Bulgogi

Hier kommen die Rezeptideen für unsere Datenbank hinein.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Slowman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 672
Registriert: 07.06.2013, 21:08
Wohnort: Bergisch Gladbach

24.06.2014, 19:13

Hier das Bulgogoi-Rezept vom OT "Don Marco's BBQ Camp 2014":

Ich habe dafür auch ein paar ältere Aufnahmen genommen, um das bebildern zu können.

500g Rindfleisch, hier Rostbeef, in ca. 3mm dünne Scheiben schneiden. Das geht am Besten tiefgefroren bzw leicht angetaut auf der Aufschnitt-oder Brotmaschine. Eine Schüssel wird mit den Scheiben ausgelegt und jede Lage wird mit etwas Zucker bestreut. Das Ganze darf jetzt eine gute halbe Stunde ziehen.
IMG_3165.JPG
IMG_3165.JPG (88.53 KiB) 8454 mal betrachtet
Dann wird eine Marinade, bestehend aus:
4 EL Sesamöl, dunkel, aus geröstetem Sesamsamen
4 EL Sojasauce
4 Zehen Knobi, fein gehackt
1 Stück Ingwer, fein gehackt oder auf der Ingwer-Reibe gerieben
etwas Nashi-Birne (oder alternativ zB Abate),gerieben, 1/6 oder 1/4 sollte bei dieser Menge ausreichen
10g Sesam, geröstet
S+P zum Nachwürzen

Alles miteinander verrühren.
(Die Mengen auf dem nächsten Bild entsprechen nicht den im Rezept beschriebenen)
IMG_3163.JPG
IMG_3163.JPG (87.98 KiB) 8454 mal betrachtet
Ich verwende dieses Sesamöl und diese Sojasauce:
IMG_3436.JPG
IMG_3436.JPG (80.71 KiB) 8454 mal betrachtet
Das Fleisch wird nun einige Stunden mariniert.
IMG_0592.JPG
IMG_0592.JPG (100.93 KiB) 8454 mal betrachtet
Auf dem Bild ist zu sehen, dass ich als Variante noch Frühlingszwiebeln hinzugegeben habe. Auch Champignons kann man gut verwenden. Muss aber beides nicht sein.

Während das Fleisch mariniert, kann, wer mag, die Hot Pepper Paste mit etwas von dem dunklen Sesamöl "gepimpt" werden.
IMG_3437.JPG
IMG_3437.JPG (63.7 KiB) 8454 mal betrachtet
IMG_3159.JPG
IMG_3159.JPG (81.71 KiB) 8454 mal betrachtet
Danach wird gegrillt. Ich grille zunächst eine kleine Testportion, um ggfs noch mit Sojasauce, Sesamöl oder Pfeffer nachwürzen zu können.
Vor vielen Jahren habe ich diesen Grillaufsatz aus den USA mitgebracht bekommen:
IMG_0584.JPG
IMG_0584.JPG (72.98 KiB) 8454 mal betrachtet
Bisher habe ich ihn hier in D noch nicht gesehen. Es geht aber ohne Probleme auf der Gussplatte oder Grillpfanne.
IMG_0601.JPG
IMG_0601.JPG (101.29 KiB) 8454 mal betrachtet
Es empfiehlt sich, nach jedem Grillgang die Grillfläche mit einem geölten Tuch zu säubern.

Und so wird's gegessen:
Salatblatt (hier Kopfsalat) mit etwas von der Bohnenpaste (vorher wegen Schärfe probieren) bestreichen. Dann etwas klebrigen Reis und Fleisch drauf, Paket formen und ab in den Mund!
IMG_0605.JPG
IMG_0605.JPG (69.5 KiB) 8454 mal betrachtet
Guten Appetit :cheers:
________________
Gruss aus GL,
Olli


Teammitglied "Bergische Röstaromen"

Keep the fire burnin'
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

24.06.2014, 19:22

Das war einfach lecker. Ich glaube ich brauche auch mal ne passende Scheibe für unsere Küchenmaschine.
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
grillfleisch
Häuptling "Offene Hose"
Häuptling "Offene Hose"
Beiträge: 2886
Registriert: 13.08.2012, 22:07
Wohnort: 64xxx

24.06.2014, 19:46

Oli, das war saulekka :clap: :clap:

Danke fürs Rezept, gibts demnächst :twothumbs: :twothumbs:

Die fertige Paste Sempio, war das die Bohnenpaste???

:cheers: :cheers:
gruss grillfleisch

if you know how to...you can grill everything!

Teammitglied bei "TB & The BBQ-Scouts"
Benutzeravatar
Felix
The BOchelor
The BOchelor
Beiträge: 10969
Registriert: 01.11.2006, 17:55
Wohnort: Walldorf (Baden)
Kontaktdaten:

24.06.2014, 19:51

Also ich fand das Fleisch auch pur ganz köstlich :mrgreen:

Mfg Felix
Zuletzt bearbeitet von Felix am 10.12.2011, 20:01, insgesamt 2156-mal geändert. Bild
Benutzeravatar
Slowman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 672
Registriert: 07.06.2013, 21:08
Wohnort: Bergisch Gladbach

24.06.2014, 20:27

Freut mich das es Euch geschmeckt hat!

Firedancer hat geschrieben:Das war einfach lecker. Ich glaube ich brauche auch mal ne passende Scheibe für unsere Küchenmaschine.
Die ersten 200g konnte ich mit meiner noch schneiden, dann habe ich sie geschrottet :trost: Danach ging es "von Hand" weiter :lol:

grillfleisch hat geschrieben:Oli, das war saulekka :clap: :clap:

Danke fürs Rezept, gibts demnächst :twothumbs: :twothumbs:

Die fertige Paste Sempio, war das die Bohnenpaste???

:cheers: :cheers:
Ja, das ist die Bohnenpaste. Diese oder eine ähnlich wirst Du im Asia-Laden finden. Diese hier...
149.JPG
149.JPG (66.39 KiB) 8416 mal betrachtet
... hat meine Tante zuletzt verwendet, habe ich hier aber nicht bekommen. Die ist "roasted" und schmeckt auch saulekka.
________________
Gruss aus GL,
Olli


Teammitglied "Bergische Röstaromen"

Keep the fire burnin'
Benutzeravatar
frank_sch
INOX
INOX
Beiträge: 5712
Registriert: 05.11.2013, 17:36

25.06.2014, 12:49

Schaut super lecker aus :respekt: ist gespeichert und muss mal nachgebaut werden :pfeif:






lg Frank
Ich nehme eine Auszeit vom Forum, werde vielleicht ab und zu mal reinschauen. Wünsche allen weiterhin viel Spass.
Benutzeravatar
Fabi
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 30
Registriert: 27.03.2014, 21:56

25.06.2014, 19:37

:twothumbs: Danke, war echt geil =D> und endlich mal was gesundes, hatte mir direkt zwei Salatblätter zum FLEISCH genommen.
LG
Armin
Wenn es klemmt, wende Gewalt an.
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
Benutzeravatar
steilwandfahrer
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 83
Registriert: 21.03.2012, 15:26
Wohnort: Edewecht i. Ammerland

25.06.2014, 19:57

Super! Danke fürs anfixen... muss ich unbedingt auch nachbauen... hab ich auch schonmal in einer Folge von Raichlens PrimalGrill gesehen :clap: ..
Antworten