Forelle und Wolfsbarsch aus dem El Fuego

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1574
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

Karfreitag stand vor der Tür,

ein Plan war schnell gefasst, es sollte geräucherte Forellen geben. Also mal den Josl fragen, wie das geht ... :mrgreen:
der meinte schnell, guckstu im Forum

Also Sud wie oben Beschrieben von meiner Naschkatze basteln lassen :oops: und ich war in der Zwischenzeit die Fische fangen, nur noch 2 Forellen abgegriffen, es sollten aber 6 Fischlein werden, :evil: :-k ok, die Wolfsbarsche haben die selbe Größe, passt.

Also Fischlein 24 Stunden in den kalten Sud in den Kühlschrank
20210331_183741.jpg
20210331_183741.jpg (103.41 KiB) 294 mal betrachtet
dann abwaschen und über nacht im Fleischkühlschrank trocknen
20210401_204950.jpg
20210401_204950.jpg (74.51 KiB) 294 mal betrachtet
weil das nicht so recht funktionierte, ab mittag in den El Fuego gehängt, kalt genug war es ja. :twothumbs:
20210402_134739.jpg
20210402_134739.jpg (124.88 KiB) 294 mal betrachtet
Liebe Stimmen meinten allerdings, dass das mit den Fleischhaken nicht die tollste Idee sei,
:anbeten1: Danke Som und Josl :anbeten1:
worauf ich flugs im Tüddelkeller war und aus alten ausgemusterten Fahrradspeichen passende Forellenhaken gebogen habe. :mrgreen:
PS: Nicht die Speichen vom Nachbarn abzwicken!
20210402_154909.jpg
20210402_154909.jpg (152.27 KiB) 294 mal betrachtet
neu aufgespießt
20210402_161100.jpg
20210402_161100.jpg (99.46 KiB) 294 mal betrachtet
dann konnts auch schon los gehen, (nachdem ich den Smoker an die Wand getackert hatte) ](*,)
20210402_173228.jpg
20210402_173228.jpg (95.46 KiB) 294 mal betrachtet
Feddich
20210402_185705.jpg
20210402_185705.jpg (103.31 KiB) 294 mal betrachtet
20210402_185730.jpg
20210402_185730.jpg (118.92 KiB) 294 mal betrachtet
Serviert mit Dilldip und Bratkartoffeln.
Tellerbild gibt´s nicht, das war eher ein Massaker :-$
20210402_190236.jpg
20210402_190236.jpg (106.01 KiB) 294 mal betrachtet
:cheers:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 8090
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

:twothumbs: :respekt: :twothumbs:

Da gibt es nicht viel mehr zu sagen, wie:

Alles richtig gemacht.... :clap: :clap: :clap:

schaut super lecker aus..... :Daumen: :Daumen: :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1510
Registriert: 08.07.2010, 11:33

Au ja, feine Fischlein! :Daumen: :respekt:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1574
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

Bäiderlasbou hat geschrieben: 02.04.2021, 21:05 :twothumbs: :respekt: :twothumbs:

Da gibt es nicht viel mehr zu sagen, wie:

Alles richtig gemacht.... :clap: :clap: :clap:

schaut super lecker aus..... :Daumen: :Daumen: :Daumen:
Danke Ingo, der blöde Fisch im Vordergrund hat mich sogar noch gebissen und meinen Handschuh perforiert, als ich den Hacken entfernt hab. :evil:
:keule: :thumbdown: :keineahnung:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4624
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

Geiles Zeug. Dafür iss ich auch Sachen die von der Wand getackert kommen! :twothumbs:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 4198
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

Fisch Räuchern tu ich grad jedes WE.
Hat aber den Hintergrund das meine gefangenen Forellen und Aale vom letzten Jahr den Platz in der friere für die Fische der Neuen Saison räumen müssen.

In den letzten 4 Jahren hab ich auch alles zu Räuchern versucht was Wir aus dem Salzwasser käuflich erwerben können.
Bezahlbare Favoriten sind da auf jeden Fall Wolfsbarsch und Doraden.Auch alle Art von Flundern ist hervoragend im Geschmack.Allen voran der weisse Heilbutt.Mach ich aber fast nur zu Weihnachten.

Zur Ablauf und zu der Verarbeitungkann man nix Falsch machen.Ich leg die Fisch egal welchen auch 24 Stunden im kalten Sud ein.Muss nicht mal im Kühlschrank sein.Liegt ja alles im Salzwasser.Ausser den Bekannten Gewürzen hab ich Knoblauch,Majoran und Dill gern .
Trocknen tu ich meine Fisch nicht extra.
Ich häng die im Ofen auf und lass die bei kleiner Hitze abtrocknen.Ist das geschehen.Merkt man beim anfassen der Haut.Ist das geschehen gibas gleich Vollgas bis 100 Grad zwegs der Amöben oder Mikroben.
Ein paar Minuten so 5 rum.Danach runterkühlen und jetzt Rauch ich bei 70 Grad ne Stunde.Dann kommt das erste mal der Flossentest.Sollte der schon klappen geh ich Temperaturtechnisch noch mal ein paar Minuten Vollgas.Das tut dann auch der Farbe gut.

So sollten Sie aussehen,Achso Zahnstocher find ich Kontra.Weil bei Temperatur macht jeder Fisch die Beine breit.Ausserdem passen ohne mehr in den Ofen
P1200840.JPG
P1200840.JPG (130.3 KiB) 250 mal betrachtet
Möchtes Du sowas öfter machen besorg Dir für kleines Geld so Haken. Askari hat die günstig
P1050109.JPG
P1050109.JPG (131.96 KiB) 250 mal betrachtet
Flossentest, da braucht man auf keine Uhr schauen
P1050167.JPG
P1050167.JPG (71.1 KiB) 250 mal betrachtet
Wenn alles gepasst hat klappt es auch mit dem auseinander schrauben.Probleme gibs eigentlich nur wenn mal übergart ist.Dann siehts aus wie Löffel Biskuit
20201006_191917.jpg
20201006_191917.jpg (72.53 KiB) 250 mal betrachtet
Einmal an der Seitenlinie vorsichtig entlang fahren.Dann die Obere hälfte auf einen Teller schieben.Und danach die Untere hälfte von den gräten schieben.
P1050209.JPG
P1050209.JPG (61.85 KiB) 250 mal betrachtet
Auf dem teller sollte das dann so aussehen
P1050212.JPG
P1050212.JPG (104.64 KiB) 250 mal betrachtet
Wenn man das nicht beim ersten Mal hinbekommt sollte man Üben. Nach 30 Jahren Fischen.sollte es dann klappen.Wenns denn doch mal schief geht nennt man sowas Getränke Unfall
P1050216.JPG
P1050216.JPG (61.83 KiB) 250 mal betrachtet
Viel Spass beim nächste mal. Meine nächsten gehen Montag in den Rauch.hab ich mal zuviel was Wir nicht gleich schaffen .Vakuumieren und im kühli hab ich Räucherfisch manchmal bis zu 8 Wochen.
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3885
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

Tolle Fische!

Und deine selbstgetüddelten Räucherhaken sehen absolut professionell aus!
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3539
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

Mensch Andy die hast ja super hinbekommen :clap:
Ich muß auch mal wieder welche machen. Sind einfach lecker :twothumbs:
Und wenn einer übrigbleibt so eine Art Vitello nur von der geräucherten Forelle :pfeif:
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1574
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

Hochzoll Josl hat geschrieben: 04.04.2021, 14:55 Mensch Andy die hast ja super hinbekommen :clap:
Ich muß auch mal wieder welche machen. Sind einfach lecker :twothumbs:
Und wenn einer übrigbleibt so eine Art Vitello nur von der geräucherten Forelle :pfeif:
Danke, ich hatte ja den Meister als Backup, die Reste sind so saiber wie möglich filettiert und im Frost.
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Antworten