Platthuhn mit Senf-Bärlauch-Kruste

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1341
Registriert: 08.07.2010, 11:33

15.11.2020, 17:42

Damit ich das Grillen nicht verlerne... :pfeif: ;)

2020-11-131.jpg
2020-11-131.jpg (140.91 KiB) 261 mal betrachtet
2020-11-132.jpg
2020-11-132.jpg (133.93 KiB) 261 mal betrachtet
2020-11-133.jpg
2020-11-133.jpg (118.59 KiB) 261 mal betrachtet
:toothpick: :hang:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7615
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

15.11.2020, 18:47

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Du hast überhaupt nix verlernt.. :mrgreen: ..das Huhn schaut super aus... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3706
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

15.11.2020, 21:23

Bäiderlasbou hat geschrieben:
15.11.2020, 18:47
:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Du hast überhaupt nix verlernt.. :mrgreen: ..das Huhn schaut super aus... :Daumen:

Och, ich weiß nicht.

Ist bestimmt fürchterlich trocken.

Und zäh.



Aber meine Frau mag sowas ja.

Also, bevor du dich damit rumquälst, tät ich es dir abnehmen.
:^o
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1341
Registriert: 08.07.2010, 11:33

15.11.2020, 22:33

Som hat geschrieben:
15.11.2020, 21:23
Och, ich weiß nicht.
Ist bestimmt fürchterlich trocken.
Und zäh.
:^o
Ja, so sollte es werden. Aber ich habe ein paar fundamentale Fehler gemacht: :oops:

• Fettes Maishuhn gekauft, 1800g, das habe ich bis 80° Keulen-KT hochgezogen, und es wollte ums Verrecken nicht trocken werden. :keineahnung:
• Haut an Brust und Schenkel minimalinvasiv abgelöst und Gewürze und Salz eingerieben. So wird das natürlich nichts mit labberiger Haut und fadem Fleisch. [-(
• Flügelspitzen, die ausschließlich aus Fett und Knochen bestehen, über Einschnitte unter die Brusthaut eingeschoben. Napoleon lässt grüßen. Trockene Brust: Wieder Fehlanzeige. #-o
• Bautz‘ner Senf verwendet und zwar reichlich. Billiges Zonen-Produkt! Bildet eine übel würzige Kruste zusammen mit Cajun Rub und Bärlauch. Nicht zu vergleichen mit Chi-Chi-BBQ-Soßen aus hochwertigem Zucker und polnischem Himalaya-Salz. [-X
• Und der größte Fauxpas: Das ganze im Holzkohlegrill über aromatischem Quebracho bei 200°C gegrillt, statt es vorschriftsmäßig auf dem Gasgrill zu trocknen. ](*,) ](*,) ](*,)
:mrgreen:

Was soll‘s. War einen Versuch wert. Ich gelobe Besserung! :^o ;) :cheers:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4369
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

16.11.2020, 06:24

Mit dem grünen Zeug schauts gleich doppelt aus wie ein Frosch :mrgreen:

Aber so einen Froschschenkel würd ich sofort nehmen! :twothumbs:
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3706
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

16.11.2020, 15:03

flyingman hat geschrieben:
15.11.2020, 22:33


Was soll‘s. War einen Versuch wert. Ich gelobe Besserung! :^o ;) :cheers:
Mach' dir nix draus. :trost:

Kann ja mal passieren.
Mann kann ja nicht jedes Hühnchen furztrocken hinbekommen. :lol:



Aber das mit dem "polnischem Himalaya-Salz" musst du uns mal erklären. :-k
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1341
Registriert: 08.07.2010, 11:33

16.11.2020, 18:14

Som hat geschrieben:
16.11.2020, 15:03
Aber das mit dem "polnischem Himalaya-Salz" musst du uns mal erklären. :-k
Dieses überteuerte rosa Steinsalz mit dem klingenden Namen kommt zu einem Gutteil aus polnischen Bergwerken. Ich vermute, dass die fleißigen Bergleut sich von dort aus bis zum Himalaya durchgegraben haben. Sonst wäre es ja irreführende Werbung und Kundentäuschung... :amazed:

Zur Ehrenrettung muss man allerdings sagen, dass rosa Steinsalz in Polen auch einfach als rosa Steinsalz vermarktet wird, für einen Bruckteil des esoterischen Preises. :winke:

Mineralogisch ist beides: verunreinigtes NaCl. :keineahnung:
Nix für mich. [-X
Ich verwende ausschließlich reines, in Vollmondnächten von Jungfrauen handgeschöpftes Meersalz. :rules:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6007
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

17.11.2020, 06:01

flyingman hat geschrieben:
16.11.2020, 18:14
Ich verwende ausschließlich reines, in Vollmondnächten von Jungfrauen handgeschöpftes Meersalz. :rules:
Ich hoffe zumindest mit amerikanischem Namen! :rules:

:-#

:ironie:

Freitag soll's hier auch Platthuhn geben. Oder Karussell fahren? :-k
Diese schwierigen Entscheidungen machen mich fertig. [-o<
:winke:
Antworten