Pork Belly Burnt Ends

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
MonsterBBQ
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 26
Registriert: 17.09.2018, 20:30

07.01.2019, 00:50

Hi hatte am Wochenende Gäste da und Lust zu experimentieren und da ich noch nie Burned Ends hatte wurde das kurzer Hand probiert und naja schaut’s euch an.Wie’s geschmeckt hat verrat ich am Ende :mrgreen:

Erst mal gehts los mit Schweinebauch.War ein gutes Stück mit ca. 2,5kg.
Hab das ganze vor Knorpel und der Schwarte befreit und auch noch ein bisschen zurecht getrimmt.
31C91241-22F9-4E0E-A58A-8C21756AB716.jpeg
31C91241-22F9-4E0E-A58A-8C21756AB716.jpeg (102.92 KiB) 546 mal betrachtet
Nun in 2-3cm breite Streifen schneiden und dann würfeln.
ADE04150-1F89-4C0E-8943-30A6C52C96D4.jpeg
ADE04150-1F89-4C0E-8943-30A6C52C96D4.jpeg (132.77 KiB) 546 mal betrachtet
CEEAB743-2BBD-4CF5-9323-ED8F07688876.jpeg
CEEAB743-2BBD-4CF5-9323-ED8F07688876.jpeg (146.26 KiB) 546 mal betrachtet
So und nun schön Rub drauf und einarbeiten so das alles was abbekommt.Danach ab in den Kühlschrank und einziehen lassen.
97A050A6-B5D8-4816-8B75-5A9BBF16B2FE.jpeg
97A050A6-B5D8-4816-8B75-5A9BBF16B2FE.jpeg (179.31 KiB) 546 mal betrachtet
Nächster Tag und weiter gehts.

Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und bei Seite stellen.
Als nächste den Grill der Wahl auf ca.110 Grad einregeln und das ein oder ander Chunk Räucherholz mit rein.Beim mir wars Apfel. :twothumbs:
So Grill läuft also die Würfel auf den Rost und ruhig 2-3 Stunden smoken.Ich hab gute drei Stunden gemacht.

Vor dem Rauch
C548FA68-18C4-44C9-BB98-BC8A9FACF6DF.jpeg
C548FA68-18C4-44C9-BB98-BC8A9FACF6DF.jpeg (157.96 KiB) 546 mal betrachtet
Und danach
78DD2CA0-0598-4D90-A0BE-5AF0A655DB51.jpeg
78DD2CA0-0598-4D90-A0BE-5AF0A655DB51.jpeg (192.09 KiB) 546 mal betrachtet
So jetzt alles vom Grill nehmen und in eine Schale rein geben.
Auf die Burned Ends kommt jetzt brauner Zucker,Honig,Butter,
BBQ-Soße und in meinem Fall hab ich noch en guten Schuss Rum rein.
So schaut’s dann aus.
9EC6221F-CD2F-4E9E-A12F-F78DA2AB0BC4.jpeg
9EC6221F-CD2F-4E9E-A12F-F78DA2AB0BC4.jpeg (141.01 KiB) 546 mal betrachtet
Das ganze mit Alufolie fest verschließen und zurück auf den Grill und nun ca. 1,5-2 Stunden weiter garen.Das ist wohl zu vergleichen mit der Folienphase bei Ribs.
Danach Folie runter und 0,5-1 Stunde lang weiter im Grill lassen und immer mal wieder durchrühren damit alles schön bedeckt ist und karamellisiert.
733E14DE-5A48-41D4-B571-D9A9CFF29C9F.jpeg
733E14DE-5A48-41D4-B571-D9A9CFF29C9F.jpeg (137.54 KiB) 546 mal betrachtet
1513F8BD-C2E0-427E-81CF-5FDD1B0AE8AD.jpeg
1513F8BD-C2E0-427E-81CF-5FDD1B0AE8AD.jpeg (110.19 KiB) 546 mal betrachtet
Man könnte das ganze auch nun aus der Schale nehmen und noch mal auf dem Rost ein bisschen trocken und somit noch besser karamellisieren aber ich wollte nicht mehr warten.

So hier das Photofinish
4A8A2078-0EB1-432D-B2C8-96B11D8DA9CC.jpeg
4A8A2078-0EB1-432D-B2C8-96B11D8DA9CC.jpeg (170.6 KiB) 546 mal betrachtet
Mein Fazit…

:twothumbs: Mega lecker :twothumbs:

Meine Gäste waren begeistert und in Zukunft gibts das garantiert viel öfter.

\:D/ :cheers: :mrgreen:
Ich wollte früher immer was mit Tieren machen, deswegen grille ich heute so gerne. :twothumbs:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3541
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

07.01.2019, 06:31

Ja die hab ich auch mal vor kurzem gemacht. Ich war genauso begeistert vom Resultat :twothumbs:

Achtung mit Alufolie auf Edelstahlschalen, das kann in die Hose gehen. Besser nur in einer Wegwerf-Aluschale mit Alufolie, dann kann nix passieren.
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5591
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

07.01.2019, 07:26

mortomanos hat geschrieben:
07.01.2019, 06:31
Achtung mit Alufolie auf Edelstahlschalen, das kann in die Hose gehen.
Was passiert denn da? Mach ich regelmäßig? :keineahnung:

Und:
https://www.lidl.de/de/leifheit-wandrol ... 242D589E85

:keineahnung:


"Rein optisch" lachen mich die Brocken nach Phase 1 aber am meisten an! Werde ich bei sich bietendem Wetter aber auch mal testen! :lol:
:winke:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3541
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

07.01.2019, 08:48

Pepsi hat geschrieben:
07.01.2019, 07:26
mortomanos hat geschrieben:
07.01.2019, 06:31
Achtung mit Alufolie auf Edelstahlschalen, das kann in die Hose gehen.
Was passiert denn da? Mach ich regelmäßig? :keineahnung:
Edelstahl + Aluminium + Säure / Salz auf Lebensmittel ergibt nix was man in seinen Verdauungstrakt einbringen will. Stichwort: galvanische Vorgänge, die einsetzen, wenn mit Aluminiumfolie abgedeckte, säure‐ und salzhaltige Lebensmittel auf Edelstahlplatten liegen.

Wenn man auf die Schale Backpapier legt, und darüber erst die Alufolie, dann sollte nix passieren.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 5917
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

07.01.2019, 09:26

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Sehr schöne TAILe - das schaut alles sehr lecker aus und ich hätte gerne probiert ..... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
MonsterBBQ
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 26
Registriert: 17.09.2018, 20:30

07.01.2019, 09:35

Stimmt gute Idee mit dem Backpapier.
:twothumbs:

Werd ich in Zukunft so machen.
:danke:
Ich wollte früher immer was mit Tieren machen, deswegen grille ich heute so gerne. :twothumbs:
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5591
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

07.01.2019, 10:13

Wollte mir für Longjobs noch Butcherpapier besorgen. Beim Räucherlachs kam Papier zum Einschlagen zumindest schonmal super. Vielleich des „Atmens“ wegen...
:winke:
Benutzeravatar
Bensch99
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 682
Registriert: 31.12.2012, 16:25
Wohnort: 90599

07.01.2019, 17:35

Sehen Klasse aus, hatte ich auch schon viel zu lange nicht mehr, wird bald nachgeholt.
Gruß
Timo


Broil King Regal 590 Black,57er Weber, DO´s

Fleisch ist mein Gemüse!
Benutzeravatar
Merschl
Gruftigriller
Gruftigriller
Beiträge: 7385
Registriert: 21.03.2008, 00:23
Wohnort: SNH

26.01.2019, 12:54

Das,
steht auch noch auf meiner todo-Liste

...... :cheers: :cheers: :cheers:
merschlBild

"vivero craticulae ergo sum"United Grillers
Antworten