RiFi-Abschnitte

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7453
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

06.09.2020, 19:57

Am Freitag habe ich ein argentinisches Rinderfilet, das gerade ind der Metro im Angebot ist, mitgenommen. Daraus wurden schöne Medaillons geschnitten und in die TK verbracht. Das gibt demnächst ein Essen für meine Schwester, Mann und Neffe ..... ;) .....Neffe bekommt es noch über die Muttermilch ..... :lol:

Daher waren noch ein paar Abschnitte übrig, die ich nicht einfrieren wollte sondern gleich verarbeiten..... :mrgreen: ....außerdem war der Plan heute mal wieder etwas zu laufen, am alten Ludwigs-Main-Donau Kanal - also danach etwas schnelles :mrgreen: ..... ;)

ca. 8,9 km am alten Kanal gelaufen:
060920_RA_01.jpg
060920_RA_01.jpg (184.66 KiB) 600 mal betrachtet
060920_RA_02.jpg
060920_RA_02.jpg (152.79 KiB) 600 mal betrachtet
wirklich schön - da werden wir noch mehr Abschnitte laufen .... :Daumen:


zurück den Grill angeheizt und die Abschnitte einfach direkt gegrillt:
060920_RA_03.jpg
060920_RA_03.jpg (152.95 KiB) 600 mal betrachtet
und schon fertig
060920_RA_04.jpg
060920_RA_04.jpg (166.63 KiB) 600 mal betrachtet
dazu hatte ich eine Chimichurri mit Estragon, Schnittlauch, Petersilie und einer Gewürzmischung gemacht
060920_RA_05.jpg
060920_RA_05.jpg (119.73 KiB) 600 mal betrachtet
GöGa hatte einen Tomatensalat aus eigener Ernte gemacht:
060920_RA_06.jpg
060920_RA_06.jpg (120.69 KiB) 600 mal betrachtet
noch ein paar Rosmarin-Ofenkartoffeln dazu und schon konnte gegessen werden:
060920_RA_07.jpg
060920_RA_07.jpg (116.16 KiB) 600 mal betrachtet

Einfach , schnell und lecker



ABER - mal wieder festgestellt: Rinderfilet ist nett, aber irgendwie auch langweilig - das Picanha war geschmacklich um Welten besser .... ;)
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8235
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

06.09.2020, 21:28

Wie sagte ein gemeinsamer Bekannter von uns beiden?

Filet gehört durch den Fleischwolf gedreht und auf das Brot geschmiert. ;)
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4267
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

07.09.2020, 00:21

Beim heutigen Sauwetter war kein Gedanke an draussen laufen. Somit müssen 7km im Keller herhalten. Dafür gabs leckeres Chilli con Carne freestyle mit sensationellem Geschmack. Da hätten Deine Abschnitte auch dazugepasst :mrgreen:
grillkennix
Alleingriller
Alleingriller
Beiträge: 1606
Registriert: 10.07.2006, 07:44
Wohnort: Rhein-Neckar City

07.09.2020, 08:08

Hätte ich auch Lust drauf.
Wenn ich das so lese und sehe...
Ich müsste mal diese Woche noch bei METRO vorbeigehen.
Grillkennix - ein Jäger aus Kurpfalz seit 2006
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4267
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

07.09.2020, 11:56

Apropos CcC: das Taco Rezept von kSk war die Basis. Ich habs mit Schermrippe gemacht, nach 3,5h im Backofen war das Zeug super zart und hat einen geilen Geschmack abgegeben. Kann ich sehr empfehlen :mrgreen:
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3644
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

07.09.2020, 20:19

Sporty hat geschrieben:
06.09.2020, 21:28
Wie sagte ein gemeinsamer Bekannter von uns beiden?

Filet gehört durch den Fleischwolf gedreht und auf das Brot geschmiert. ;)
Eine prima Idee!

Da fällt mir ein: ich habe da noch so einen Fleischwolfaufsatz für die MUM.....

Aber Ingos Variante sieht auch sehr lecker aus.
Nur: waren die nicht fürchterlich trocken?
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7453
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

08.09.2020, 08:15

Som hat geschrieben:
07.09.2020, 20:19

Nur: waren die nicht fürchterlich trocken?
Überhaupt nicht, die hatte ich nur kurz direkt bei sehr hoher Hitze gegrillt um eine Kruste zu bekommen, ca. 2 Minuten je Seite - fertig - waren innen schön rosa und saftig

.... sollte ja schnell gehen .... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3644
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

08.09.2020, 09:07

Dann kannst du das besser als ich.
Bei werden die kleinen Filetenden immer zu trocken.
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Laktos
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 312
Registriert: 31.07.2012, 06:58
Wohnort: Dietfurt

08.09.2020, 10:16

Ich bin an dem Tag zwar bei uns auch am alten Kanal entlang, aber RiFi hab ich nicht gefunden... :keineahnung:
7-Täler-BBQ
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4267
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

15.09.2020, 09:19

mortomanos hat geschrieben:
07.09.2020, 11:56
Apropos CcC: das Taco Rezept von kSk war die Basis. Ich habs mit Schermrippe gemacht, nach 3,5h im Backofen war das Zeug super zart und hat einen geilen Geschmack abgegeben. Kann ich sehr empfehlen :mrgreen:
Davon hatte ich ja sogar ein Bild gemacht...

IMG_2233.jpg
IMG_2233.jpg (76.36 KiB) 354 mal betrachtet
Antworten