26

sist hat geschrieben:
02.12.2018, 20:13
Ganz grosses Tennis :respekt:
Löst sofort einen Speichelreflex bei mir aus. Nehm ich auch gerne eine Portion! :mrgreen:
Und Sardellen plus Carolina Mustard...ist notiert :twothumbs:
Schließe mich dem einfach an :sabber:
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Antworten