Frage zu einem Rumfort Gericht

Hier kommen die Rezeptideen für unsere Datenbank hinein.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 5988
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

03.01.2019, 08:41

Hallo,

ich muss Reste verwerten. Es hat sich einiges angesammelt
30 Portionen Gulasch
40 Weißwürste
Marinierte Schweinenacken Steaks (auch so 30 Portionen)
50 Semmeln (Brötchen)

alles eingefroren.

Ich hätte jetz gesagt, das Gulasch bleibt Gulasch und aus den Weißwürsten+Steaks mach' ich einen
Eintopf / Pfundstopf? Aber wie würzen? Was kommt alles rein?

Oder gibt's andere (gute/bessere) Ideen?

viele Grüße
Florian
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7898
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

03.01.2019, 10:33

Den Schweinenacken würde ich nach und nach zu Schichtfleisch im DO verarbeiten.

Zu den Weißwürsten kann ich leider keine Tipps geben, da habe ich selbst noch was im Kühli und weiß nichts damit anzufangen.
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 5988
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

03.01.2019, 10:42

Hi,

es sollten 80 Leute verköstigt werden auf einmal. Aber Schichtfleisch... Kann ich ja im Kombidämpfer machen in 1/1 GN
Schalen. Geile Idee :twothumbs:

die Weißwürste misch ich einfach gestückelt drunter, Zwiebeln dazu fertig :mrgreen:



mal sehen ob ich noch 'n zündende Idee bekomme

viele Grüße
Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 835
Registriert: 08.07.2010, 11:33

03.01.2019, 13:40

Nacken = Schichtfleisch, da bin ich bei Sporty.

Die Weißwürste haben gekocht eine zähe Haut. Ich fürchte, die würde mang dem Schichtfleisch rumschwimmen wie Rummelplatz..., naja lassen wir das... :pfeif:

:keineahnung: Kann man Weißwürschte einfach grillen... ? :undweg:

Sonst das Brät extrahieren und was schönes draus basteln? Weißwurstbombe? :-k
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 5988
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

03.01.2019, 14:25

Hi,

also Weißwurst gebraten gibt's. Das ist mit der Haut wie bei Wienern oder Pfälzern oder Debreziner. Die isst man ja auch mit.

:-k


viele Grüße
Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7898
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

03.01.2019, 15:34

Ob die Haut jetzt mitgegessen werden kann, da kann man sich streiten.

Für die Weißwürste fällt mir noch was ein:

enthäuten, mit rohem Brezelteig umwickeln und indirekt grillen/backen. Mit süßem Senf servieren.
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Jadefalke
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 572
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

03.01.2019, 17:14

wurzel hat geschrieben:
03.01.2019, 14:25
Hi,

also Weißwurst gebraten gibt's. Das ist mit der Haut wie bei Wienern oder Pfälzern oder Debreziner. Die isst man ja auch mit.

:-k


viele Grüße
Flo
Zieh die Würstl vorher aus, das wird noch mal so gut. :rules:
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Antworten