Bratensulz

Für alle, denen es draußen zu kalt, zu warm, zu nass oder zu trocken ist, oder die ganz andere Ausreden haben.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Suppenschmied
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 390
Registriert: 23.03.2009, 21:17
Wohnort: Städtedreieck

Brüstl vier Stunden gebraten, hartgekochte Eier und der Stand. Mehr mag ich in meiner Sulz nicht, dann schmeckt es auch wie bei Oma!
Dateianhänge
20210714_195402.jpg
20210714_195402.jpg (136.49 KiB) 266 mal betrachtet
20210713_175359.jpg
20210713_175359.jpg (146.32 KiB) 266 mal betrachtet
20210713_185914.jpg
20210713_185914.jpg (200.12 KiB) 266 mal betrachtet
20210714_132736.jpg
20210714_132736.jpg (134.63 KiB) 266 mal betrachtet
20210714_133351.jpg
20210714_133351.jpg (93.12 KiB) 266 mal betrachtet
20210714_195319.jpg
20210714_195319.jpg (137.19 KiB) 266 mal betrachtet
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 19651
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

Gib - mir - diese - Sulzen !

:sabber:
Der den Argumentenverstärker trägt.
rascher_barni
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 269
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

Ond obedengt a paar Brägele dazua!!!!!! Schon lang nicht mehr so was geiles gesehen!
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8475
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

Kannst du bitte was zur Sülze sagen?
Ach, das sind Kindheitserinnerungen..... :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 19651
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

Die Lieferung müsste längst da sein. :evil:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 8270
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Schaut super aus und für mich auch ein perfektes Sommeressen ..... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3977
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

Ich will, ich will, ich will auch!!!!!!
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1680
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

Oh da könnt ich mich sowas von reinlegen.

=D> =D> =D> :cheers:

kannst du was zu dem Sulzenstand sagen, wie hast du den gemacht, mit welchen Mengen, das kenn ich von früher nur von der Knöcherlsulz. :rules:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
Suppenschmied
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 390
Registriert: 23.03.2009, 21:17
Wohnort: Städtedreieck

Also, die größte Schwierigkeit ist einen Metzger zu finden der einem die Schwarteln verkauft. Wenn er noch selber schlachtet, sollte er alles haben.

Hier das Rezept für den Stand:

2 Liter Wasser
250 g klarer Essig
25 g Salz
5 g gemahlener Pfeffer
3 Nelken
2 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
1 große Zwiebel grob geschnitten
1 Kilo Schwarteln
500g Haxeln (die dünnen Stücke von ganz unten, direkt über den Hufen)

Alles zusammen etwa drei Stunden köcheln lassen, dann eine Gelierprobe machen und abschmecken. Für die Bratensulz hab ich ein Brüstl (Schweinebauch, ausgelöst) vier Stunden im Backofen bei 180 Grad gebraten und dann ohne Haut in Scheiben geschnitten. :cheers:
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8475
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

Danke! :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Antworten