Rehgulasch

Für alle, denen es draußen zu kalt, zu warm, zu nass oder zu trocken ist, oder die ganz andere Ausreden haben.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3428
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

13.10.2018, 11:46

Schon wieder Wild-Zeit? Ach, gut dass es eine Rehkeule in Aktion gab. Diese habe ich vom Knochen gelöst und in Würfel geschnitten, und kühl gestellt. Aus Wurzelgemüse, dem Knochen und ein paar Gewürzen wurde ein Fond gezogen...

IMG_0753.jpg
IMG_0753.jpg (133.39 KiB) 418 mal betrachtet

Danach gings ans Zwiebel schneiden ;)

IMG_0751.jpg
IMG_0751.jpg (118.68 KiB) 418 mal betrachtet

Ein paar Zutaten noch hergerichtet: Knoblauch, Kümmel, Majoran als Würzpaste nach dem Paprizieren, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren, Tomatenmark.

IMG_0749.jpg
IMG_0749.jpg (198.16 KiB) 418 mal betrachtet

Das Bio-Rotkraut als auch eine rote Zwiebel wurden geschnitten...

IMG_0756.jpg
IMG_0756.jpg (163.85 KiB) 418 mal betrachtet

... und dann gings ans Zubereiten. Zuerstmal Zwiebel in Butterschmalz anbraten.

IMG_0759.jpg
IMG_0759.jpg (104.67 KiB) 418 mal betrachtet

Parallel die roten Zwiebel in Butter anschwitzen und mit Zucker karamellisieren.

IMG_0761.jpg
IMG_0761.jpg (193.75 KiB) 418 mal betrachtet

Tomatenmark zu den Gulaschzwiebeln, anbraten und paprizieren...

IMG_0762.jpg
IMG_0762.jpg (175.98 KiB) 418 mal betrachtet

Im anderen Topf das Rotkraut zugeben, mit Rotwein und Orangensaft ablöschen.

IMG_0764.jpg
IMG_0764.jpg (196.67 KiB) 418 mal betrachtet

Die Gewürzpaste in die Gulaschzwiebeln, mit Rotwein ablöschen, den Fond dazu, und das Fleisch einlegen. Ein Teelöffel Preiselbeeren darf auch dazu.

IMG_0767.jpg
IMG_0767.jpg (139.75 KiB) 418 mal betrachtet

Das Rotkraut darf immer wieder mal mit Rotwein gestreckt werden :)

IMG_0768.jpg
IMG_0768.jpg (163.89 KiB) 418 mal betrachtet

Ein wenig Wasser mit Zucker einreduzieren, Rotwein dazu, Zimtstange dazu, und frisch geschälte Birnen unter mehrfachem Wenden darin weichziehen lassen.

IMG_0769.jpg
IMG_0769.jpg (146.02 KiB) 418 mal betrachtet

Gulasch fertig!

IMG_0771.jpg
IMG_0771.jpg (183.89 KiB) 418 mal betrachtet

Angerichtet...

IMG_0772.jpg
IMG_0772.jpg (150.01 KiB) 418 mal betrachtet

... mit Rotweinbirne!

IMG_0774.jpg
IMG_0774.jpg (111.63 KiB) 418 mal betrachtet

Boah war das geil.

IMG_0775.jpg
IMG_0775.jpg (146.1 KiB) 418 mal betrachtet

:cheers:
Benutzeravatar
legolas
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 971
Registriert: 07.09.2009, 11:49
Wohnort: Germering

13.10.2018, 11:49

Das ist Porno :clap:
Karl Valentin: "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."
Benutzeravatar
Merschl
Gruftigriller
Gruftigriller
Beiträge: 7336
Registriert: 21.03.2008, 00:23
Wohnort: SNH

13.10.2018, 13:04

Sehr geil !

:cheers: :cheers: :cheers:
merschlBild

"vivero craticulae ergo sum"United Grillers
Benutzeravatar
flyingman
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 485
Registriert: 08.07.2010, 11:33

13.10.2018, 15:21

Topp! :twothumbs:
Rotwein,Preiselbeeren und Wild sind immer eine geile Kombi. Schöne Idee mit der Birne.
:clap: :clap:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 5754
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

13.10.2018, 16:57

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Absolut geil und ein fantastisches Essen - da hätte ich sofort mitgegessen - Hammer .... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5496
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

14.10.2018, 09:22

Ich hätte noch Spätzle mitgebracht! :oops:

Sehr geil! :clap:
:winke:
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3023
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

14.10.2018, 11:57

Du bist einfach ein Künstler :Daumen: Lecker schauts aus :cheers:
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Antworten