Weber Spirit II E320 Italienversion an deutsche Gasflasche ?

Für alle die Hilfe bei der Kaufentscheidung für Grills und Zubehör benötigen.

Moderator: Mod-Team

Antworten
rascher_barni
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 274
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

Hallo zusammen,

ich brauche Euer Schwarmwissen! #-o [-o< [-o<

mein (Stief)-Sohn hat einen Weber Spirit II E320 W/GBS bei einer Verlosung gewonnen. Der Grill hat einen 30mbar Druckminderer mit einem (Italien üblichen) 3/8 Zoll Linksgewinde?- Anschluss, der natürlich bei unseren 1/4 Zoll Gasflaschenanschluss nicht passt #-o .

Folgende Ideen:

1.: Neuer Anschlussschlauch mit 30mbar D-Gasanschluss an dn Weber- Anschluss im Grill

2.: Zwischenstück deutsche Gasflasche auf italienischen Druckminderer

Ich brauche für das Problem eine absolut saubere und sichere Lösung. Einen Banker (isser ;) ) will ich nicht mit einer Bastellösung konfrontieren.

Wer kann mit einer Lösung helfen?
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1676
Registriert: 08.07.2010, 11:33

Sollte eigentlich im Netz Adapter von 1/4“ auf 3/8“ Linksgewinde geben. Sind gängige Größen. Einfach mal googeln.
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8503
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

Beide Lösung sind gut und praktikabel.
Also entweder Adapter für die Gasflasche oder Anschlußschlauch mit 30 mbar Druckminderer.

Ich würde die Variante Schlauch und Gasdruckminderer favorisieren. :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
rascher_barni
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 274
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Tipps. Favorisieren würde ich nach wie vor Lösung 1, weil es dann wie ein lokaler Grill handzuhaben ist. Hat da wer von Euch eine Quelle und/oder Bestellnummer. Bei's Wäääbers bin ich nicht fündig geworden... :-k
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1720
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

rascher_barni hat geschrieben: 15.09.2021, 09:27 Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Tipps. Favorisieren würde ich nach wie vor Lösung 1, weil es dann wie ein lokaler Grill handzuhaben ist. Hat da wer von Euch eine Quelle und/oder Bestellnummer. Bei's Wäääbers bin ich nicht fündig geworden... :-k
Gib Frage 1 in die Googlesuche ein, du landest im Paralleluniversum und bekommst nen Link zum breiten Fluss :keineahnung:

ob das der richtige ist, kann ich dir nicht sagen.
CU Andy
Balkongriller
BK Signet 390, El Fuego Portland, DOs
rascher_barni
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 274
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

Sodele,

das Problem ist für mich aus der Welt. In diesem Set sind Adapter, die alle auf unsere Gasflaschen aufgeschraubt werden können, und einer bildet dann den Anschluss für den italienischen Gasdruckregler ab. Auch wenn der dann jedesmal auf die neue Flasche ummontiert werden muss, ist am Grill nichts verändert [-X und bis auf die Tatsache, dass eine Dichtstelle mehr beachtet werden muss, finde ich das Setup ausreichend sicher. Wenn dann der Adapter noch alle zwei bis drei Jahre ausgetauscht wird, kann man das auch einem Banker nach entsprechender Sicherheitsbelehrung :rules: :rules: zumuten.

Das ganze habsch heute implementiert und getestet, wirkt sehr stimmig. Oder hat wer von Euch Einwände? Dann bitte her damit, denn ich bin sicher nicht perfekt.
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Antworten