Gockerlteile

Für alle, denen es draußen zu kalt, zu warm, zu nass oder zu trocken ist, oder die ganz andere Ausreden haben.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Suppenschmied
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 335
Registriert: 23.03.2009, 21:17
Wohnort: Städtedreieck

29.11.2018, 19:33

Die Teile lagen ein paar Stunden in Buttermilch und wurden dann zweimal durch die Panade gerollt. Etwa fünf Minuten in der Friteuse, dann noch 30 Minuten im Backofen.
Dateianhänge
20181129_172522.jpg
20181129_172522.jpg (66.86 KiB) 704 mal betrachtet
20181129_175050.jpg
20181129_175050.jpg (70.15 KiB) 704 mal betrachtet
20181129_181827.jpg
20181129_181827.jpg (57.31 KiB) 704 mal betrachtet
Vegetarier stehlen den Tieren das Futter, den Menschen die gute Laune, den Metzgern die Lebensgrundlage und sich selbst den Genuss!
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3615
Registriert: 10.05.2012, 07:03

29.11.2018, 19:54

Ach würdest Du die Gockerteile doch mit mir teilen :sabber:
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18573
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

29.11.2018, 20:32

Was bringt das mit der Buttermilch?
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3670
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

29.11.2018, 21:59

Thisamplifierisloud hat geschrieben:
29.11.2018, 20:32
Was bringt das mit der Buttermilch?
Vermutlich spart man sich Mehl + Ei :mrgreen:
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 720
Registriert: 08.07.2010, 11:33

29.11.2018, 22:40

Zum Reinbeissen! :twothumbs: :twothumbs:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Suppenschmied
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 335
Registriert: 23.03.2009, 21:17
Wohnort: Städtedreieck

30.11.2018, 06:12

Das Einlegen in Buttermilch soll wohl das Fleisch zarter machen, außerdem pappt die Panade damit sehr gut am Gockerl und an den Fingern! Der Hauptgrund war jedoch, dass es so im Rezept stand! :mrgreen:
War jedenfalls sehr lecker. Die Kinder haben Unmengen verputzt!

Claus
Vegetarier stehlen den Tieren das Futter, den Menschen die gute Laune, den Metzgern die Lebensgrundlage und sich selbst den Genuss!
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6147
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

30.11.2018, 09:18

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Die schauen absolut klasse und lecker aus - ich steh` ja auf genau solche TAILe und habe es auch schon mit Buttermilch gemacht .... :Daumen: .... kann ich nur empfehlen nach zu machen, du hast hier ja die perfekte Vorlage gegeben ... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12195
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

30.11.2018, 09:52

das sieht wirklich klasse aus - da bekommt man richtig Lust, das sofort zu futtern :sabber:
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Antworten