Menü im Zeichen der Garnele

Für alle, denen es draußen zu kalt, zu warm, zu nass oder zu trocken ist, oder die ganz andere Ausreden haben.

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4210
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

30.07.2020, 09:53

Das heurige Geburtstagsgeschenk an meine Mama war: such Dir einfach 3 Gänge aus, ich koch Dir das. Egal was es ist. Sie hat mir die Aufgabe nicht wirklich sehr leicht gemacht, denn alles was sie dazu sagte, war: "Ich möchte was mit Garnelen." Der Rest obliegt dann wohl mir, daraus etwas zu basteln. Nun gut, dieser Aufgabe kann ich mich stellen :mrgreen:

Der Plan ist im Kopf, die Rezepte vorbereitet, heute hab ich bereits einen Großteil eingekauft. Die Vorbereitungen beginnen morgen... am Samstag gibts dann das Essen und spätestens am Sonntag kann ich Tellerbilder einstellen. Die Vorbereitungen werd ich mitdokumentieren und laufend berichten. Also: stay tuned!
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7358
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

30.07.2020, 10:25

mortomanos hat geschrieben:
30.07.2020, 09:53
und spätestens am Sonntag kann ich Tellerbilder einstellen. Die Vorbereitungen werd ich mitdokumentieren und laufend berichten. Also: stay tuned!
Ich sitze schon auf der Bank in der ersten Reihe und freue mich auf die Berichte und Bilder ..... \:D/ \:D/ \:D/
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1249
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

30.07.2020, 11:59

Bäiderlasbou hat geschrieben:
30.07.2020, 10:25
mortomanos hat geschrieben:
30.07.2020, 09:53
und spätestens am Sonntag kann ich Tellerbilder einstellen. Die Vorbereitungen werd ich mitdokumentieren und laufend berichten. Also: stay tuned!
Ich sitze schon auf der Bank in der ersten Reihe und freue mich auf die Berichte und Bilder ..... \:D/ \:D/ \:D/
Und ich setz mich daneben, Ingo, magst ein Bier?

:cheers: vom Kloster Scheyern :cheers:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
Laktos
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 273
Registriert: 31.07.2012, 06:58
Wohnort: Dietfurt

30.07.2020, 13:43

Ich hab mal noch paar Steaks und Würstl mitgebracht, damit wir bis dahin was zum beißen haben... :cheers:
7-Täler-BBQ
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3266
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

30.07.2020, 19:59

Rutscht mal ein Stück ich habe was zum trinken dabei. :mrgreen:
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3622
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

30.07.2020, 20:14

Rutscht mal.

Noch jemand eine Zigarre?
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1229
Registriert: 08.07.2010, 11:33

30.07.2020, 20:52

mortomanos hat geschrieben:
30.07.2020, 09:53
"Ich möchte was mit Garnelen."
:-k Gebrauchtwagen mit Garnelen? :keineahnung:
https://www.youtube.com/watch?v=Et-jyUIEHoA
:mrgreen: :mrgreen:

Bin gespannt auf die fesche Kreation! \:D/ \:D/ :Daumen:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4210
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

31.07.2020, 13:16

Los gehts: aber völlig ungarnelig. Ich starte mit Tomaten. Sowohl in Naturform, als auch die mit Walzblech ummantelten Paradeiser.

IMG_2127.jpg
IMG_2127.jpg (172.11 KiB) 243 mal betrachtet

Die roten werden geviertelt und in den Mixer gegeben.

IMG_2128.jpg
IMG_2128.jpg (169.31 KiB) 243 mal betrachtet

So kann man auch Tomatensaft machen! Die Dosentomaten noch dazu und Basilikum - für den Geschmack.

IMG_2129.jpg
IMG_2129.jpg (162.69 KiB) 243 mal betrachtet

Das Süppchen wird anschließend in der ungebrauchten Stoffwindel (Ersatz für Mulltuch) gelagert, in einem Sieb, über einem Topf. Deckel drauf und ab in den Kühlschrank.

IMG_2130.jpg
IMG_2130.jpg (175.22 KiB) 243 mal betrachtet

Morgen gehts weiter...
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7358
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

31.07.2020, 13:29

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Sehr schöne Auswahl an Paradeiser - eigene Ernte ?

und schon der Einstieg gefällt mir sehr gut .... :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1249
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

31.07.2020, 15:43

Gefällt mir auch, wird das eine helle Tomatensuppe?
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4210
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

01.08.2020, 05:48

Bäiderlasbou hat geschrieben:
31.07.2020, 13:29
Sehr schöne Auswahl an Paradeiser - eigene Ernte ?

Nein, kommen aus Frankreich und kann man im Großmarkt des Vertrauens so kaufen :oops:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4210
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

01.08.2020, 11:21

Weiter gehts. Aus dem guten Pastamehl, Ei und einem Hauch Salz einen Teig kneten. Händisch, bei der Hitze!

IMG_2138.jpg
IMG_2138.jpg (169.69 KiB) 181 mal betrachtet

Die Kugel rastet mittlerweile im Kühlschrank. Und noch bisserl was vorbereiten...

IMG_2139.jpg
IMG_2139.jpg (188.57 KiB) 181 mal betrachtet

Buttermilch im Topf erhitzen, und feststellen, dass man das Resultat gleich wegkippen kann, weil sie sofort ausflockt. Also Versuch zwei, über Wasserdampf erwärmen. Siehste, klappt doch gleich besser. Gut eingeweichte und ausgedrückte Gelatine einrühren, mit den restlichen Zutaten (Traubenkernöl, Mirin, Crème Fraîche, Weißweinessig) gut verrühren.

IMG_2140.jpg
IMG_2140.jpg (167.86 KiB) 181 mal betrachtet

Ab damit in den iSi und doppelt begasen. Rastet jetzt ebenfalls irgendwo neben der Teigkugel im Kühlschrank.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4210
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

01.08.2020, 13:35

Jadefalke hat geschrieben:
31.07.2020, 15:43
Gefällt mir auch, wird das eine helle Tomatensuppe?

Nicht ganz, aber ähnlich. Nachdem das Ding für 24h abtropfen konnte, hab ich heute mal nachgeschaut. Wie zu erwarten war, hat sich der Trester so abgesetzt, dass noch massig Flüssigkeit in der Masse enthalten war, aber durch das Tuch nix mehr durchging. Also hab ich sanft nachgeholfen, mit möglichst wenig Druck - bis die Masse rund auf ein Drittel des Volumens geschrumpft ist. Dabei kam nahezu farblose Flüssigkeit aus der Stoffwindel - welche, zugegebenermaßen, wohl etwas dichter gewebt ist als ein Mulltuch bzw. Abseihtuch.
In der Flüssigkeit war aber trotzdem noch einiges an Farbstoffen, also weg damit! Zwei Eiweiß einrühren, unter ständigem Weiterrühren aufkochen...

IMG_2141.jpg
IMG_2141.jpg (156.18 KiB) 167 mal betrachtet

und nach etwas simmern (ohne rühren) nochmals durch eine Stoffwindel. Resultat: Eine klare Tomatenessenz, die nun abkühlt und auf die Weiterverarbeitung wartet.

IMG_2142.jpg
IMG_2142.jpg (193.39 KiB) 167 mal betrachtet

Der Nudelteig wurde ebenfalls weiterverarbeitet:

IMG_2143.jpg
IMG_2143.jpg (141.08 KiB) 167 mal betrachtet

Gut durchdrehen!

IMG_2144.jpg
IMG_2144.jpg (134.24 KiB) 167 mal betrachtet

Nordseekrabben (gänzlich ungarnelig) mit Ricotta vermengt, abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer, für die Fülle. Finale Gabelpresse für die Optik und den Verschluss.

IMG_2148.jpg
IMG_2148.jpg (204.52 KiB) 167 mal betrachtet
Benutzeravatar
Jadefalke
Deranderkatzenascht...
Deranderkatzenascht...
Beiträge: 1249
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: SüdWestMünchen

01.08.2020, 13:52

Du legst dich ganz schön ins Zeug.

:cheers: wann müssen wir da sein? 🚘
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse, El Fuego Portland, DOs
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4210
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

01.08.2020, 15:20

Wieder eine Komponente basteln: Rote Rüben auf Meersalzbett in Alufolie ab in den Ofen zum Schmoren.

IMG_2149.jpg
IMG_2149.jpg (206.34 KiB) 150 mal betrachtet

Danach etwas abkühlen lassen und im Warmen noch zu kleinen Schälchen schnitzen. Nur mit Schutzhandschuhen möglich!

IMG_2151.jpg
IMG_2151.jpg (181.51 KiB) 150 mal betrachtet

Und seit 2 Tagen liegt in der Küche schon eine Roggenbrotscheibe rum, damit sie gut durchtrocknet. Diese wurde im Mörser zerhackstückt und anschließend in der Pfanne geröstet, für ein bisschen Crunch. Mit S&P schmeckt das Zeug auch so :mrgreen:

IMG_2150.jpg
IMG_2150.jpg (174.63 KiB) 150 mal betrachtet
Antworten