Knoblauch-Garnelen mit Pimenton-Sherry-Butter

Für alle, denen es draußen zu kalt, zu warm, zu nass oder zu trocken ist, oder die ganz andere Ausreden haben.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 8090
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

Der BÄDA hat mal wieder einen absoluten Knaller rausgehauen: https://www.youtube.com/watch?v=zL8W_pu2SwQ

Das hat mir sofort gefallen und wer sich gleich das Rezept anschauen will, hier ist der Link dazu: https://drive.google.com/file/d/1BOV_c- ... wGXve/view

Also zuerst mal zwei klein geschnittene Knoblauchzehen, mit etwas Chilli und Olivenöl in die kalte Gusseisenpfanne gegeben:
030421_KG_01.jpg
030421_KG_01.jpg (163.44 KiB) 246 mal betrachtet
Zuvor hatte ich schon aus Butter, Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer, Pimenton de la Vera und Sherry die Würzbutter angerührt


Nun kamen Black Tiger Garnelen, die ich zuvor enthauptet hatte.... :mrgreen: .... in die Pfanne:
030421_KG_02.jpg
030421_KG_02.jpg (168.1 KiB) 246 mal betrachtet

und kurz etwas Farbe annehmen lassen:
030421_KG_03.jpg
030421_KG_03.jpg (159.07 KiB) 246 mal betrachtet

nun 3/4 der Pimenton-Sherry-Butter dazu und die Garnelen fünf Minuten auf kleiner Flamme braten lassen:
030421_KG_04.jpg
030421_KG_04.jpg (176.46 KiB) 246 mal betrachtet

in der Zeit schon mal mein San Francisco Sourdough Bread auf geschnitten:
030421_KG_05.jpg
030421_KG_05.jpg (131.13 KiB) 246 mal betrachtet

Nach den 5 Minuten die restliche Butter dazu, den Saft einer halben Zitrone und Petersilie:
030421_KG_06.jpg
030421_KG_06.jpg (185.37 KiB) 246 mal betrachtet

Die Pfanne auf den Tisch und die Garnelen von der Haut befreit und ordentlich von der Soße aus der Pfanne mit dem Brot dazu auftunken - und ja sich immer wieder die Finger ablecken ....... :mrgreen:
030421_KG_07.jpg
030421_KG_07.jpg (117.86 KiB) 246 mal betrachtet

und wenn GöGa sagt: Sehr gut, aber zu wenig ..... :mrgreen: .... dann fand nicht nur ich es gut ...... ;)
030421_KG_08.jpg
030421_KG_08.jpg (105.64 KiB) 246 mal betrachtet
Die Pfanne müsste eigentlich nicht gespült werden



Dazu hat natürlich hervorragend ein spanischer Sekt gepasst ....womit das Essen auch gnomentauglich wäre ..... :mrgreen:
030421_KG_09.jpg
030421_KG_09.jpg (108.33 KiB) 246 mal betrachtet

Geschmacklich ist da alles rund und perfekt: durch die Zitrone frisch, durch das Chilli pikant, aber nicht scharf und die Butter eine wunderbare Rauchigkeit - wie der BÄDA im Video sagt, das Essen riecht nach Tapas Bar und Urlaub ..... :Daumen: ....dazu hat natürlich auch perfekt dieses wunderbare Brot gepasst ..... \:D/



Mein lieber BÄDA, das ist so einfach wie genial und damit hast Du bei uns wieder mal den absoluten Volltreffer gelandet ..... :respekt: ..... :clap: :clap: :clap:



Eine Frage hätte ich noch an die Seafood-Experten hier: das nächste Mal die ganzen Garnelen machen also auch mit Kopf, oder wieder so trennen wie ich es gemacht habe ..... :-k
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1510
Registriert: 08.07.2010, 11:33

Sehr fein, besonders das Auftunken der Sherry-Butter mit frischem Brot gefällt! :Daumen:

Ich glaube es ist mal wieder Zeit für einen Tapas-Abend! [-o<
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4624
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

Von dem Zeug könnte ich ein paar Teller wegfuttern! :twothumbs:
Antworten