Lost in space ...

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
yeti
Bigfoot
Bigfoot
Beiträge: 1113
Registriert: 10.09.2009, 08:59
Wohnort: Techlin

09.09.2018, 14:34

... sind die Innereien von meinem Keramik-Ei bestimmt nicht aber nach dem Umzug Richtung Ostsee entweder noch im Chaos in der Scheune oder Garage verschwunden oder noch in der alten Grillhütte in der alten Heimat 400 km entfernt ](*,) . Schaun wir mal! Da die dicke Rippe und der Bauch nun mal low and slow garen sollten war pimpen angesagt.
IMG_20180909_145814.jpg
IMG_20180909_145814.jpg (107.71 KiB) 551 mal betrachtet
.
Sieht erstmal normal aus aber wer genau hin schaut sieht in der Mitte der Holzkohle den alten gusseisernen Weihnachtsbaumständer rausgucken. Der müsste als Rost für die Kohle herhalten.
IMG_20180909_145934.jpg
IMG_20180909_145934.jpg (57.33 KiB) 551 mal betrachtet
Kohlerost von der Webelkugel, die vollständig umgezogen war, und eine meiner Grillschalen, die ich auch schon gefunden hatte.
IMG_20180909_150025.jpg
IMG_20180909_150025.jpg (87.41 KiB) 551 mal betrachtet
.
Oben drauf das große Pizzablech, dass in der gleichen Plastetüte gefunden wurde wie die Grillschale, und als Rost frisch geschlagener Bambus aus dem Garten.
IMG_20180909_150509.jpg
IMG_20180909_150509.jpg (97.89 KiB) 551 mal betrachtet
Erstmal haut es hin, schaun wir mal :pfeif:
To be continued ...
IMG_20180909_170824.jpg
IMG_20180909_170824.jpg (119.88 KiB) 521 mal betrachtet
Und noch kurz umgebaut zum Flachgrill.
Dateianhänge
IMG_20180909_175943.jpg
IMG_20180909_175943.jpg (79.42 KiB) 521 mal betrachtet
IMG_20180909_184019.jpg
IMG_20180909_184019.jpg (94.68 KiB) 513 mal betrachtet
IMG_20180909_184031.jpg
IMG_20180909_184031.jpg (78.01 KiB) 513 mal betrachtet
Keep the fire burnin' !!!
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3428
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

09.09.2018, 19:04

Bambus als Rost ist definitiv innovativ! :twothumbs:
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12076
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

10.09.2018, 05:31

jo, coole Sache, das!
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 5754
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

10.09.2018, 08:15

mortomanos hat geschrieben:
09.09.2018, 19:04
Bambus als Rost ist definitiv innovativ! :twothumbs:
den gleichen Gedanken hatte ich auch

:clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
yeti
Bigfoot
Bigfoot
Beiträge: 1113
Registriert: 10.09.2009, 08:59
Wohnort: Techlin

10.09.2018, 16:41

Aber der Weihnachtsbaumständer aus Gusseisen darf nicht unbeachtet bleiben :mrgreen: ! Als ich den Bambusrost vorbereitet hatte und anfing, Kohle in das Ei zu füllen, sah das irgendwie ungewohnt aus ...
Keep the fire burnin' !!!
Antworten