Smoking Classic abdichten?

Fragen und Anleitungen aus der Praxis zu Fertigkeiten und Methoden im Outdoor Cooking

Moderator: Mod-Team

Antworten
Griborim
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2019, 11:48

14.04.2020, 09:18

Hallo zusammen,

da man ja echt vieles darüber hört das ein Smoker dicht sein soll.
Bin ich nun auch auf die Idee gekommen ob es nicht helfen müsste wenn ich meinen Chari
abdichte um so die Temperatur besser halten zu können.

Jetzt wo es wärmer wird geht das zwar auch schon so ganz gut, aber eben vielleicht so noch besser.

Wie sind eure Erfahrungen damit?

Grüße Alex
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3607
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

14.04.2020, 09:52

Hallo,

ich muss vorausschicken: Ich hatte nie einen Chari.
Ich kenne aber ein oder zwei, die einen haben. :lol:

Ich glaube nicht, dass man einen Chari dicht bekommt, aber ich glaube auch nicht, dass man einen Chari abdichten muss.
Viele Gerichte lassen sich im Chari besser grillen, wenn man die Glut direkt in der Garkammer hat.

Wenn du dich wirklich an die Abdichtung wagen willst, ich hatte da früher, bevor man mich im anderen Universum wegen der falschen Meinung kommentarlos rausgeworfen hat, viel Zeit damit verbracht, meinen damaligen Dünnblech-Smoker (kein Chari!) zu verbessern.

Grillsportverein: Pimp my China Büchse

Die vielen Chari-Pimp-Freds, die es hier mal gab, sind leider schon so alt, dass es keine Bilder mehr gibt.

Aber in dem Fred im GSV wurden damal viele Ideen diskutiert und einige auch umgesetzt.

Grüße

Gunther


P.S.:
mit den originalen, undichten Büchsen wurden sogar schon Grillmeisterschaften gewonnen!
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1220
Registriert: 08.07.2010, 11:33

14.04.2020, 10:40

Der Chari ist ein Generalist. Man kann wirklich eine Menge damit machen: Direkt / Indirekt / Steak-Maschine in der SFB / Rotisserie / Räucherkammer / ...
viewtopic.php?p=744851#p744851

Nur: Richtig Abdichten, das ist keine dankbare Aufgabe. Das habe ich nie vernünftig hingekriegt. :keineahnung:

Man kann sich da reinknien, wie z. B. Som :respekt:
Oder man holt (oder baut :rules: ) sich einen Spezialisten für Low & Slow.
Zuletzt geändert von flyingman am 14.04.2020, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
Cheers
fm
:cheers:
Griborim
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2019, 11:48

14.04.2020, 10:43

Daher ja die Frage hier, macht es überhaupt Sinn.

Und ich mein 100% dicht muss es ja nicht sein. Vielleicht erhoffe ich mir davon auch zuviel.
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 6181
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

14.04.2020, 11:50

Hi,

die Bilder sind alle da, ich denke da an
viewtopic.php?t=5880

mann muss "nur" das forum aus den Links entfernen

aus

Code: Alles auswählen

http://mybbq.net/forum/userpix/35_IMG_4635_1.jpg
wird

Code: Alles auswählen

http://mybbq.net/userpix/35_IMG_4635_1.jpg
und dann ist das Bild auch drin

Bild

viele Grüße
Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1207
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

15.04.2020, 07:55

Danke Flo für den Hinweis, wollte es auch gerade schreiben.
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Griborim
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2019, 11:48

19.04.2020, 22:20

Danke euch für die Inspirationen^^
Benutzeravatar
Mansour
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 835
Registriert: 20.04.2010, 09:12
Wohnort: OA

15.05.2020, 05:02

Abdichten ist gar nicht nötig.
Wie Flo es perfekt dokumentiert hat: Es reicht eine Verlängerung des Abzugs innerhalb der Garkammer bis zur Höhe des Rostes. Dicht bekommst Du den sowieso nie.
Antworten