Hessenlende

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 51
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

11.09.2019, 16:21

Eigentlich ist das ganze trocken gepökelt
Aber aufgrund dessen das es 2 Tage in Apfelwein gelagert war hat das Fleisch einiges an Flüssigkeit aufgenommen
Die Menge an Salz kommt hier gut an
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18658
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

11.09.2019, 18:52

Da melde ich mich doch mal zu Wort,
denn ich hab davon ja keine Ahnung davon. :rules:

Wie's der Zufall will hab ich grad das 2. Von links angesäbelt.
Der Oppa Hoschi ist kein leerer Schwätzer :rules: und hat mir tatsächlich das Bröckle rübergeschickt. :rules: \:D/ \:D/

:twothumbs: :twothumbs :danke:

Ja es ist salzig, aber von versalzen noch ein gutes Stück entfernt.
Künstlerische Freiheit des Pökelmeisters.
Und beim Zeus - das Zeugs schmeckt !

:cheers:

Und so sieht das dann aus. Frisches Brot, Butter und die Lende, mehr brauchts net.
Vielleicht noch'n Bierle dazu. :pfeif:
Dateianhänge
20190911_192103.jpg
20190911_192103.jpg (62.73 KiB) 535 mal betrachtet
20190911_192042.jpg
20190911_192042.jpg (62.06 KiB) 535 mal betrachtet
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 51
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

11.09.2019, 22:48

Ui das ging aber schnell :clap:
Freut mich das es dir schmeckt
Hoffe der Rest auch

Wenn Oppa was verspricht dann hält er es auch
Bin noch so erzogen :cheers:

Salz ist immer Geschmackssache :keineahnung:
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12259
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

12.09.2019, 08:00

Thisamplifierisloud hat geschrieben:
11.09.2019, 18:52
...
Der Oppa Hoschi ist kein leerer Schwätzer :rules: und hat mir tatsächlich das Bröckle rübergeschickt. :rules: \:D/ \:D/
Kann ich nur bestätigen!
Bericht folgt!
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6277
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

12.09.2019, 09:22

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Super, das freut mich wirklich sehr UND wieder etwas dazu gelernt:

Wenn Fleisch im Vorfeld in Flüssigkeit eingelegt wird, kann der Salzgehalt beim Pökeln erhöht werden ..... :Daumen: ..... :danke:


Ausgesehen hat es ja eh klasse ..... :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Fabian
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 223
Registriert: 14.06.2012, 10:01

30.09.2019, 13:55

edit: ich war zu langsam....
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 51
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

30.09.2019, 15:39

Fabian hat geschrieben:
30.09.2019, 13:55
edit: ich war zu langsam....
Für was?
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Fabian
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 223
Registriert: 14.06.2012, 10:01

02.10.2019, 08:43

Ich hab die zweite Seite übersehen und damit auch, dass das Thema "nass- oder trocken gepökelt" bereits geklärt wurde...

Aber auf jeden Fall sieht das ultra-lecker aus und wird diesen Herbst auf jeden Fall noch nachgebaut.
Das geht ja so fix, das kann man auch mal kurzfristig machen.


Gruß
Fabian
Antworten