Gussrost RS 60 cm Emaliert Rostete

Moderator: Mod-Team

Antworten
Snoopy1965
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 198
Registriert: 15.06.2012, 17:09

Schönen guten Tag ich besitze einen RÖSLE Gussrost RS 60 cm Emaliert
Der leider zum Teil Rostet aber nur leichter Rost
Wie sollte man jetzt Vorgehen die Roststelle
Entrosten?
Und dann Einbrennen,nur die Roststellen?
Wenn Einbrennen womit einbrennpaste.
Oder den gesamten Rost Einbrennen
Dateianhänge
0579491A-54B2-4C06-AD6F-C1F668E0E7A8.jpeg
0579491A-54B2-4C06-AD6F-C1F668E0E7A8.jpeg (279.39 KiB) 902 mal betrachtet
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 19836
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

Ein Rost, der nicht rostet, rostet nicht. *

Den konnte ich mir nicht verkneifen. :keineahnung: :mrgreen: :cheers:




*Aus dem Buche TAIL XI, 23; 3-4
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1797
Registriert: 08.07.2010, 11:33

Partiell entrosten und komplett neu einbrennen. IMO schadet die Patina auf dem verbliebenen Emaille nicht und erhöht die Antihaft-Wirkung.

Zum Einbrennen würde ich simples Rapsöl nehmen. :keineahnung:
Oder Sonnenblumenöl, wenn Du einen auf dicke Hose machen willst... :mrgreen: Bei den derzeitigen Preisen. #-o
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 4417
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

Ich nehm Leinöl da ist der Rauchpunkt niedriger und geht schneller.
Antworten