PP im Grill'n Smoke Smoking Classic BBQ-Grill & Smoker ?

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Borovin
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 25
Registriert: 23.06.2015, 09:15

27.07.2015, 16:39

Hallo, ich habe auf meinem recht neuen Chari nun schon Einiges probiert. Spareribs und ein Speed PP waren bisher die längsten Jobs. (5 bzw. 6h) Ich hatte dafür jeweils einen Minion-Ring gelegt. Die Brenndauer des Ringes ging aber nicht über ca. 6h hinaus. Die Luftzufuhr hatte ich dabei schon nach kurzer Zeit komplett geschlossen. Auch alle noch offenen Löcher hatte ich verschlossen. Nun kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie ich ein PP mit vielleicht 18h Garzeit machen soll. Wer hat das auf solch einem Grill'n Smoke Smoking Classic BBQ-Grill & Smoker schon hinbekommen und wie?
Ich kann mir höchstens vorstellen, mit dem Minion Ring die Nacht zu überbrücken und danach über die SFB zu Feuern??? :-k
Grüße aus Dessau!
Steffen
Benutzeravatar
grillervordemherrn
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 759
Registriert: 20.05.2013, 16:50
Wohnort: Wilder Süden

27.07.2015, 17:28

So ungefähr hab ich mein erstes PP auf dem Chari gemacht, war aber trotzdem in der Nacht fast jede Stunde wach um die Temperatur nachzuregeln.
Brennstoff ging dabei ohne Ende raus.
Inzwischen habe ich den Chari etwas dichter gemacht, aber was längeres als Rippchen mach ich da drauf nie mehr.

In dieser Nacht reifte bei mir der Gedanke entweder einen UDS zu bauen, einen Watersmoker anzuschaffen, oder gleich einen Mono.

Ich würde dir empfehlen, mach ein Turbo PP auf dem Smoking Classic aber kein "richtiges"
Weber Q2200
Grill'n Smoke Smoking Classic
Monolith classic
Benutzeravatar
madden
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 366
Registriert: 02.04.2013, 16:20
Wohnort: neben Lübeck

27.07.2015, 17:34

Moin,

ich hatte mal einen Rookie und auch mal ein PP gemacht, zuerst mit nem Minionring gestartet.
Nach ein paar Stunden mußte ich ständig nachlegen. Es geht, es gibt aber stressfreiere Geräte.
Nach dieser Aktion hab ich mir einen Watersmoker für PP geholt.
Demnächst gibt es einen Mono.
Benutzeravatar
Borovin
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 25
Registriert: 23.06.2015, 09:15

27.07.2015, 17:58

OK, dann bleibt es eben vorerst bei den bisher getesteten Jobs, war ja bisher alles lecker! :twothumbs:
Grüße aus Dessau!
Steffen
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6786
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

27.07.2015, 18:19

Ich finde der Grill`n Smoke ist ein absolut genialer Grill zum direkten und indirekten grillen. Vor allem für Sachen die zwischen 150° und 200° C gemacht werden und nicht länger wie 1-2 Stunden brauchen ist er perfekt im Handling. Rippchen habe ich auch schon auf ihm gemacht, aber alle Longjobs, wie auch Rippchen, gehen einfach stressfreier auf z.B. einem Watersmoker. Ein Keramikgrill ist natürlich noch mal eine ganz andere Welt, aber halt auch eine wesentlich höhere Investition.
Ich finde als Einsteiger die perfekte Kombination ist ein Grill`n Smoke ohne Firebox (die Kosten für die Firebox ist schon der halbe Watersmoker von der Anschaffung) und ein ProQ. Ich habe mir damals auch überlegt mir für Longjobs eine Sidefirebox nachzurüsten, habe aber dann sehr viel hier im Forum gelesen und mit BBQ Pit darüber gesprochen und mich dann gegen die Sidefirebox und für einen ProQ Frontier entschieden. Diese Entscheidung habe ich nie bereut und mit meiner heutigen Erfahrung kann ich sagen, sie war absolut richtig. Da ich mit der Kombi eigentlich alles gut und stressfrei abdecken kann...... :mrgreen: ......ausser Pizza, da wäre dann, auch für andere schnelle kleine Sachen ein Gasi oder ein Keramikgrill schon schön........ :pfeif: .....muss halt nur noch GöGa auch einsehen ...... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Borovin
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 25
Registriert: 23.06.2015, 09:15

28.07.2015, 11:01

Hallo Ingo, danke für Deine Erläuterung! Da habe ich wohl das Falsche von meinem Grill erwartet! Aber egal, bis 6h Garzeit kein großes Problem. Ich mache so weiter wie bisher. Es war ja alles lecker. Da der Grill ein Geburtstagsgeschenk war, weiß ich ja, was ich mir dann nächstes Jahr wünsche! :twothumbs:
Grüße aus Dessau!
Steffen
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6786
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

28.07.2015, 12:22

Borovin hat geschrieben:Da habe ich wohl das Falsche von meinem Grill erwartet! :twothumbs:
Das würde ich nicht sagen, denn es geht ja und es gibt genug Beiträge hier im Forum die belegen, dass man auch Longjobs auf dem Grill`n Smoke sehr gut hinbekommt. Die Frage ist halt welchen Aufwand man persönlich betreiben will und der von mir beschriebene Weg ist halt wesentlich (für mich) bequemer....... ;)
Du wirst trotzdem mit dem TAIl viel Freude haben, meiner ist eigentlich mind. einmal die Woche im Einsatz....... :mrgreen:..... und wie schon so oft geschrieben:

Learning by Grilling....... :cheers:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
grillervordemherrn
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 759
Registriert: 20.05.2013, 16:50
Wohnort: Wilder Süden

28.07.2015, 13:10

Hallo Borovin

Ich wollte dir nicht deinen neuen Chari schlecht reden.
Ich hab selbst einen und bin sehr glücklich damit.
Meiner wurde gerade erst mit einer Rotisserie nachgerüstet. http://www.forum.mybbq.net/viewtopic.php?f=35&t=44157
ich würde lediglich meine LongJobs nicht mehr darauf machen weil ich jetzt andere Möglichkeiten habe.

Vielleicht sollte jeder Smoking Classic Besitzer einmal die Erfahrung machen, also trau dich.
Kauf dir ordentlich Brennstoff, mach nen Minion Ring und feuere dann mit der SideFireBox nach.
Es wird auf jeden Fall lecker und du hast danach was zu berichten.

Und :bilder:
Weber Q2200
Grill'n Smoke Smoking Classic
Monolith classic
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3383
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

28.07.2015, 14:20

Es geht.

Ich hatte mal diverse Versuche dazu gefahren: Garraum Minion in der China-Lok

Ergebnis: 7h-8h sind erreichbar, wenn du die komplette Länge des Garraums ausnutzt.
Um die Temperatur halbwegs im Griff zu haben musst du eine Wasserschale (mit viel Wasser) einsetzen.
Die Kiste ist üblicherweise so undicht, dass auch mit geschlossenen Lüftungsklappen mehr als genug Luft reinkommt.

Kohlesetup:
Bild

Wasserschalensetup:
Bild
die AluFolie, damit die heisse Luft an der Wasserschale vorbei muß.
die Wasserschale, damit damit die Temperatur nicht abhaut. (zuviel Hitze wird in Wasserdampf umgesetzt.)

Das ist meiner Meinung nach immer noch die beste Art mit einem Smoker PP zu machen, wenn man etwas schlafen will.

die Testreihe mußte ich damals abbrechen, weil meiner den Oxidationstod gestorben war.

Grüße

Gunther

Gunther
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
MAYOUN
Mjamjam
Mjamjam
Beiträge: 2754
Registriert: 08.11.2014, 15:06
Wohnort: Dolan Barracks

28.07.2015, 14:22

Trau dich.
Ist zwar teuer aber macht Spaß.
Grüße
Flo

"Mjamjam"

:cheers:
Benutzeravatar
Borovin
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 25
Registriert: 23.06.2015, 09:15

28.07.2015, 16:07

Danke Euch, ich denke, ich werde auch mal einen fleischlosen Versuch starten in Gunthers Art und Weise. Eine Wasserschale mit rein und testen! Mein Maverick bekomme ich am 08.08. Dann habe ich auch verlässliche Temperaturwerte. Bis dahin werde ich versuchen, den Grill weiter abzudichten. Mal schauen, was dabei herauskommt. :-k
Grüße aus Dessau!
Steffen
rascher_barni
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 228
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

28.07.2015, 19:27

Aber, aber!! Lieber ein Stück Fleisch nicht ganz so wie gewünscht, als eine Menge Treibstoff sinnlos verheizen. Es wird nicht ganz daneben gehen, aber nach all der Mühe einer tollen Temperaturführung mit leeren Händen dazustehen ist echt ätzend. Leg was rein, das ist immer noch besser als nur heisse Luft.
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8006
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

28.07.2015, 20:04

mach doch Ribs.

Die verzeihen viel, schmecken gut und wenn es wirklich danebengeht, ist nicht so viel kaputt. :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Antworten