Pan seared Ribeye mit Chimichurri Blumenkohl

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6148
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

23.06.2019, 16:37

GUGA von Sous Vide Everything hat vor kurzem ein sehr schönes Video eingestellt: https://www.youtube.com/watch?v=6FXfefeyZJU

Ok..... :mrgreen: ....ich habe jetzt kein Wagyu ..... :mrgreen: .... Aber die Idee ob ein Steak pimpen kann hat mir schon gefallen - ich bin ja auch bisher der Meinung gewesen: ein gutes Steak, gut gegrillt, mit Salz+Pfeffer oder alternativ Chimicurri ist perfekt und alles weitere stört - ABER, die im Video vorgestellte Variante hat mich dann doch gereizt ..... :mrgreen: :mrgreen: (Jugend forscht, oder besser Bäiderlasbou`s Spieltrieb .... :mrgreen: )

Also mal wieder an der Zeit ein paar Sachen zu probieren - verbunden mit Rumfort Aktionen:

die Challenge: ein argentinisches Ribeye aus der TK, das verarbeitet werden muss - 2 Rumfort Zucchinis und ein frischer Blumenkohl aus dem Garten der Schwiegereltern

...... :-k .... wie machen ..... :-k

Der Plan: Zucchini-Spaghetti-Salat, Chimichurri-Blumenkohl und das Ribeye mit selber gemachten Pickling Onions (Version 2.0) und Ziegenkäse

Als erstes die Zucchini mit dem Spiralschneider (Idee vom Gnom geklaut .... ;) ) und Freestyle asiatisch mariniert: Reisessig, Mirin, Sake, Fischsoße, Sushi-Mayo und ein Spritzer geröstetes Sesamöl - das Ganze im Kühlschrank marinieren lassen:
230619_REZ_15.jpg
230619_REZ_15.jpg (74.68 KiB) 422 mal betrachtet
Nun den Blumenkohl geputzt und in Röschen zerteilt:
230619_REZ_01.jpg
230619_REZ_01.jpg (87.13 KiB) 422 mal betrachtet
3/4 Cup Mehl+eine Prise Natron mit 4 TL Don Marco`s Chimichurri, 1TL Limettensaft und 3/4 Cup Milch verrührt:
230619_REZ_02.jpg
230619_REZ_02.jpg (48.28 KiB) 422 mal betrachtet
und mit dem Blumenohl gut verrührt:
230619_REZ_03.jpg
230619_REZ_03.jpg (60.8 KiB) 422 mal betrachtet
die Griddle im Gasgrill vorgeheizt und dann den Grill auf indirekt 200° eingeregelt, ganz wenig Erdnussöl und den Blumenkohl auf die Griddle gegeben:
230619_REZ_04.jpg
230619_REZ_04.jpg (73.61 KiB) 422 mal betrachtet
2 Stücke Feigenholz von Uwe in die hinteren zwei Ecken gelegt, die ein ganz leichtes Feigenaroma abgegeben haben:
230619_REZ_05.jpg
230619_REZ_05.jpg (114.56 KiB) 422 mal betrachtet
230619_REZ_06.jpg
230619_REZ_06.jpg (60.95 KiB) 422 mal betrachtet

auf dem Chari einen 3/4 AZK Marabu-Kohle durchgeglüht und bei minimalster Öffnung des Lüfterrades trotzdem nicht unter 165° indirekt gekommen, eigentlich wollte ich nur maximal 130°, aber das wäre nur mit weniger Kohle gegangen, die mir am Schluß aber wieder gefehlt hätte - man muss halt manchmal auch mit Kompromissen leben .... :mrgreen:

noch etwas Feigenholz dazu, durfte das Ribeye indirekt Platz nehmen:
230619_REZ_07.jpg
230619_REZ_07.jpg (113.44 KiB) 422 mal betrachtet
nachdem es eine KT von 50° hatte durfte es noch 10 Minuten ruhen in denen die kleine FP25 von Petromax bei jetzt komplett offenem Lüfterrad und der Kohlenwanne ganz oben maximal heiß werden konnte:
230619_REZ_08.jpg
230619_REZ_08.jpg (88.53 KiB) 422 mal betrachtet
den Blumenkohl habe ich dann noch etwas glasiert mit einer Mischung aus Balsamico und Honig:
230619_REZ_09.jpg
230619_REZ_09.jpg (76.55 KiB) 422 mal betrachtet
230619_REZ_10.jpg
230619_REZ_10.jpg (94.14 KiB) 422 mal betrachtet

nun der nächste Versuch - da ich ein Steak so noch nie gemacht habe:

ein schönes Stück Butter in der sehr heißen Pfanne schmelzen lassen, eine Knoblauchzehe, frischer Thymian und Rosmarin aus dem Garten dazu und dann das Steak:
230619_REZ_11.jpg
230619_REZ_11.jpg (123.34 KiB) 422 mal betrachtet
der Duft ist schon mal mega ..... =D>

mit einem Rosmarin Zweig immer wieder die Oberseite mit der Butter beträufelt und dann gewendet und so weiter gemacht:
230619_REZ_12.jpg
230619_REZ_12.jpg (130.9 KiB) 422 mal betrachtet

Der Blumenkohl war fertig:
230619_REZ_13.jpg
230619_REZ_13.jpg (97.5 KiB) 422 mal betrachtet
Die Zucchini konnten angerichtet werden:
230619_REZ_16.jpg
230619_REZ_16.jpg (61.88 KiB) 422 mal betrachtet

und das Ribeye gefinished: Ziegenkäse, Feigensenfsauce und die selber gemachten Pickling Onions 2.0 (in dieser Version nach GUGA, kommt noch Zucker, eine Mischung aus Weinessig und Apfelessig und angeröstetem Koriander und schwarzer Pfeffer dazu - sehr geil ..... :mrgreen: ):
230619_REZ_14.jpg
230619_REZ_14.jpg (64.72 KiB) 422 mal betrachtet
230619_REZ_17.jpg
230619_REZ_17.jpg (96.66 KiB) 422 mal betrachtet

Macht das ein Steak "Fancy" ? ...... :mrgreen: ..... Oh yes, it did ...... die Kombi ist wirklich geil ..... :Daumen:



Der Blumenkohl mit der Chimicurri Mischung ist auch sehr gut, allerdings gibt es hier noch kleine Optimierungen: es war ein sehr kleiner Blumenkohl, also hätte 1/2 Cup Mehl und Milch gelangt - bei der Glasur war der Honig zu dominant, das nächste Mal gebe ich am Schluß nur frischen Limettensaft darüber - ansonsten ist Chimicurri Blumenkohl eine coole Steakbeilage ..... \:D/
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Bensch99
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 690
Registriert: 31.12.2012, 16:25
Wohnort: 90599

23.06.2019, 18:04

:sabber:

Sehr geil Ingo, den Blumenkohl werd ich mal nachbauen :Daumen:

:cheers:
Gruß
Timo


Broil King Regal 590 Black,57er Weber, DO´s

Fleisch ist mein Gemüse!
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 5924
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

23.06.2019, 20:04

Hi,

ja, sehr geiler Bericht. :sabber:


Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3671
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

24.06.2019, 05:18

Manchmal reicht einfach Fleisch. Manchmal braucht man aber auch Beilagen. So wie hier! :twothumbs:
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 721
Registriert: 08.07.2010, 11:33

24.06.2019, 15:43

Bitte einmal ohne Zucchini! :Daumen: :Daumen:

Bild

Warum bekommt das Fleisch in der Pfanne Streifen? :-k
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3671
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

24.06.2019, 15:51

flyingman hat geschrieben:
24.06.2019, 15:43
Warum bekommt das Fleisch in der Pfanne Streifen? :-k

Fünf Bilder weiter oben vom Originalbild ist die Auflösung. :mrgreen:
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 721
Registriert: 08.07.2010, 11:33

24.06.2019, 15:53

mortomanos hat geschrieben:
24.06.2019, 15:51
flyingman hat geschrieben:
24.06.2019, 15:43
Warum bekommt das Fleisch in der Pfanne Streifen? :-k

Fünf Bilder weiter oben vom Originalbild ist die Auflösung. :mrgreen:
#-o

:mrgreen: :cheers:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6148
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

25.06.2019, 08:16

flyingman hat geschrieben:
24.06.2019, 15:43
Warum bekommt das Fleisch in der Pfanne Streifen? :-k
Das TAIL war ja erst indirekt auf dem Grillrost gelegen und wurde dabei nicht gewendet, dadurch haben die Roste eine leichte Vertiefung hinterlassen, was dann quasi "reversed Grillmarks" in der Pfanne gibt ...... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12195
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

26.06.2019, 06:00

Einfach himmlisch dieses Gericht.
Diese Blumenkohlvariante empfinde ich als äußerst bemerkenswert und erachte sie
als herrlich schmackhaft :rules:
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
joda-salz
Cheddar-Knight
Cheddar-Knight
Beiträge: 2232
Registriert: 23.01.2007, 08:18
Wohnort: Sögel / Emsland
Kontaktdaten:

07.07.2019, 11:19

interessant die blumenkohl variante

:twothumbs:

nachbau wird angepeilt :Daumen:
* und imma spaasam mit dem joda-salz *
* möge die GRILL MACHT mit dir sein *
Antworten