Howto Short Ribs

Fragen und Anleitungen aus der Praxis zu Fertigkeiten und Methoden im Outdoor Cooking

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3541
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

04.01.2019, 14:36

Rindrundreise Teil 5, 2kg Short Ribs aus USA. Mein Plan wäre mit Magic Dust rubben, vakuumieren, und morgen dann 6-8h in den Watersmoker bei 120°. Oder soll ichs anders machen? Schmoren in der Weberkugel bei niedriger Temperatur? Oder im BO, weil der aktuelle Befall mit unglaublichen Riesenmengen Schnees bis übermorgen nicht aufhören will? Dazu würde ich nochmal die Steak Fries machen, die waren so geil letztens.
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 5867
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

04.01.2019, 15:31

Hi

Short Ribs würde ich nach Franklins BBQ machen.
Salz+Pfeffer, 2 Stunden ohne Folie, 2 Stunden mit Folie.

Damit hab ich in letzter Zeit sehr gute Erfahrungen gemacht. Magic Dust ist mir persönlich oft zu dominant.


viele Grüße
Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 600
Registriert: 08.07.2010, 11:33

04.01.2019, 16:09

Schicke das Fleisch zu mir in den Norden. Bei uns schneit es nur zu Ostern...
:pfeif: :pfeif: :mrgreen:

Mit dem Rub bin ich bei Wurzel. Bei so tollem Fleisch: KIS!

Ich persönlich habe bei Magic Dust die Magie noch nicht entdeckt... :keineahnung:

Passend zu Jahreszeit: Vielleicht eine Glace auf Preiselbeer-Basis? :-k

Wie auch immer, bin sicher, es wird toll! :clap: :clap:
Cheers
fm
:cheers:
Antworten