Cajun Blackened Fish

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
flyingman
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 484
Registriert: 08.07.2010, 11:33

12.10.2018, 20:42

Freitag ist Fischtag. :rules: :mrgreen:

Wenn‘s mal schnell gehen soll, dieser Klassiker ist einer meiner Favoriten :twothumbs: :

Food-120.jpg
Food-120.jpg (97.7 KiB) 322 mal betrachtet
Heute: Lachsforelle, flüssige, warme Butter, Cajun Rub.
Der Fisch wird in warmer Butter gebadet und auf der Fleischseite mit Gewürz quasi paniert.

Food-121.jpg
Food-121.jpg (111.36 KiB) 322 mal betrachtet
Die gusseiserne Lady wird auf dem Wok-Brenner heiß gemacht bis es raucht (ohne Fett).
Der Fisch kommt mit der Fleischseite nach unten für 1 ½ – 2 Minuten hinein. Vorsicht, da ist Leben drin. Der Duft ist schon mal geil. \:D/ \:D/

Food-122.jpg
Food-122.jpg (126.32 KiB) 322 mal betrachtet
Umdrehen wenn es etwa so aussieht. Flamme aus, da die Pfanne noch heiß genug ist. Bis 54°C hochziehen, die restliche Butter drauf und servieren.

Food-123.jpg
Food-123.jpg (110.44 KiB) 322 mal betrachtet
BTW: Macht das draussen, auf dem Wokbrenner, sehr heißen Grill, Anzündkamin...
Wie ihr euch sicher denken könnt: besser nicht indoor zubereiten, es sei denn, ihr plant die Küche zu renovieren. :mrgreen: :mrgreen:
Geht auch mit jeder Art von Fisch-Filet, Garnelen, Scalops... etc. :rules:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 5750
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

12.10.2018, 21:23

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Das gefällt mir sehr gut - Blackened Sachen habe ich bisher nur mit Rind gemacht - mit Fisch ist eine sehr schöne Variante, die ich mir richtig lecker vorstellen kann .... :Daumen: :Daumen: :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten