Was ist das für ein Stück

South Beach, Low Carb, Weg vom Speck...
Die Ecke für Ernährung, Diäten und Lebensmittelinfos.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3454
Registriert: 10.05.2012, 07:03

10.05.2018, 14:29

(veggie) Göga hat mir zum heutigen Vatertag dieses "Porterhouse" mitgebracht
IMG_5477 (Kopie).JPG
IMG_5477 (Kopie).JPG (194.18 KiB) 795 mal betrachtet
Als solches war es zumindest in der Metzgerstheke ausgezeichnet.
Was mich wundert, es ist kein Knochen drin und 21,90 €/kg scheint mir für Porterhouse auch zu günstig #-o
Das Flesich scheint gut abgehangen zu sein und hat auch eine schöne Marmorierung.

Was meint Ihr, was für ein Stück kann das sein?
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5344
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

10.05.2018, 14:31

Würde auf Nacken tippen... :keineahnung:
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3049
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

10.05.2018, 20:25

Vielleicht ein Tofu Teil aus dem 3D-Drucker?
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
juergen72
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3344
Registriert: 28.03.2010, 16:25

10.05.2018, 20:32

Ein Meterstab, auch Zollstock oder ugs "Meter" genannt :rules:



:winke: :undweg:
Mai 2018: Wer will, der findet mich auf Facebook oder im echten Leben. Für Hier vorerst Funkstille.
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7409
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

10.05.2018, 20:57

Sorry, das ist alles, aber kein Porterhouse. Auf den ersten Blick bin ich mir nicht mal sicher, ob das überhaupt "Steakfleisch" ist. Ribeye (Entrecote) scheidet auch aus.
Nacken(Hals) könnte es sein, doch ich hatte schon Nacken vom Rind, da sah ein bisschen anders aus.

Übrigens, zu dem Metzger würde ich nicht mehr gehen. Wenn das Personal das als Porterhouse verkauft, würde ich hingehen und ihm sagen, die sollen Ihre Gesellenbriefe zurückgeben. Verkäuferin wie Metzger.

Ja, du kannst mich dort gerne zitieren, ich würde auch vorbeikommen. :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Hefezopfgriller
Brustveredler
Brustveredler
Beiträge: 1298
Registriert: 05.06.2012, 12:12

11.05.2018, 07:49

Porterhouse ist es keins, da sind sich ja mal alle einig. Das Ding ist lediglich schräg angeschnitten worden, um die grobe Optik zu wahren. #-o

Was es ist, bin ich aber auch überfragt. :keineahnung:

Hat es sich denn wenigstens zubereiten lassen wie ein Steak oder hast du dich noch nicht rangetraut ? :mrgreen:
FSK 12 = der Gute bekommt das Mächen
FSK 16 = der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 = ALLE bekommen das Mädchen
Benutzeravatar
lazyfish
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 208
Registriert: 09.01.2013, 13:37
Wohnort: Norderstedt

23.05.2018, 09:40

Denke mal, dass es sich hier um die Hohe Rippe handelt.....als eheste Vermutung
Grille ich häufig, da sie meist für schmales als Suppenfleisch verkauft wird.
"Düdeln" ist ein noch nicht allzu bekannter Fachbegriff im norddeutschen BBQ.
Benutzeravatar
bbq-county
Der mit dem Bub grillt
Der mit dem Bub grillt
Beiträge: 10800
Registriert: 12.01.2008, 22:25
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

23.05.2018, 12:18

Ich würde auf einen Schnitt aus der Schulter tippen. Wenn ich das mal vor meinem geitigen Augen mit einem Holsfäller Steak vom Schwein vergleiche. Je nach Schnitthöhe und Schnittführung könnte das hinkommen :-k
Grill - Chill - Heavy Metal

http://www.bbq-county.de
Antworten