RDS - FERTIG! UPDATE!

Tipps & Tricks, Modifikationen und Eigenbauten

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
der.rick
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 339
Registriert: 10.07.2008, 12:14
Wohnort: Allendale, NJ
Kontaktdaten:

24.08.2008, 12:41

Getreu dem Motto 'lieber gut kopiert ...' habe ich Don Marcos Drum Smoker zum Vorbild genommen und mir selber einen gebastelt.

Ricks Drum Smoker war mal ein 205 Liter Ölfass mit festem Deckel, gut gereinigt und aus- und eingebrannt ist da aber nichts mehr von zu merken.

Hier ein paar Bilder

Bild

Vormontiert
Bild

1 Zoll Zuluft - fest und variabel
Bild

Bild

Hübsch machen
Bild

Fertig:
Bild

Ich habe mich für 3 Ebenen entschieden - 15 cm auseinander. Auf der unteren wird wohl maximal eine Tropfschale stehen, dann stehen aber immer noch zwei Ebenen mit 20 Zoll Durchmesser zur Verfügung.

Am Mittwoch kommt RDS dann endlich nach Hause - Auto war zu klein :pfeif: Dann gibt's auch Bilder vom Innenleben - Kohlekorb und Einweihung.

Wenn man Werkzeug und Material zusammen hat, kann man das in einem Tag schaffen - incl. Reinigung, Farbe abrennen, lackieren und Montage.

:cheers:

der.Rick
Zuletzt geändert von der.rick am 27.08.2008, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Harry, mach schon mal den Grill an!
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18824
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

24.08.2008, 13:19

Schöne Arbeit !

Und schön weiter Bilders machen !

=D>
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Don Marco
King of BBQ
King of BBQ
Beiträge: 19370
Registriert: 08.07.2006, 18:06
Wohnort: Wiesmoor / Ostfriesland
Kontaktdaten:

24.08.2008, 14:28

Wow, sehr schöne Arbeit. =D>

Was hast Du denn als Kohlenkorb geplant ?

DM
Learning by burning!
IMBAS Certified MOINK Baller

www.we-are-bbq.de
www.don-marcos-bbq.de
Benutzeravatar
der.rick
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 339
Registriert: 10.07.2008, 12:14
Wohnort: Allendale, NJ
Kontaktdaten:

24.08.2008, 14:48

Don Marco hat geschrieben:Wow, sehr schöne Arbeit. =D>

Was hast Du denn als Kohlenkorb geplant ?

DM
Danke, bei der Vorlage :pfeif:

Kohlekorb ist schon fertig. Gleiches Material das ich auch für den Chari V Korb benutzt hab. 35er Durchmesser, 30 Hoch, steht in einer Ascheschale aus den Resten eines 60 Liter Fasses. Mit Ketten zum einfachen herausnehmen.

:cheers:
der.Rick
Harry, mach schon mal den Grill an!
Benutzeravatar
Tomahawk
Slowrider
Slowrider
Beiträge: 2602
Registriert: 21.09.2007, 15:08
Wohnort: wär häts erfunde??Die schweizer!!!

24.08.2008, 17:41

woher bekommt man solche Fässer????Schöne Arbeit btw :cheers:
-Hier stand mal eine Sig-
Gruss aus der Schweiz, Simon :winke:
Benutzeravatar
skonzo
Chilibutt(l)er
Chilibutt(l)er
Beiträge: 1073
Registriert: 12.08.2006, 20:58
Wohnort: Garbsen bei Hannover
Kontaktdaten:

24.08.2008, 19:48

Echt cool dein Tönnchen! =D> =D> =D>
Bin schon sehr auf deine Einweihung gespannt.

Irgendwann habe ich auch so ein Teil.
Nen Deckel habe ich ja auch schon organisiert, ne Tonne ist in Planung und der Rest ergibt sich auch mit der Zeit.

Also schön Bilder machen gerade von den Details im Innenleben.
Was genau ist das für Material, was du für den Kohlekorb genommen hast?
Gruß Skonzo
-------------------------------------------
Hardware: Monolith Classic,UDS, Super Pro mit SFB, Spornirit, OldSmokey 22" und 12er DO
Benutzeravatar
ThorstenE
.
.
Beiträge: 2283
Registriert: 26.06.2007, 20:57
Wohnort: 24594 Hohenwestedt
Kontaktdaten:

24.08.2008, 20:05

Heute wurde mein Fass ausgebrannt.

Bild

Diese Woche gehts weiter.
Benutzeravatar
ThorstenE
.
.
Beiträge: 2283
Registriert: 26.06.2007, 20:57
Wohnort: 24594 Hohenwestedt
Kontaktdaten:

24.08.2008, 20:06

tomahawk hat geschrieben:woher bekommt man solche Fässer????Schöne Arbeit btw :cheers:
z.B. in einer Auto oder Motorradwerkstatt
Benutzeravatar
der.rick
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 339
Registriert: 10.07.2008, 12:14
Wohnort: Allendale, NJ
Kontaktdaten:

27.08.2008, 22:47

Heute morgen hat meine Göga vom Dynamitmann dieses Paket entgegen genommen - hatte verschlafen :oops:

Bild

Drin war mein RDS, der leider auf der Heimfahrt aus dem Urlaub keinen Platz mehr im Auto hatte und daher noch einige Tage in Mecklenburg verweilen musste :pfeif:

Mit dabei:

Ascheschale mit Kettenaufhängung (ca. 10cm hoch von 60 Literfass)
Bild

Grillkorb (ca. 35 cm Durchmesser und hoch) - läßt sich aus der Ascheschale herausnehmen - ob das Sinn macht :-k
Bild

Hier noch ein Blick ins Innere von RDS - vorm dem finalen Einbrennen. Oben links und rechts sind die Lufteinlässe zu sehen, die Kette vom Kohlekorb wird einfach in eine der unteren Aufnahmen eingehängt
Bild

Von vorne - links die variable 1" Luftzufuhr
Bild

Von hinten - unten die wohl seltener benutzte 1" Luftzuführ mit Digitalmodus
Bild

Kohlekorb mit gut 3 kg Lübzer Holzkohle (4,95 für 10kg bei Hornbach) und 1 AZK obendrauf
Bild

Und los geht's um 18.30Uhr
Bild

dann bis 19.45Uhr mehr und weniger Luft yum probieren und einbrennen und Lack aushärten, bis knapp auf 400F, pendelt aber immer wieder hier ein
Bild

(Fühler Fantast hängt gut 10cm tiefer) Temp ist mir ein bißchen zu hoch, obwohl zu diesem Zeitpunkt seit längerem nur die variable Luftzufuhr halb offen ist - irgendwo zieht das Ding Nebenluft ](*,)

Um 20 Uhr kommt dann was einfaches zu essen drauf
Bild

Lecker war's - wenn auch nichts besonderes. Halt noch keine richtige Einweihung. Die kommt am Freitag mit PP und Brisket - wird schon irgendwie.

Momentan - 23.45Uhr - liegt die Temp immer noch bei knapp über 250F. Gut 5 1/2 Stunden nach Start.

:cheers:

der.Rick
Harry, mach schon mal den Grill an!
Benutzeravatar
karlsson
Globetrotter
Globetrotter
Beiträge: 20949
Registriert: 21.08.2006, 14:07
Wohnort: LH 400/401, Platz 9H, sonst Delmenhorst
Kontaktdaten:

28.08.2008, 07:32

:respekt:

Schöne Tonne!
I love to cook with wine - and sometimes I even put it into the food.
Benutzeravatar
kölngrill
dauerhafte Sperre
Beiträge: 4309
Registriert: 06.07.2006, 14:49
Wohnort: Köln/Lechenich
Kontaktdaten:

28.08.2008, 09:32

karlsson hat geschrieben::respekt:

Schöne Tonne!
dito =D>
Wobei ich die "Effizienz" dieser Belüftungsrohre erstaunlich finde, oder besser gesagt: dass es überhaupt funktioniert.
Jede andere Tonne braucht schließlich 2-3 große Ventile unten im Bereich der Kohlenwanne, damit die Glut gleichmäßig verteilt und die Temp. regelbar ist. :-k
Das wird schon wieder!
Benutzeravatar
ThorstenE
.
.
Beiträge: 2283
Registriert: 26.06.2007, 20:57
Wohnort: 24594 Hohenwestedt
Kontaktdaten:

28.08.2008, 10:37

schöne Tonne!
aber wie Kommst Du auf solche Temps?

Ich habe die gleichen Belüftungen komme aber nicht über 110° C hinaus.
Benutzeravatar
karlsson
Globetrotter
Globetrotter
Beiträge: 20949
Registriert: 21.08.2006, 14:07
Wohnort: LH 400/401, Platz 9H, sonst Delmenhorst
Kontaktdaten:

28.08.2008, 11:13

Fischmann hat geschrieben:...
aber wie Kommst Du auf solche Temps?

...
Dreh' mal den Wasserhahn auf :undweg:
I love to cook with wine - and sometimes I even put it into the food.
Benutzeravatar
ThorstenE
.
.
Beiträge: 2283
Registriert: 26.06.2007, 20:57
Wohnort: 24594 Hohenwestedt
Kontaktdaten:

28.08.2008, 11:17

karlsson hat geschrieben:
Fischmann hat geschrieben:...
aber wie Kommst Du auf solche Temps?

...
Dreh' mal den Wasserhahn auf :undweg:



:anbeten1:
Benutzeravatar
der.rick
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 339
Registriert: 10.07.2008, 12:14
Wohnort: Allendale, NJ
Kontaktdaten:

28.08.2008, 11:38

kölngrill hat geschrieben:Jede andere Tonne braucht schließlich 2-3 große Ventile unten im Bereich der Kohlenwanne, damit die Glut gleichmäßig verteilt und die Temp. regelbar ist. :-k
Da habe ich folgenden Erklärungsversuch, der zumindest bei einem WSM gelten sollte: Ein WSM benötigt mehr Energie um das Wasser bzw. den Sand auf Temperatur zu halten. Also ist auch mehr Luft nötig. So oder ähnlich habe ich es auch schon mal hier im Forum gelesen. Könnte das ein Grund sein :-k Zusätzlich wird ja auch generell weniger Energie benötigt, da in einer Tonne ja auch die direkte Strahlungswärme wirken kann - im Gegensatz zu einem WSM mit Wasser- oder sonstiger Schale
Ansonsten::keineahnung:
Fischmann hat geschrieben:aber wie Kommst Du auf solche Temps?
:keineahnung:

zumal absolut kein Wind ging!

Ich habe die Temp weiter beobachtet, um 3.20 Uhr war sie bei knapp 225F - also 9 Stunden nach Inbetriebnahme. Heute morgen um 7.30 Uhr noch bei behaglichen 150. Dabei war ab 23.30 Uhr ein Rohr zu und das andere komplett auf.

Für mich gibt es drei mögliche Erklärungen:

1. Die Kohle - hat jemand Erfahrung mit der Lübzer (nicht dem Lübzer [-X
2. Nebenluft - die Luftrohre habe ich einfach in die Tonne eingeschraubt und nicht weiter abgedichtet. Durch undichte Stellen gelangt weiterhin ausreichend Luft an die Kohle
3. Der Aschekorb steht erhöht und nicht direkt auf dem Boden der Tonne. Dadurch geht nicht soviel Hitze in den Tonnenboden. Gleiches gilt für die Tonne selber - steht auf Steinen und heizt somit nicht den Terassenboden.

Kann's das sein :-k

:help: Was sagen die Drum Experts?

:cheers:

der.Rick
Harry, mach schon mal den Grill an!
Antworten