Rippchen hatte ich noch nie ...

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Chris Race
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 53
Registriert: 04.04.2013, 21:41
Kontaktdaten:

17.11.2013, 23:50

... weder gegessen noch zubereitet. Bis heute :mrgreen: !

Also dann:
0)-Speisekarte.jpg
0)-Speisekarte.jpg (41.67 KiB) 1952 mal betrachtet
(die Tafel hängt zu tief, unten fang ich immer an zu krakeln :oops: )

Zuerst mal einen Minion-(Halb)Ring mit Brikett und Buchenholz gelegt, den hatte ich vom PP noch in guter Erinnerung:
2)-Minion-mit-Holz.jpg
2)-Minion-mit-Holz.jpg (59.57 KiB) 1952 mal betrachtet
Und anschließend mit heißer Ware gestartet:
3)-Der-Start.jpg
3)-Der-Start.jpg (56.18 KiB) 1952 mal betrachtet
Anfangs hatte ich etwas mit der Temperatur zu kämpfen, die wollte partout nicht auf 120° C sondern blieb bei 100° C hängen. Das Startmaterial war wohl etwas dünn und draußen war's zu kalt. Also kurz nachgelegt und dann lüppte es.

Nach der ganzen Temperaturhanselei kamen endlich die Protagonisten ins Spiel:
6)-Einsortiert.jpg
6)-Einsortiert.jpg (79.47 KiB) 1952 mal betrachtet
Ich brauch' dringend so ein IKEA-Dings - oder viel mehr und größere Rippchen. Die 1,2 kg sahen irgendwie so verloren aus an dem riesigen Bratenkorb.

Die Sache mit dem Rauch hat prima funktioniert,
7)-Rauch.jpg
7)-Rauch.jpg (28.71 KiB) 1952 mal betrachtet
neben der gelegentlichen Apfelsaftapplikation
10)-Einspruehen-2.jpg
10)-Einspruehen-2.jpg (69.88 KiB) 1952 mal betrachtet
war nix zu tun und ich konnte in der Kaminzimmer-Kommandozentrale der Dinge harren:
8)-Kommandozentrale.jpg
8)-Kommandozentrale.jpg (41.64 KiB) 1952 mal betrachtet
Ca. eine Stunde vor Ende kam die "Suppe" für die spätere Einpinselei dran:
12)-Sosse-aufkochen.jpg
12)-Sosse-aufkochen.jpg (87.67 KiB) 1952 mal betrachtet
Noch schnell ein letztes Bild, bevor die Rippen in der Folie verschwinden:
13)-Letztes-Bild-vor-der-Folie.jpg
13)-Letztes-Bild-vor-der-Folie.jpg (100.93 KiB) 1952 mal betrachtet
Rauf auf die Folie:
14)-Rauf-auf-die-Folie.jpg
14)-Rauf-auf-die-Folie.jpg (45.82 KiB) 1952 mal betrachtet
Einpinseln:
15)-Einpinseln.jpg
15)-Einpinseln.jpg (36.47 KiB) 1952 mal betrachtet
Und schließlich mit der Gemüsebeilage für eine weitere Stunde im Kessel platzieren:
16)-Beilage.jpg
16)-Beilage.jpg (59.2 KiB) 1952 mal betrachtet
Die letzten 10 Minuten verbrachten die TAILe dann auf dem Ofen im Kaminzimmer und wurden ein letztes Mal eingesuppt:
17)-Warmhalten-und-Einpinseln.jpg
17)-Warmhalten-und-Einpinseln.jpg (65.53 KiB) 1952 mal betrachtet
Ausnahmsweise mal ans Tellerbild gedacht:
19)-Tellerbild.jpg
19)-Tellerbild.jpg (41.04 KiB) 1952 mal betrachtet
Insgesamt waren die Dinger rund 6 Stunden im bei 120° C beheizten Kessel, die letzte Stunde davon in Folie. Ungeachtet evtl. möglicher Zubereitungsarten habe ich mich einfach mal strikt an das Rezept aus dem Weber-Räucher-Buch gehalten. Und vom Resultat bin ich auch überzeugt, aber beim nächsten Mal kommt kein Apfelessig mehr in Suppe, der hat mich im Abgang doch ein wenig gestört ;) !
Benutzeravatar
Thalon
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 96
Registriert: 18.10.2013, 09:52

18.11.2013, 09:02

Man lernt nie aus! ;)
Niveau ist keine Creme!
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3142
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

18.11.2013, 09:15

Na, die sehen doch lecker aus!

weiter so.

Grüße

Gunther
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Topflappen
Rüsselgriller
Rüsselgriller
Beiträge: 1772
Registriert: 14.04.2008, 12:33
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

18.11.2013, 10:23

Äh, die waren mit Glasierung in der Folie? Warum am Schluß nochmal Glasur und nicht auf den Grill?
-- Faster Pussycat! Grill! Grill! --
Benutzeravatar
Don Marco
King of BBQ
King of BBQ
Beiträge: 19368
Registriert: 08.07.2006, 18:06
Wohnort: Wiesmoor / Ostfriesland
Kontaktdaten:

18.11.2013, 10:55

Fürs erste mal ist das doch vorzeigbar ;)
Chris Race hat geschrieben:... aber beim nächsten Mal kommt kein Apfelessig mehr in Suppe, der hat mich im Abgang doch ein wenig gestört ;) !

Der Essig ist in USA in der Regel viel stärker als unserer, deshalb sollte man da immer aufpassen wenn man Rezepte aus dem Netz oder englischen Büchern nachbaut.
Leider bleibt das in der Übersetzung ( siehe Raichlen Bücher oder die Weber Bücher von Jamie Purveiance) dann auch so weil es einfach niemand überprüft.

DM
Learning by burning!
IMBAS Certified MOINK Baller

www.we-are-bbq.de
www.don-marcos-bbq.de
Benutzeravatar
stippkollege
Stripper
Stripper
Beiträge: 4208
Registriert: 01.09.2008, 19:52
Wohnort: An der Ruhrmündung

18.11.2013, 16:11

Rippchen hatte ich noch nie ...

Dann wurde es aber auch Zeit :mrgreen:

Lekka :Daumen:

Manfred :cheers:
LG Manfred :cheers:
In der Nase verliert der erhobene Zeigefinger an Bedeutung ( Art van Rheyn )
Benutzeravatar
Chris Race
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 53
Registriert: 04.04.2013, 21:41
Kontaktdaten:

18.11.2013, 23:20

Topflappen hat geschrieben:Äh, die waren mit Glasierung in der Folie? Warum am Schluß nochmal Glasur und nicht auf den Grill?
Das Rezept aus dem Weber-Buch sah das so vor, also quasi die 5-1-0 - Methode (ich weiß auch nicht, ob das wirklich unter "Glasur" fällt, der Hauptbestandteil ist schlicht und ergreifend Ketchup). Und ausnahmsweise wollte ich mich mal strikt an ein Rezept halten, ohne die zahlreichen Alternativen aus dem Netz einfließen zu lassen.
Don Marco hat geschrieben:Der Essig ist in USA in der Regel viel stärker als unserer, deshalb sollte man da immer aufpassen wenn man Rezepte aus dem Netz oder englischen Büchern nachbaut.
Dann wäre die Auswirkung des Essigs ja eigentlich weniger stark spürbar als "amerikanisch beabsichtigt" :-k . Egal, nächstes Mal bleibt er weg oder wird deutlich weniger.
Benutzeravatar
Don Marco
King of BBQ
King of BBQ
Beiträge: 19368
Registriert: 08.07.2006, 18:06
Wohnort: Wiesmoor / Ostfriesland
Kontaktdaten:

18.11.2013, 23:39

:oops:

Da hatte ich mich in der Eile versehen, sorry.
Ich mente bei uns ist der i.d.R. staerker konzentriert als drueben weshalb die Amerikaner meist mehr Essig nehmen.

DM
Learning by burning!
IMBAS Certified MOINK Baller

www.we-are-bbq.de
www.don-marcos-bbq.de
Benutzeravatar
Chris Race
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 53
Registriert: 04.04.2013, 21:41
Kontaktdaten:

18.11.2013, 23:47

Aaah ja, so passt's. Und ein "Ami-Buch" war es ja auch. Wieder was gelernt!
Antworten