Rezept Newsletter Weihnachten

Detaillierte Rezepte aus dem Newsletter von United Grillers

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8122
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

09.12.2019, 20:12

Zutaten:
Wildschweinkeule ca 2,5 kg
1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
1 Dose Tomaten gestückelt
2 Zwiebeln
1/2 l Gemüsebrühe
WildThing 1.0
1.jpg
1.jpg (81.4 KiB) 2273 mal betrachtet
Die Kartoffeln schälen, in Viertel schneiden und in den geölten DO legen. Über die Kartoffeln die geschnittenen Zwiebeln und Tomaten geben und die gewürzte Keule auf das Gemüse legen. Mit Brühe angießen.
3.jpg
3.jpg (111.2 KiB) 2273 mal betrachtet
Ungefähr 1,5-2 Stunden schmoren lassen und genießen.
4.jpg
4.jpg (126.26 KiB) 2273 mal betrachtet
Tellerbild
5.jpg
5.jpg (55.43 KiB) 2273 mal betrachtet
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1099
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

09.12.2019, 20:46

Oh ja, lecker schaut´s aus :Daumen:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4083
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

10.12.2019, 06:14

Damit kriegt man ein paar hungrige Mäuler satt und zufrieden! :twothumbs:
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3358
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

10.12.2019, 07:38

Hui das schaut ja richtig lecker aus :clap:
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7160
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

10.12.2019, 08:04

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Klasse - schaut super aus - das Rezept müsste ja auch genau so für eine Rehkeule funtionieren, oder ? (Habe ich nämlich noch eine in der TK .... :mrgreen: )

Wie ist das Wild Thing von Don Marco? Bisher nehme ich bei Wild ja immer Mafia Coffee ..... ;)
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8122
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

10.12.2019, 09:03

Also WildThing kann man nehmen, sind halt die typischen Wildgewürze drin.

Das Rezept ist übrigens das gleiche wie vom Bayern OT, nur mit Wildschwein statt Lamm ;) Kannst ohne Probleme auch für Reh nehmen.
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7160
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

10.12.2019, 09:18

Sporty hat geschrieben:
10.12.2019, 09:03
Also WildThing kann man nehmen, sind halt die typischen Wildgewürze drin.

Das Rezept ist übrigens das gleiche wie vom Bayern OT, nur mit Wildschwein statt Lamm ;) Kannst ohne Probleme auch für Reh nehmen.
:danke: ..... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
MonsterBBQ
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 155
Registriert: 17.09.2018, 20:30

14.12.2019, 13:55

Tolles Gericht das find ich echt gut.
Vorallem das Man den Hauptgang samt Beilage gleich zusammen hat find ich super.Is was für faule wie mich. :mrgreen:
Werd ich bei Gelegenheit mal nachbauen.

@Sporty
Ist das Rezept eher für wild oder lässt sich das auch auf andere Fleisch übertragen was meinst?
Ich wollte früher immer was mit Tieren machen, deswegen grille ich heute so gerne. :twothumbs:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7160
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

14.12.2019, 14:03

MonsterBBQ hat geschrieben:
14.12.2019, 13:55
@Sporty
Ist das Rezept eher für wild oder lässt sich das auch auf andere Fleisch übertragen was meinst?
Ich erlaube mir schon mal vorab für Sporty zu antworten .... ;) : ich durfte das Rezept ja schon beim Bayern OT mit Lamm probieren und das war mega .... meine Schwiegereltern, die eigentlich Lamm nicht so gerne mögen waren absolut begeistert. Ich denke mal das Rezept eignet sich daher für alles rote Fleisch, was zum schmoren gegeignet ist: Lamm, Wild und Rind

Aber Sporty kann dazu bestimmt auch noch etwas sagen .... ;)
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8122
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

14.12.2019, 14:28

Bäiderlasbou hat geschrieben:
14.12.2019, 14:03
MonsterBBQ hat geschrieben:
14.12.2019, 13:55
@Sporty
Ist das Rezept eher für wild oder lässt sich das auch auf andere Fleisch übertragen was meinst?
Ich erlaube mir schon mal vorab für Sporty zu antworten .... ;) : ich durfte das Rezept ja schon beim Bayern OT mit Lamm probieren und das war mega .... meine Schwiegereltern, die eigentlich Lamm nicht so gerne mögen waren absolut begeistert. Ich denke mal das Rezept eignet sich daher für alles rote Fleisch, was zum schmoren gegeignet ist: Lamm, Wild und Rind

Aber Sporty kann dazu bestimmt auch noch etwas sagen .... ;)
Können schon, bloß brauch ich dazu nichts mehr zu sagen ;)
Die Frage wurde gut beantwortet. :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3215
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

14.12.2019, 16:24

Mhhh schaut das lecker aus.
Wild Thing ist schon eine geile Sache egal ob 1.0 oder 2.0
Was auch ne geile Kombi ist Wild Thing 1.0 oder 2.0 mit Hähnchenleber, Zwiebel und Champions auf einem gegrillten Crossaint.
Oberlecker.
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
MonsterBBQ
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 155
Registriert: 17.09.2018, 20:30

15.12.2019, 13:33

@ Bäiderlasbou und Sporty :danke:
Das Rezept find ich super und wenn ich das so lese habt ihr mich voll überzeugt.Werde das sicher nachbauen und gern berichten wie’s war. :mrgreen:
Ich wollte früher immer was mit Tieren machen, deswegen grille ich heute so gerne. :twothumbs:
Antworten