Pulled Chicken

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 4055
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

Wer mal eigentlich Pulled Pork servieren möchte, dies aber nicht kann, weil einige der Gäste was gegen Schweinefleisch haben, für den ist Pulled Chicken eine echte Alternative.

Ich war zuerst skeptisch, weil ich ja nicht so großer Hühnerfan bin.
Aber das Pulled Chicken hat mich echt begeistert!

geht wesentlich schneller als PP, ist aber etwas mehr Arbeit.

Oft wird Brust dafür verwendet, aber ich finde die immer zu trocken. Praktischerweise gibt es in der Metro "Hähnchen Oberkeulenfleisch mit Haut ohne Knochen". Spart die mühsame Arbeit des Entbeinens :mrgreen: .

Einsalzen und bei 110°C auf den Grill mit Rauch.
.
IMG_20231222_132817_8.jpg
IMG_20231222_132817_8.jpg (139.1 KiB) 927 mal betrachtet
.
Drei Stunden lang Farbe und Aroma annehmen lassen.
.
IMG_20231222_150109_3.jpg
IMG_20231222_150109_3.jpg (137.78 KiB) 927 mal betrachtet
.

Nun die Hühnerteile rausnehmen, und die Haut ablösen. Das Fleisch in eine Wanne geben, etwas Flüssigkeit angießen (Hühnerbrühe, Orangensaft, Bier, ... ), dicht abdecken und nochmal für 2 Stunden in den Grill schieben (Backofen tuts auch).

In der Zwischenzeit die Haut in kleine Fitzelchen schneiden und mit Zwiebeln in der Pfanne knusprig braten.
.
IMG_20231222_154424_9.jpg
IMG_20231222_154424_9.jpg (136.36 KiB) 927 mal betrachtet
.
.
Die Hühnerteile in gewohnter Weise rupfen
IMG_20231222_160218_0.jpg
IMG_20231222_160218_0.jpg (128.44 KiB) 927 mal betrachtet

Erst jetzt würzen (Knobi, Paprika, Cumin, Chilli, Koriander) oder einfach einen passenden Rub.
Dann die knusprige Hühnerhaut dazu und gut vermischen.
IMG_20231222_161546_2.jpg
IMG_20231222_161546_2.jpg (150.2 KiB) 927 mal betrachtet
Fertig.

Das ist eine echt prima Alternative zu PP. Lohnt sich mal auszuprobieren.

Grüße

Gunther
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8616
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

So kenne ich PC gar nicht.
Vor allem das mit der Haut werde ich gerne mal probieren.

Im Normalfall mache ich Pulled Chicken so, dass ich Lollipops zerkleinere, ohne Knochen ;)
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 4055
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

Wenn du ganz am Anfang ein paar Hautstücke ablöst und zur Seite legst, kann man daraus prima Hühnerchips machen!
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 6656
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

Hi,

Pulled Chicken hatte ich selber noch nie gemacht... schreit aber jetz fast danach .
Gerne hätte ich 'ne Portion gehabt.

viele Grüße
Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1826
Registriert: 08.07.2010, 11:33

Stell ich mir geil vor. Saftige Schenkel sind da goldrichtig. ;)
Nachbau kommt auf die Liste. Evtl. im Barbacoa-Style mit selbstgeschmiedeten Mais-Tacos! \:D/
Cheers
fm
:cheers:
rascher_barni
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 297
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

Hallo Gunther,

das hört sich schon mal klasse an. Da ich auch ein paar Chickenfans habe, behalte ich das mal im Hinterkopf!
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Benutzeravatar
Bechthold
BBQ-Therapeut
BBQ-Therapeut
Beiträge: 9975
Registriert: 23.06.2006, 00:05
Wohnort: Bechtholdshausen

Som hat geschrieben: 05.01.2024, 21:54 Wenn du ganz am Anfang ein paar Hautstücke ablöst und zur Seite legst, kann man daraus prima Hühnerchips machen!
Hallo Gunther,
das ist korrekt.
Bei PC finde ich es besser, die Hautstücke in der Pfanne anzubraten (z.B. mit etwas Zwiebel) und dann unter das Fleisch zu mischen.
Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht.
Benutzeravatar
D.D.
Burger King
Burger King
Beiträge: 1812
Registriert: 28.07.2010, 11:21
Kontaktdaten:

Gefällt mir!

Ich verwende dafür immer ganzes Huhn.
SMOKOMOTIVE BBQ
tattooed men are the better Qer
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1810
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

Wie Flo schon schreibt, das schreit gerade zu danach kopiert zu werden.

Danke für die Eingabe
CU Andy
Balkongriller
BK Signet 390, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
silvermaus
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 439
Registriert: 04.05.2010, 13:51
Wohnort: Bei Heidelberg

Wir haben letzhin Hühnerbeine im DO gemacht und dann auch gerupft. War super, nur das Knochen und Knöchelchen rauspullen ein Graus. Mit schon entbeinten Hühnerbeinen ist das ja super gut! :danke: :Daumen:

Viele Grüße
Anna
Antworten