Geüllter Schweinelachs

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
MonsterBBQ
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 133
Registriert: 17.09.2018, 20:30

28.11.2019, 21:59

Hallo zusammen,

seit längerem Versuch ich mal bissi Platz im Gefrierschrank zu schaffen.
Hatte da noch nen Schweinelachs übrig und auch ne Idee die ich einfach mal probieren wollte.
Rezept ist einfach frei Schnauze, weil ich persönlich zu Schweinelachs nicht viel gefunden hab, aber das hat mich dann auch doch motiviert das hin zu griegen. :mrgreen:
So genug der Wort ich lasse nun Bilder folgen.

Los gehts erst mal mit Pilzen.......Ja Pilze nicht Fleisch.
Bereit erst mal die Füllung vor.
IMG_8836.JPG
IMG_8836.JPG (48.45 KiB) 381 mal betrachtet
Lecker Pilze und Zwiebeln
IMG_8837.JPG
IMG_8837.JPG (73.77 KiB) 381 mal betrachtet
So das ganze in die Pfanne und anbraten.
Erst die Pilze bisschen.....
IMG_8838.JPG
IMG_8838.JPG (83.2 KiB) 381 mal betrachtet
Und dann die Zwiebeln dazu und gleich bissi würzen.
IMG_8839.JPG
IMG_8839.JPG (93.22 KiB) 381 mal betrachtet
Dann beiseite Stellen und auskühlen lassen.

So JETZT kommt das Schweinchen aufs Brett.
Hier ist das gute Stück.
IMG_8840.JPG
IMG_8840.JPG (53.69 KiB) 381 mal betrachtet
Hab das ganze versucht so gut es geht aufzuschneiden, das ich eine Art Rollbraten mache kann oder so war mal der Gedanke.
IMG_8842.JPG
IMG_8842.JPG (62.54 KiB) 381 mal betrachtet
Dann hab ich das Tierchen ein bisschen gewürzt.
IMG_8844.JPG
IMG_8844.JPG (100.15 KiB) 381 mal betrachtet
Und großzügig mit Schinken belegt.
IMG_8845.JPG
IMG_8845.JPG (86.34 KiB) 381 mal betrachtet
Nun geht's wieder an die Füllung.
Nachdem jetzt alles ausgekühlt war habe ich Frischkäse unter die Pilz-Zwiebelmischung gerührt.
Das ganze mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprika abgeschmeckt.
IMG_8846.JPG
IMG_8846.JPG (124.58 KiB) 381 mal betrachtet
Dann die Füllung schön gleichmäßig verteilen nur nach oben nicht ganz wegen dem rollen.
IMG_8847.JPG
IMG_8847.JPG (95.38 KiB) 381 mal betrachtet
So noch eine kleine Ladung Schnittlauch.
IMG_8849.JPG
IMG_8849.JPG (121.46 KiB) 381 mal betrachtet
Dann das ganze aufrollen.
IMG_8850.JPG
IMG_8850.JPG (63.76 KiB) 381 mal betrachtet
An der Stelle hab ich dann improvisiert.
Damit das ganze nicht ausläuft hab ich um die Enden noch mal Schinken, was dem ganze ja nicht schadet meiner Meinung nach. :keineahnung:
IMG_8851.JPG
IMG_8851.JPG (63.86 KiB) 381 mal betrachtet
IMG_8852.JPG
IMG_8852.JPG (63.12 KiB) 381 mal betrachtet
So jetzt kommt der nicht jugendfreie Teil :keule:
Jetzt wird das Ganze nämlich gut Verschnürt und Geknebelt. :pfeif:
Und noch Rub auf die "Sau"erei.
IMG_8853.JPG
IMG_8853.JPG (98.01 KiB) 381 mal betrachtet
Jetzt das ganze auf den Grill mit ein bisschen Rauch.
IMG_8854.JPG
IMG_8854.JPG (83.13 KiB) 381 mal betrachtet
So Deckel drauf und warten............ :cheers:
.
.
.
.
.
Da ist das kleine Fleischpaket.
Noch gut verschnürt und wie gewünscht hat der Schinken und die Verschnürerrei das Ganze
zusammen gehalten. \:D/
IMG_8858.JPG
IMG_8858.JPG (55.17 KiB) 381 mal betrachtet
Freiheit!
IMG_8859.JPG
IMG_8859.JPG (71.7 KiB) 381 mal betrachtet
Und nun folgt auch endlich der Anschnitt.
IMG_8860.JPG
IMG_8860.JPG (72.88 KiB) 381 mal betrachtet
IMG_8861.JPG
IMG_8861.JPG (74.87 KiB) 381 mal betrachtet
IMG_8862.JPG
IMG_8862.JPG (85.71 KiB) 381 mal betrachtet
Und zum Abschluss noch das Tellerbild. :mrgreen:
IMG_8863.JPG
IMG_8863.JPG (88.92 KiB) 381 mal betrachtet
Also ich muss sagen ich fand es echt lecker.
Das ganze ist nicht trocken geworden so wie ich das wollte und bin happy das es so geworden ist wie ich mir das zusammen gesponnen hab.
Werd ich definitiv wieder machen.
:cheers:
Ich wollte früher immer was mit Tieren machen, deswegen grille ich heute so gerne. :twothumbs:
Benutzeravatar
Bechthold
BBQ-Therapeut
BBQ-Therapeut
Beiträge: 9822
Registriert: 23.06.2006, 00:05
Wohnort: Bechtholdshausen

28.11.2019, 23:27

Das sieht doch gar nicht so schlecht aus :Daumen:
Schweinelachs hatte ich schon lange nicht mehr. Hier mal eine Anregung
DSC_0021.JPG
DSC_0021.JPG (63.94 KiB) 373 mal betrachtet
Vielleich sollten wir doch mal nen Workshop machen :mrgreen:

Mahlzeit! :cheers:

Bechthold
Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3777
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

29.11.2019, 05:54

Schaut echt sehr gut aus! :twothumbs:
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7898
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

29.11.2019, 06:29

Schweinelachs wird oft unterschätzt, wie man an den Beispielen hier sieht.

Make Schweinelachs Great Again! :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6439
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

29.11.2019, 09:51

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Das schaut nicht nur absolut lecker aus, sondern ist auch eine super Idee - gefällt mir sehr, sehr gut .... :Daumen: :Daumen: :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Jadefalke
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 572
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

29.11.2019, 12:21

Fein fein, wie könnte man an die Füllung mehr Bindung bekommen, dass der Rollbraten nach dem Anschnitt nicht so auseinander fällt? :-k

Aber sonst 1A würde ich sofort essen.
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 202
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

29.11.2019, 12:37

Jadefalke hat geschrieben:
29.11.2019, 12:21
Fein fein, wie könnte man an die Füllung mehr Bindung bekommen, dass der Rollbraten nach dem Anschnitt nicht so auseinander fällt? :-k

Aber sonst 1A würde ich sofort essen.
Eventuell bisschen Paniermehl oder klein gemahlene cracker?
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Benutzeravatar
MonsterBBQ
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 133
Registriert: 17.09.2018, 20:30

29.11.2019, 21:39

Bechthold hat geschrieben:
28.11.2019, 23:27
Das sieht doch gar nicht so schlecht aus :Daumen:
Schweinelachs hatte ich schon lange nicht mehr. Hier mal eine Anregung

Vielleich sollten wir doch mal nen Workshop machen :mrgreen:

Mahlzeit! :cheers:

Bechthold
Tolle Anregung gefällt mir hab schon wieder sowas im Kopf mit Spinat und so :twothumbs:

Bei nem Workshop oder so wäre ich definitiv dabei. :mrgreen:
Sporty hat geschrieben:
29.11.2019, 06:29
Schweinelachs wird oft unterschätzt, wie man an den Beispielen hier sieht.

Make Schweinelachs Great Again! :cheers:
Sir yes sir!
:cheers:
Ich wollte früher immer was mit Tieren machen, deswegen grille ich heute so gerne. :twothumbs:
Jürgen01
Marshmallow
Beiträge: 4
Registriert: 25.08.2018, 16:15

13.12.2019, 17:34

Hallo, das sieht ja Super aus. Kannst Du mir bitte die Garraumtemperatur und die Kerntemperatur verraten? Gruß Jürgen =D>
saarschwenker
Marshmallow
Beiträge: 9
Registriert: 11.12.2019, 01:50

14.12.2019, 13:10

Das schaut doch so aus als ob ich das nachbasteln müsste

:Daumen: :twothumbs:
Das höchste Grillgut ist die Grillglut
Benutzeravatar
MonsterBBQ
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 133
Registriert: 17.09.2018, 20:30

14.12.2019, 13:41

Jürgen01 hat geschrieben:
13.12.2019, 17:34
Hallo, das sieht ja Super aus. Kannst Du mir bitte die Garraumtemperatur und die Kerntemperatur verraten? Gruß Jürgen =D>
Hab’s bei ca.120 Grad gemacht und angepeilt war rosa also zwischen 52-58 Grad je nach Geschmack.Ich persönlich peil da dann immer so die Mitte an.
:cheers:
Ich wollte früher immer was mit Tieren machen, deswegen grille ich heute so gerne. :twothumbs:
Antworten