Smokerbau in Österreich

Tipps & Tricks, Modifikationen und Eigenbauten

Moderator: Mod-Team

Antworten
Ruewe82
Marshmallow
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2017, 13:52

14.06.2017, 15:15

Hallo erstmal werte Freunde und innen des guten Grillgeschmacks.

Bin hier neu UND aus Österreich.
Will mir selber einen Smoker bauen inkl. Räucherturm.
Hab bis jetzt einen alten Kompressorkessel ca. 50L der als SFB dienen soll und jetzt endlich
2 Wasserboiler gefunden die als Garkammer und Räucherturm dienen sollten.
Nun hab ich gelesen das davon abgeraten wird da die Verzinkt sind und man das nicht weg bekommt.
Was sagt ihr dazu?

Bzw. ist vielleicht jemand aus Österreich hier der mir sagen kann wo ich ein Rohr mit 20" herbekomme?
Angebote hätt ich bis jetzt 3-4 mm Wandstärke Durchmesser 60 cm Länge 120 cm, ca. 200 Euro

lG
Benutzeravatar
Merschl
Gruftigriller
Gruftigriller
Beiträge: 7415
Registriert: 21.03.2008, 00:23
Wohnort: SNH

14.06.2017, 17:03

In Salzburg ist die Fa. Brandwerk,
die bauen Smoker und walzen ihre Rohre selbst.

Kannst ja mal anfragen

:cheers:
merschlBild

"vivero craticulae ergo sum"United Grillers
Ruewe82
Marshmallow
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2017, 13:52

14.06.2017, 17:44

Danke für die Info

Ob die nach Niederösterreich liefern?
Spareripper
Marshmallow
Beiträge: 1
Registriert: 15.09.2017, 04:34

15.09.2017, 04:45

Hi,
bin vielleicht schon zu spät (leider erst jetzt darauf gestoßen), aber versuch es mal bei der Fa. "Rohr-Mertl" in Rannersdorf (NÖ) da hab ich mein
50er Rohr (20")damals her, die schneiden auch zu und was ich mich erinnern kann war es nicht unerschwinglich.

lg
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3207
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

15.09.2017, 07:05

Ruewe82 hat geschrieben:Nun hab ich gelesen das davon abgeraten wird da die Verzinkt sind und man das nicht weg bekommt.
Was sagt ihr dazu?
Das mit dem Zink ist ein Mythos, der sich hartnäckig hält.
Das ist aber, wie so oft, Blödsinn oder zumindest nur die halbe Wahrheit.

"Zinkfieber", ein Effekt der bei Menschen auftritt die oft mit verzinktem Stahl arbeiten gibt es wirklich.
aber es tritt nur auf, wenn Zink in Dampfförmigen Zustand übergeht und eingeatmet wird, also z.B. beim Schweissen oder Flexen ohne Atemschutz.
Zink verdampft bei ca 900°C. Da du im Smoker da weit drunter bist, besteht kein Grund zur Besorgnis.

Und: Zink ist nicht giftig. Im Gegenteil, der Körper braucht Zink.

Verzinkte Behälter kannst du also ruhigen Gewissens verwenden.

Gunther
Zuletzt geändert von Som am 15.09.2017, 07:06, insgesamt 2-mal geändert.
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
D.D.
Burger King
Burger King
Beiträge: 1753
Registriert: 28.07.2010, 11:21
Kontaktdaten:

06.10.2017, 13:30

Such nach der Firma Fuhrmann
Bauen Anhänger und auch Smoker

UND sie sind in NÖ
SMOKOMOTIVE BBQ
tattooed men are the better Qer
Benutzeravatar
joda-salz
Cheddar-Knight
Cheddar-Knight
Beiträge: 2241
Registriert: 23.01.2007, 08:18
Wohnort: Sögel / Emsland
Kontaktdaten:

18.10.2017, 21:11

:bilder:
* und imma spaasam mit dem joda-salz *
* möge die GRILL MACHT mit dir sein *
Antworten