Osterrippchen

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3706
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

12.04.2020, 17:52

wie ich an anderer Stelle ja schon eloquent und wortgewaltig erklärte: ;)
Som hat geschrieben:
11.04.2020, 21:35
Und weil ja morgen Ostersonntag ist, und wir alle zuhause bleiben müssen, haben wir uns gedacht, also wir, das sind unsere Nachbarn, mit denen wir auch sonst öfter mal was machen, auch schon gemeinsam in Urlaub waren, und wir, also GöGa, WuTo und ich, weil die Grundstücke der beiden Nachbarfamilien zur Rechten unseres Grundstücks T-Förmig an das unsrige anstoßen, uns wir dann sozusagen ein Dreiländereck haben, auch wenns eigentlich nur zwei sind, also Russland und zweimal Franken, und weils alleine zuhause so langweilig und das Wetter aber so schön ist, und wir ja nicht wegdürfen, drum dachten wir, dass wir, weil das ja seit Jahren das erste Ostern ist, wo alle zuhause sind, auch ansonsten keine Verwandschaft stört, könnten wir doch einen gemeinsamen, aber gemeinsam geht ja nicht, wegen dem Söder seinem Corona, aber quasi, also machen wir einen parzellierten, gemeinsamen Osterbrunch.
Gabs heute am Ostersonntag einen gemeinsamen Nachbarschaftsosterbrunch. Und damit alles streng nach Vorschrift geht, und die Söderschen Abstandsregeln eingehalten werden, blieb jeder schön brav in seinem Garten.
01_Gärten.jpg
01_Gärten.jpg (110.97 KiB) 1191 mal betrachtet

Ganz unten im Bild, die weiße Fläche, ist die Oberseite meines Don Forno, auf dem grad das Töpfchen mit der Glace für die Rippchen steht. Und im oberen Bilddrittel, in der Mitte, unter dem weißen Pavillion, könnt ihr den GN-Behälter des Cafing Dishes, der quasi als Übergabestation im neutralen Dreiländereck fungiert.
02_Gärten.jpg
02_Gärten.jpg (110.52 KiB) 1191 mal betrachtet
Sehr schön, und sehr gemütlich.


Aber, mal zurück und alles auf Anfang.


Am Mittwoch bin ich zur Metro gefahren, weil Gründonnerstag habe ich keinen Bock auf Metro, zu voll.
Rippchen abziehen, versäubern und mit Senf einstreichen.
03_Rippchen_Senf.jpg
03_Rippchen_Senf.jpg (98.93 KiB) 1191 mal betrachtet

Dann mit DMs Mafia Coffee einreiben.
04_Gewürzt.jpg
04_Gewürzt.jpg (100.19 KiB) 1191 mal betrachtet


Beim Vakuumieren der Rippchen gibts ja leider immer das Problem, dass die Rippenenden die Tüte durchstossen und das Vakuum flöten geht.

Daher diesmal diese Konstruktion:
05_stapel.jpg
05_stapel.jpg (82.72 KiB) 1191 mal betrachtet

Ein Geschirrtuch zum Schutz von den spitzen Knochen, und etwas Folie zum Schutz des Geschirrtuchs.


So klappt das auch mit dem Vakuum! :mrgreen:

06_Vakuum.jpg
06_Vakuum.jpg (74.6 KiB) 1191 mal betrachtet
So kann die Rippchen erst ein paar Stunden ziehen lassen, und dann einfrieren bis Ostern.



Zeitsprung:


Ostersonntag, morgens um 6:15 Uhr.

Der Don Forno ist aufgeheizt, Zeit die Rippchen einzulegen.
07_Aufgelegt.jpg
07_Aufgelegt.jpg (112.19 KiB) 1191 mal betrachtet

Dazu gab es lecker Rauch vom Kirschbäumchen, dass der Vater des Nachbarn vorletztes Jahr in seinem Schrebergarten gefällt hatte.


Nach drei Stunden Rauch und Wärme:
08_3h.jpg
08_3h.jpg (139.23 KiB) 1191 mal betrachtet

Zeit, die Rippchen ins warme Dampfbad zu stecken.
09_Folie.jpg
09_Folie.jpg (117.04 KiB) 1191 mal betrachtet

Etwas Apfelsaft unten rein, dann zudecken und wieder ins Warme.


In der Zwischenzeit konnte ich die Glace vorbereiten: Ketchup, Erdbeermarmelade, etwas Chilli, und den Saft einer Limette. Im Töpfchen langsam reduzieren. Wenn dann die zweite Phase beendet ist, den Rippchensaft aus der Form mit dazugießen und wiederrum reduzieren, bis die Sache schön dickflüssig ist. Ein Gedicht, sage ich euch!


Fast zu schade, um damit die Rippchen zu glasieren! ;)

10_Glace.jpg
10_Glace.jpg (118.5 KiB) 1191 mal betrachtet


nach 20min nochmals einstreichen.

11_Glace_zweite.jpg
11_Glace_zweite.jpg (148.81 KiB) 1191 mal betrachtet

Hach, ist es schön!
12_Glace_detail.jpg
12_Glace_detail.jpg (148.24 KiB) 1191 mal betrachtet



Und so schlummern die schönen, knackig braunen Rippchen ihrem wohlverdienten Ende entgegen.

13_Grillfläche.jpg
13_Grillfläche.jpg (122.29 KiB) 1191 mal betrachtet

Extra für GöGa habe ich die letzte Stunden noch ein Lammrack mitlaufen lassen.
Auch schön gewürzt mit Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Honig.
15_Lamm.jpg
15_Lamm.jpg (97.45 KiB) 1191 mal betrachtet
14_Lamm fertig.jpg
14_Lamm fertig.jpg (69.32 KiB) 1191 mal betrachtet
16_Lamm Anschnitt.jpg
16_Lamm Anschnitt.jpg (67.25 KiB) 1191 mal betrachtet

Ich habs etwas weiter gegart also normal, weil doch ein paar von der "Iii, das ist ja blutig" Fraktion dabei waren. War aber ok, das Lämmchen war trotzdem butterzart und extrem wohlschmeckend!



Auch die Rippchen sind inzwischen fertig. Leider, leider, gibts kein Anrissbild.

17_Rippchen.jpg
17_Rippchen.jpg (92.69 KiB) 1191 mal betrachtet

Aber ich kann euch glaubhaft versichern, dass sie ein Gedicht waren! Nicht ganz FoB, aber fast! Das Fleisch zart und weich und saftig. Harmoniert hervorragend mit der fruchtigen Säuere der Glace. Ich liebe es!

:toothpick:

Dazu gab es vom Nachbarn noch ein paar Hühnerspiesse mit Speck umwickelt.

19_Hähnchenspiesse.jpg
19_Hähnchenspiesse.jpg (131.99 KiB) 1191 mal betrachtet

Nach russischer Tradition mit Mayonaise marniert. Ich sage euch, ich habe selten so saftiges Hähnchenfleich gegessen!



So, Bilder vom Essen gibt es nun keine mehr, also noch ein letztes Bild vom Ambiente:
18_Gärten.jpg
18_Gärten.jpg (120.89 KiB) 1191 mal betrachtet
20_Tische.jpg
20_Tische.jpg (130.01 KiB) 1191 mal betrachtet

Das Essen zog sich bis weit in den Nachmittag hinein, gefolgt von ein paar Drinks und einer feinen Zigarre.

Und nun muss ich sofort mein Mittagsschläfchen nachholen, meinen Rausch ausschlafen, und alles verdauen.

Frohe Ostern!

Gunther
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7615
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

12.04.2020, 18:06

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Die Ribs schauen wirklich aus wie gemalt .... :Daumen: :Daumen: :Daumen:

Dazu habt Ihr diesen ganzen Hausarrest wunderbar gelöst - sehr schöne Aktion .... :clap: :clap: :clap:

Lammkarree für Deine GöGa, da hätte ich auch etwas Schönes zu bieten gehabt ..... ;)

Irgendwann hoffentlich mal wieder .... :cheers:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1341
Registriert: 08.07.2010, 11:33

12.04.2020, 19:10

Klasse Aktion, Som, ganz großes Kino! :respekt: :Daumen:

In diesen Zeiten braucht es Kreativität. Und lecker Futter für die Seele. So ein Ostern wird in Erinnerung bleiben. =D> =D>

Übrigens: Nett vom Söder, dass er Dir die Fotos von der Überwachungs-Drohne überlassen hat... :pfeif: :mrgreen:


Bild
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3706
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

12.04.2020, 19:27

flyingman hat geschrieben:
12.04.2020, 19:10
Übrigens: Nett vom Söder, dass er Dir die Fotos von der Überwachungs-Drohne überlassen hat... :pfeif: :mrgreen:
Nix Drohne! [-X

2. OG!
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Laktos
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 322
Registriert: 31.07.2012, 06:58
Wohnort: Dietfurt

12.04.2020, 19:28

Guten Freunden gibt man ein Rippchen... :cheers:
7-Täler-BBQ
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6007
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

13.04.2020, 07:46

Schöne Aktion! =D>
:winke:
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1387
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

15.04.2020, 10:28

also dass ist mal wieder eine klasse Aktion.

Prima gelöst. :cheers:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
s.trobolof
Marshmallow
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2020, 12:31

03.11.2020, 13:02

Essen sieht sehr gut aus! Hatten auch Probleme mit unseren Vakuumierer, weil die Rippchen alle Beutel durchstoßen haben.
Dann ist mir aber bei dem Test von >>Werbelink entfernt<< aufgefallen, dass es Geräte gibt, die schonend die Luft saugen. Das bedeutet du gibst die Lebensmittelart an und das Gerät passt den Druck optimal an!

Kann bei vielen Lebensmitteln sehr hilfreich sein.

Edit by Bechthold: Werbelink entfernt
Antworten