Wir haben doch alle keine Ahnung von der Fleischzubereitung.

South Beach, Low Carb, Weg vom Speck...
Die Ecke für Ernährung, Diäten und Lebensmittelinfos.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 5924
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

08.04.2014, 20:23

Hi,

die Bilder sind dann wohl bearbeitet. Da siehts nicht 'durch' aus.

:mrgreen: :mrgreen:

Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

09.04.2014, 06:37

Frag mal Smokey, wie ein Steak sein muss ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7764
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

09.04.2014, 08:22

Sieht eher medium-done aus. Außerdem auf manchen Bildern ziemlich trocken.
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Fishtowntheo
BBQ an der Burg
Beiträge: 836
Registriert: 30.12.2012, 14:18

09.04.2014, 08:56

Aber 600€/kg? Hast der seine Kühe mit GPS und Wegfahrsperren ausgerüstet? Neee, Leute, so gut kann das Fleisch nicht sein, das ich da solche Summen für hinlege.
Grüsse aus Fishtown!
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3670
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

09.04.2014, 09:11

Eh nur das Filet. Roastbeef für die Hälfte, Hüfte um einen Hunderter. :ironie:
Benutzeravatar
Fishtowntheo
BBQ an der Burg
Beiträge: 836
Registriert: 30.12.2012, 14:18

09.04.2014, 11:45

Und bei 400€/kg fürs Entrecote bleibt immer noch ne teure Kuh über. ](*,)
Neee, irgendwann ist auch mal gut.
Grüsse aus Fishtown!
juergen72

09.04.2014, 12:41

Jetzt sei mal nicht so, das gibt noch lecker Hack für Burger oder Gularschsuppe :rules:

Noch´n bissl Blattgold auf die Patties und ab an die Edelimbissbude :mrgreen:
Benutzeravatar
Griller76
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 865
Registriert: 06.09.2012, 09:09
Wohnort: Sonthofen

10.04.2014, 12:49

...und ich dachte schon Otto Gourmet wäre teuer. Da bin ich doch glatt eines Besseren belehrt worden. :bang:
„Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!“ Oscar Wilde
Fleischkoch
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 197
Registriert: 31.03.2012, 19:00
Wohnort: nähe Bayreuth

10.04.2014, 19:35

:-k :-k Aha.

Das Fleisch muss well done sein, auf meine Homepage mache ich aber Bilder von allem anderen, nur nicht well done.

Muss man nicht verstehen ;)
Gruß,
Daniel
Benutzeravatar
krausi
Marshmallow
Beiträge: 5
Registriert: 10.04.2014, 05:10
Wohnort: Freudenstadt im Schwarzwald

14.04.2014, 10:58

also ihr könnte mir alle erzählen was ihr wollt. klar ist der garpunkt geschmacksache. aber ein rindersteak durch geht gar nicht. das erinnert mich dann eher an eine schuhsohle. und im nachhinein tut mir das tier auch noch leid. das ist dann so als ob man so ein tier 2 mal tötet. :heul:

lg stephan
Alles unter 500 Gramm ist Carpaccio !!!
Benutzeravatar
Schoko
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 117
Registriert: 18.04.2011, 08:50

17.04.2014, 12:06

:-k Hmm also auf der Seite steht aber ein bisschen weiter unten:
[..]
Wenn sich eine schöne, leckere, braune Bratkruste gebildet hat, legen Sie die WAGYU-Steaks für etwa 15 Minuten bei ca. 80 °C in den Ofen zum nachziehen auf die vorher angewärmte Fleischplatte. Tipp: Wagyu sollte durch sein!! Nicht Englisch oder Medium. Nur auf diese Art verbindet sich das wertvolle Fett mit dem aromatischen Fleisch.
Unsere Kerntemperaturempfehlung für Wagyu: 65 Grad C.
Ich find 65 Grad -- bei Ribeye! -- jetzt nicht Schuhsohle. Ich mag meins auch so ab 60, eben weil sonst das Fettauge sich nicht richtig auflöst und ins umliegende Fleisch einzieht. Vielleicht sind bei diesem speziellen Fleisch ja tatsächlich die paar mehr Grad in Ordnung und bringen den richtigen Kick - ich werd's bei dem Preis wohl nie rausfinden :)

Ich glaub man kann so ein Fleisch halt auch nicht mit einem x-beliebigen, nicht abgehangenen Supermarkt-Puk vergleichen, der durchgebraten wurde.
"Vergesst Chuk Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"
Benutzeravatar
honza
Wurstschnitzer
Wurstschnitzer
Beiträge: 1182
Registriert: 13.03.2012, 00:10
Wohnort: Burg bei MD

28.04.2014, 16:55

Tja ohne es auszuprobieren ist halt alles graue Theorie.

Eigentlich müssten es die Japaner doch am besten wissen wie man das Fleisch zubereitet. Und die ziehen hauchdünne Scheiben durch heisse Brühe.
Antworten