Hessenlende

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

01.09.2019, 13:37

Tag die Damen und Herren
Bin der neue
Habe mich seit 2 Jahren dem Kalträuchern verschrieben mangels alternativen der ansässigen Metzger
Da endlich die kältere Saison startet habe ich mal wieder was vorbereitet
Das Hessenlendle
Ausgehend von 1 kg Schweinelende (ca 2 Stück)
Habe ich das ganze für 48 Stunden in Apfelwein eingelegt und danach den Wein abgeschüttet und das Fleisch ca 4 Stunden abtrocknen lassen
Danach wird das ganze für 2 Tage gepökelt in
60 g Nps
10 g Kräuter für grüne Soße
8 g Knoblauch
8 g Zwiebel fein gewürfelt

Ich hänge das ganze nach dem Pökeln für 2 Tage zum trocknen im Keller auf und räuchern dann 2 mal 12 Stunden
Bilder von dem fertigen Produkt kommen sobald es fertig ist
Bzw ich rausgefunden habe wie ich Bilder anhängen kann

Gruß eines Exilhessens in Rheinland-Pfalz
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18611
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

01.09.2019, 15:27

Willkommen aus´m Muschterländle ! :welcome:


und :


:bilder:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3085
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

01.09.2019, 15:39

Ei Gude. :twothumbs:
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

01.09.2019, 23:09

DSC_0002_compress68.jpg
DSC_0002_compress68.jpg (99.99 KiB) 473 mal betrachtet
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Jadefalke
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 405
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

04.09.2019, 10:46

interessante kombi, deine Gewürze, sollte ich mal probieren
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

04.09.2019, 17:18

Ready zum durchbrennen bzw trocknen
Dateianhänge
DSC_0005_compress34.jpg
DSC_0005_compress34.jpg (68.79 KiB) 400 mal betrachtet
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

06.09.2019, 09:12

Nach 12 Stunden Rauch
Dateianhänge
DSC_0009_compress39.jpg
DSC_0009_compress39.jpg (112.02 KiB) 338 mal betrachtet
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18611
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

06.09.2019, 09:49

Kann ... ich ... das 2. von links ... vorbestellen ? :pfeif:

:cheers:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

06.09.2019, 10:01

Thisamplifierisloud hat geschrieben:
06.09.2019, 09:49
Kann ... ich ... das 2. von links ... vorbestellen ? :pfeif:

:cheers:
Klar
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12232
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

06.09.2019, 11:51

Irgendwie stehe ich auf Lende!
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18611
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

06.09.2019, 12:44

\:D/ \:D/ \:D/
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

06.09.2019, 14:43

Oppa Hoschi hat geschrieben:
06.09.2019, 09:12
Nach 12 Stunden Rauch
Und heute Abend dann zum zweiten Mal für 12 Stunden
Danach wird Vaakumiert
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6202
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

07.09.2019, 19:19

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Das Rezept klingt spannend, bis auf die Menge NPS: 60gr auf ein Kilo ist ganz schön viel und ich habe nichts gelesen, das Du es gewässert hast - hoffentlich wird es nicht zu salzig .... [-o<

ich arbeite normalerweise bis maximal 45gr NPS/kg bei meinen kalt geräucherten Sachen - da bin ich echt auf das Ergebnis gespannt .... :Daumen:

Allerdings pökel ich meine Lenden immer eine Woche ...... :-k .....ich freue mich jetzt schon auf Deinen Bericht über das Ergebnis - bin beim pökeln immer neugierig neue Sachen zu probieren ..... ;)
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Fabian
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 221
Registriert: 14.06.2012, 10:01

11.09.2019, 12:45

Hi,

da das Fleisch nass eingelegt wird und das auch nur für 2 Tage, kann ich mir gut vorstellen, dass das mit den 60gr sehr gut passt.

zum trocken einlegen und das für mehrere Wochen wäre das selbstredend viel zu viel....


Gruß
Fabian
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6202
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

11.09.2019, 14:19

Fabian hat geschrieben:
11.09.2019, 12:45
Hi,

da das Fleisch nass eingelegt wird und das auch nur für 2 Tage, kann ich mir gut vorstellen, dass das mit den 60gr sehr gut passt.

zum trocken einlegen und das für mehrere Wochen wäre das selbstredend viel zu viel....


Gruß
Fabian
Ich kann jetzt auf keinem Bild erkennen oder aus dem Text, dass die Lende nassgepökelt wurde...... :-k ...... für mich schaut das nach trockengepökelt aus, wenn es in einem Vakuumbeutel zum pökeln war, bzw. ich würde bei nasspökeln nicht in einem Vakuumbeutel einschweissen, sondern in einem Behälter, damit das Pökelgut auch wirklich komplett in der Lake ist, was bei einem Vakuumbeutel ohne Kammervakuumierer eigentlich nicht vernünftig funktioniert - kann mich aber natürlich irren und es war nassgepökelt .... :keineahnung:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten