Lächelnder Mader!

Mitglieder finden Rat bei Mitgliedern bei technischen Fragen außerhalb von Grillen und BBQ.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
tille
Grillosoph
Grillosoph
Beiträge: 3888
Registriert: 23.06.2008, 15:38
Wohnort: Lehrte

... da habe ich heute Mittag in den Motorraum meines A geguckt und wer lächelt mich an? Ein Mader!

Ich frag mich ja schon, wer sich mehr erschrocken hat?

Der Lump muss da geschlafen haben... es war nämlich Mittag!

Frage an die Experten: was hilft wirklich?
Ich mag Pferde besonders gern, wenn sie von zwei Knoten begleitet werden.
Smokey

Supermausi hilft bei mir bis heute. Nach all den Marderverbissen hatten wir die nase voll und haben alle Autos damit ausgerüstet. Ist zwar akustische Umweltverschmutzung, aber wirkt nachhaltig seit 7 Jahren. die anderen Tröten kannst du getrost vergessen. :cheers:
Smokey

Ach so: Denk bitte an eine ordentliche Motorwäsche, danach Pingo-Marderspray zur Duftmarkenvernichtung draufsprühen und Supermausi reinschrauben.
Benutzeravatar
Felix
The BOchelor
The BOchelor
Beiträge: 10969
Registriert: 01.11.2006, 17:55
Wohnort: Walldorf (Baden)
Kontaktdaten:

Mein billiges Marderpiepsgerät von Amazon ist der letzte Rotz, nicht mal die Katzen reagieren wenn das Ding direkt neben ihnen los geht :evil:
Zuletzt bearbeitet von Felix am 10.12.2011, 20:01, insgesamt 2156-mal geändert. Bild
Benutzeravatar
Andreas
Moppedgriller
Moppedgriller
Beiträge: 12139
Registriert: 23.06.2006, 18:48
Wohnort: Direkt beim Grill am Ende des Universums (frei nach Douglas Adams)

Nach dem x-ten zündkabel, hab ich den Motorraum verkabelt und an den neuralgischen stellen mit Kontakten versehen. Scharf gestellt wird beimschliessen der Motorhaube. Seitdem ist Ruhe.
Signatur: Aus Schaden wird man klug
Benutzeravatar
tille
Grillosoph
Grillosoph
Beiträge: 3888
Registriert: 23.06.2008, 15:38
Wohnort: Lehrte

Andreas hat geschrieben:Nach dem x-ten zündkabel, hab ich den Motorraum verkabelt und an den neuralgischen stellen mit Kontakten versehen. Scharf gestellt wird beimschliessen der Motorhaube. Seitdem ist Ruhe.
wie hoch ist denn bei diesen Geräten der Installationsaufwand? Beim ADAC erwähnen die bei "Sensor 717" die Fachwerkstatt...
Ich mag Pferde besonders gern, wenn sie von zwei Knoten begleitet werden.
Smokey

Felix hat geschrieben:Mein billiges Marderpiepsgerät von Amazon ist der letzte Rotz, nicht mal die Katzen reagieren wenn das Ding direkt neben ihnen los geht :evil:
Jepp. Die sind alle Schrott. Auch die Teile vom Daimler sind viel zu leise, wechseln die Töne nicht usw. Kann man sich schenken.

Link: Supermausi gibt es u.a. hier: http://www.sallmann-autoteile.de/Marder ... mausi.html
Zuletzt geändert von Smokey am 22.04.2013, 11:51, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Simon
Spargriller
Spargriller
Beiträge: 6522
Registriert: 04.04.2008, 11:40
Wohnort: Schwäbisch Hall

Smokey hat geschrieben:
Felix hat geschrieben:Mein billiges Marderpiepsgerät von Amazon ist der letzte Rotz, nicht mal die Katzen reagieren wenn das Ding direkt neben ihnen los geht :evil:
Jepp. Die sind alle Schrott. Auch die Teile vom Daimler sind viel zu leise, wechseln die Töne nicht usw. Kann man sich schenken.

Link: Supermausi gibt es u.a. hier: http://www.sallmann-autoteile.de/Marder ... mausi.html
ich will das Thema zwar nicht ins OT abziehen, aber wenn das Ding so höllisch laut ist wie beschrieben, was macht das mit unseren Ohren ? Hören des Tones ist das Eine, aber der vorhandene, extreme Schalldruck das Andere, und der ist ja da und trifft auf unseren Hörapparat...

:cheers:
Zuletzt geändert von Simon am 22.04.2013, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Simon

need no teef to eat my beef !

Wir sind das Team South Side BBQ
Benutzeravatar
tille
Grillosoph
Grillosoph
Beiträge: 3888
Registriert: 23.06.2008, 15:38
Wohnort: Lehrte

da ich gerade mit einer Gruppe im FBZ Garbsen war, habe ich wie eine Schallplatte mit Sprung einfach mal alle Meister, die mir über den Weg liefen befragt.

Drei Systeme sind mir als mehr oder weniger erfolgreich beschrieben worden:

1. Kaninchendrahtmappe: billig, einfach und sieht ziemlich sch* in der Einfahrt aus... Erfolg recht ordentlich...
2. Super-Mausi: nicht billig aber einfache Montage... für Kinderohren hörbar und damit aus dem Rennen für mich
3. Sensor717 u. ä. : Nicht billig, nicht einfach zu montieren aber wirksam... und unhörbar!

ich werde berichten und dokumentieren...

Das nette Tier hat übrigens in meinem Auto nicht nur geschlafen, sondern auch nen dicken Haufen gemacht... der möchte bestimmt die mollige Wärme meiner el. Standheizung :keule:
Ich mag Pferde besonders gern, wenn sie von zwei Knoten begleitet werden.
Benutzeravatar
Andreas
Moppedgriller
Moppedgriller
Beiträge: 12139
Registriert: 23.06.2006, 18:48
Wohnort: Direkt beim Grill am Ende des Universums (frei nach Douglas Adams)

tille hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:Nach dem x-ten zündkabel, hab ich den Motorraum verkabelt und an den neuralgischen stellen mit Kontakten versehen. Scharf gestellt wird beimschliessen der Motorhaube. Seitdem ist Ruhe.
wie hoch ist denn bei diesen Geräten der Installationsaufwand? Beim ADAC erwähnen die bei "Sensor 717" die Fachwerkstatt...
jepp der isses, hab nen halben Tag und ein Telefonat mit nem Kfz_elektriker gebraucht.
Signatur: Aus Schaden wird man klug
Smokey

tille hat geschrieben: 2. Super-Mausi: nicht billig aber einfache Montage... für Kinderohren hörbar und damit aus dem Rennen für mich
Die Geräusche sind nicht störend. Die höre sogar ich mit meinen alten Öhrchen. Ein lustiges Knacken, Fiepen, Tröten. Ganz ganz leise. Das stört kein Kind. Teste das Teil, höre nicht auf irgendwelche Spezis, glaube nur mir und Deinen Ohren :-)
:mrgreen: :cheers:
Benutzeravatar
JensA
BBQ-Biker
BBQ-Biker
Beiträge: 2710
Registriert: 20.09.2006, 17:17
Wohnort: 91***

Smokey hat geschrieben:
tille hat geschrieben: 2. Super-Mausi: nicht billig aber einfache Montage... für Kinderohren hörbar und damit aus dem Rennen für mich
Die Geräusche sind nicht störend. Die höre sogar ich mit meinen alten Öhrchen. Ein lustiges Knacken, Fiepen, Tröten. Ganz ganz leise. Das stört kein Kind. Teste das Teil, höre nicht auf irgendwelche Spezis, glaube nur mir und Deinen Ohren :-)
:mrgreen: :cheers:
Jedesmal wenn ich mich länger als max. fünf Minuten in der nähe von so nem Marderpiepser aufhalte bekomme ich größte lust, die verschissene Dreckkarre aus der das kommt anzuzünden... :evil:

Btw, für den Gelegenheitsmarder als brauchbar, dazu auch noch sehr billig, hat sich Motorwachs von Sonax o.ä. herausgestellt.
Einfach ne schöne Motorwäsche machen und nach dem trocknen eine Dose großzügig verteilen, besonders auf dem Gummizeugs. Schmeckt und riecht scheinbar nicht besonders.
So alle Jahre mal machen.

MfG Jens
Niemand steht über dir - aber auch niemand steht dir bei
Das ist ein hoher Preis, doch dafür bist du frei
Du bist niemands Herr und niemands Untertan
Benutzeravatar
Andreas
Moppedgriller
Moppedgriller
Beiträge: 12139
Registriert: 23.06.2006, 18:48
Wohnort: Direkt beim Grill am Ende des Universums (frei nach Douglas Adams)

ich speüh nix, hatte den sensor erst ein par tage drin und merkte in der früh den geruch von ein paar versengten haaren. an die 300v0lt sind halt net ohne, trotz geringer ampere-zahl :pfeif: :pfeif:
Signatur: Aus Schaden wird man klug
Smokey

JensA hat geschrieben:
Btw, für den Gelegenheitsmarder als brauchbar, dazu auch noch sehr billig, hat sich Motorwachs von Sonax o.ä. herausgestellt.
Einfach ne schöne Motorwäsche machen und nach dem trocknen eine Dose großzügig verteilen, besonders auf dem Gummizeugs. Schmeckt und riecht scheinbar nicht besonders.
So alle Jahre mal machen.

MfG Jens

Ich glaube, Pingo Marderstop-Spray ist auch ein Motorwachs mit irgendwelchen Aromastoffen, die bei den Mardern eine Abschreckwirkung haben und alte Duftspuren überdecken. Das scheint wirklich etwas zu bringen. :cheers:
Benutzeravatar
Ace
Marshmallow
Beiträge: 1
Registriert: 13.02.2017, 18:09

tille hat geschrieben: 21.04.2013, 22:05 ... da habe ich heute Mittag in den Motorraum meines A geguckt und wer lächelt mich an? Ein Mader!

Ich frag mich ja schon, wer sich mehr erschrocken hat?

Der Lump muss da geschlafen haben... es war nämlich Mittag!

Frage an die Experten: was hilft wirklich?
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Tiere in den Motorraum eines Autos kommen. Das kann besonders im Winter passieren, wenn sie einen warmen Platz suchen.

Mir ist das Selbe diesen Winter passiert. Ich hatte das Problem mit durchgebissenen Kabeln im Auto, aber ich wusste nicht, wer der Übeltäter war. Es war sehr frustrierend, weil ich nicht wusste, was ich tun sollte, ich wusste nicht, wer der Übeltäter war. Dann habe ich beschlossen ein Wildtierkamera zu installieren.
Ich konnte dank ihr herausfinden, dass es ein Marder war, der für das Problem verantwortlich war.
Im Netz habe ich dann gelesen dass ADAC den Marderschutz SENSOR 737 empfiehlt. (Dieser Marderschreck besteht aus elektrifizierten Platten, die überall dort fest installiert werden, wo ein Marder in den Motorraum des Autos gelangen kann.)
Wenn du dich dafür entscheidest, ist es auch wichtig, dass du regelmäßig überprüfst, ob die Platten noch intakt sind und ob alle Verbindungen sicher sind, um sicherzustellen, dass dein Auto vor Mardereinbruch geschützt bleibt.
Es ist eine einfache und effektive Lösung, die mir geholfen hat, den Übeltäter zu identifizieren und das Problem in Zukunft zu verhindern.
An so eine Wildkamera http://www.wildkameratest.com/category/ ... -mit-wlan/ habe ich gedacht.
Antworten