20180806 gespießte Bacon-Melonen-Scheiben ...

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 11948
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

08.08.2018, 06:02

... mit Chilistreifen, Zucchini, Speck und Feta, Rettichspagetti und Spinat :cheers:
Der Spießergnom hat mal wieder zugeschlagen, zuerst aber hatte der Melonengnom rund TAILchen aus der
Melone herausgeschnitten, der Zucchinignom schnippelte etwas dickere Scheiben aus seinem namens gebendem Gemüse ;)
und der Fetagnom würfelte den weißen Block und bohrte mit einem Trinkstrohhalm Durchstecklöcher für den Spieß.
Auch der Bacongnom kam zum Einsatz, er ummantelte die bereitgestellten WassermelonenTAILchen.
Jetzt fehlte nur noch die Mission des Chilignoms ;) , selbiger entkernte zwei Chilis und schnitt daraus Rauten bzw. Dreiecke ;)
Die Minute des Spießergnoms war angebrochen
0001_DSC_0501.jpg
0001_DSC_0501.jpg (51.47 KiB) 168 mal betrachtet
0003_DSC_0503.jpg
0003_DSC_0503.jpg (45.67 KiB) 168 mal betrachtet
Jetzt noch schnell ein paar eingelegte Rettichspagetti anbraten, Spinat und Gewürze dazu,
die Dinge an der Rotisse entspießen ;)
alles in ein Schälchen
0007_DSC_0507.jpg
0007_DSC_0507.jpg (69.19 KiB) 168 mal betrachtet
0011_DSC_0511.jpg
0011_DSC_0511.jpg (62.78 KiB) 168 mal betrachtet
0013_DSC_0513.jpg
0013_DSC_0513.jpg (60.72 KiB) 168 mal betrachtet
Ein Gläschen vom gekühlten Sekt dazu, herrlich leichtes Abendessen!
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3255
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

08.08.2018, 07:38

Das hätte mir auch geschmeckt. Aber sowas von. :twothumbs:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 5525
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

13.08.2018, 17:18

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

auch bei größter Hitze geben die Gnome in der Abteilung Kreativität alles .... :respekt: :respekt: :respekt:

und der Ergebnis-Gnom liefert auch immer maximal .... :respekt: :respekt: :respekt:

da kann ein kleiner Bäiderlasbou nur seinen Hut ziehen .... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten