Elektro-Räucherofen von Siegener Räuchertechnik. Ratlos!?

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6102
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

18.11.2018, 19:06

:twothumbs: :twothumbs: :respekt: :respekt: :twothumbs: :twothumbs:

Da hast Du sehr schöne Sachen geräuchert - die schauen alle super aus - und freut mich wenn das alles so geklappt hat ..... :Daumen: :Daumen: :Daumen:

Das mit dem Bacon Sous Vide garen habe ich gemacht und mir hat das Ergbenis sehr gut gefallen - mach das genau so wie Du das beschrieben hast, ich denke das wird Dir gefallen .... :5:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Jadefalke
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 361
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

18.11.2018, 19:46

Respekt, das schaut alles sehr gut aus. :clap: :twothumbs: :cheers:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
sist
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 106
Registriert: 28.09.2017, 15:10
Wohnort: Idstein / Taunus

18.11.2018, 19:56

Genau, der Ingo war's! Jetzt, wo du es sagst :mrgreen: :danke:
Ich gehe die Woche mal einige kleinere Metzger hier im Umkreis abklappern, da liegt bestimmt irgendwo für mich ein passendes Stück Bauchfleisch. Und dann qualm ich nochmal eine Runde.
To be continued...
Viele Grüße

sist
Benutzeravatar
sist
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 106
Registriert: 28.09.2017, 15:10
Wohnort: Idstein / Taunus

18.11.2018, 19:56

@jadefalke: Danke für das Lob!
Viele Grüße

sist
Benutzeravatar
sist
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 106
Registriert: 28.09.2017, 15:10
Wohnort: Idstein / Taunus

12.01.2019, 17:29

Zusamenfassung der letzten Wochen mit "Räuchererfahrung" sammeln. Weiter unten dann die Bilders!
Alles in allem kann ich sagen, dass ich mich gefühlt auf einem ordentlichen Weg befinde. Sicherlich noch nicht perfekt, aber dank vieler Tipps hier aus dem Forum und etwas eigenem Gehirnschmalz und Initiative kommt da am Ende inzwischen was richtig Gutes raus. Ich fürchte, ich bin nun auch noch "Räucherinfiziert" :mrgreen: :danke:
Ordentliche Rohware ist immer wichtig. Auch das Binden klappt inzwischen ganz ordentlich
IMG_3482.JPG
IMG_3482.JPG (103.41 KiB) 361 mal betrachtet
Auch meinen Sparbrand habe ich inzwischen fest im Griff. Reicht genau für 12 Stunden Rauch
IMG_3494.JPG
IMG_3494.JPG (92.45 KiB) 361 mal betrachtet
Wegen des Bacons (bzw. der Qualität, die man kaufen kann,habe ich eigentlich mit der Räucherei angefangen. Da bin ich inzwischen schon richtig zufrieden
IMG_3425.JPG
IMG_3425.JPG (62.2 KiB) 361 mal betrachtet
IMG_E3357.JPG
IMG_E3357.JPG (87.32 KiB) 361 mal betrachtet
IMG_3504.JPG
IMG_3504.JPG (91.78 KiB) 361 mal betrachtet

Etwas Lachsschinken war auch noch dabei
IMG_3501.JPG
IMG_3501.JPG (67.02 KiB) 361 mal betrachtet
IMG_3503.JPG
IMG_3503.JPG (78.92 KiB) 361 mal betrachtet
Und zwei BuckboardBacon aus dem Heißrauch sprangen auch noch raus. Einer ungebunden auf meinem Napoleon mit SmokeTube, der andere aus dem Räucherofen. Machte aber keinen Unterschied. Beim nächsten wird allerdings die zu dominante Kräuterkruste etwas reduziert - die war klar zu dominant.
IMG_3483.JPG
IMG_3483.JPG (124.04 KiB) 361 mal betrachtet
IMG_3484.JPG
IMG_3484.JPG (106.63 KiB) 361 mal betrachtet
IMG_3485.JPG
IMG_3485.JPG (48.16 KiB) 361 mal betrachtet
IMG_3490.JPG
IMG_3490.JPG (109.28 KiB) 361 mal betrachtet
Und im Keller hängen noch zwei Rotweinschinken, die brauchen aber noch zwei bis drei Wochen Reife.
Viele Grüße

sist
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7745
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

12.01.2019, 18:59

Nciht schlecht.

So Bacon mit Ei würde mich jetzt anlachen. :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6102
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

13.01.2019, 15:45

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Na dann: Willkommen im Club der Räucher Junkies ..... :mrgreen:

Die Ergebnisse sprechen rein optisch ja schon für sich - schaut alles top aus ..... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
sist
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 106
Registriert: 28.09.2017, 15:10
Wohnort: Idstein / Taunus

13.01.2019, 17:45

Danke Ingo,
deine empfohlene Variante habe ich oben unterschlagen :oops: .
Zum Wickeln taugt mir das nicht so sehr. Durch das Vorgaren wird der etwas zu weich und reisst mir zu leicht. Aber ich habe eine andere Verwendung dafür: Schön auf selbstgebackenem Sauerteigbrot angehäuft, ein paar Scheibchen eingelegte Gurken drauf - könnt ich mich reinlegen :sabber: .
IMG_3403.JPG
IMG_3403.JPG (81.16 KiB) 320 mal betrachtet
IMG_3404.JPG
IMG_3404.JPG (92.87 KiB) 320 mal betrachtet
Viele Grüße

sist
Antworten