Dry Ribs & smoked Kürbis

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1720
Registriert: 08.07.2010, 11:33

Leute, es ist Kürbiszeit! \:D/ \:D/

Erstmal 2 schöne Leiterchen: Groninger Senf. Louisiana Cajun Rub. Mecklenburger Kirschholz-Klumpen.

2021-10-050.jpg
2021-10-050.jpg (196.96 KiB) 714 mal betrachtet
2021-10-051.jpg
2021-10-051.jpg (166.57 KiB) 714 mal betrachtet
2021-10-052.jpg
2021-10-052.jpg (183.86 KiB) 714 mal betrachtet
2021-10-053.jpg
2021-10-053.jpg (200.33 KiB) 714 mal betrachtet

Den Kürbis mache ich heute nach der Lazy-Bastard Methode: Halbieren, entkernen, fertig. :pfeif:
Noch etwas Sesam-Öl drauf, Kubebenpfeffer :rules: , Fleur de Sel und Kräuter.
Er läuft einfach während der Papierphase für 2 – 2 ½ Stunden mit.

2021-10-057.jpg
2021-10-057.jpg (138.15 KiB) 714 mal betrachtet

Dazu gibt’s Butter mit geröstetem Knoblauch, frischen Jalas und etwas Fleur de Sel: KIS. [-o<

2021-10-054.jpg
2021-10-054.jpg (148.67 KiB) 714 mal betrachtet
2021-10-055.jpg
2021-10-055.jpg (111.33 KiB) 714 mal betrachtet
2021-10-056.jpg
2021-10-056.jpg (113.16 KiB) 714 mal betrachtet
Der Kübis ist geil, die Ribs sind geil, ich bin pappsatt! :hang:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4845
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

Yo, das passt in die Jahreszeit. Mich jucken auch schon die ersten Kürbisrezepte. :twothumbs:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 8354
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Sehr schön .... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten