Erdnuss-Sauce respektive -Sate

Hier kommen die Rezeptideen für unsere Datenbank hinein.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Pusemukkel
dauerhafte Sperre
Beiträge: 929
Registriert: 08.05.2011, 21:37

06.06.2011, 21:48

Hallo liebe Mitstreiter! ;)
Ich bin immer noch auf der Suche nach dem Rezept für eine gute Erdnuss-Sauce. :-k Ich möchte Euch nachstehend 2 Rezepte vorstellen (nicht von mir), die schon wirklich toll sind:

1.) http://www.leckerbisschen.de/Grillen/er ... pezial.htm
2.) http://www.leckerbisschen.de/Grillen/erdnusssauce.htm

Letzteres Rezept ist mein Favorit ... aber dennoch etwas zu ölig. Ich vermute, dass liegt "immer" (?) an der Erdnussbutter? :-k

Meine Frage: Welche bevorzugten Erdnuss-Saucen benutzt ihr??? Nach welchem Rezept? :rules: Wäre schön, wenn die nicht sooo ölig aber trotzdem sehr schmackhaft wären. :mrgreen:

Auch wenn es nicht vornehmlich ums Grillen geht :pfeif: , kann ich die Rezepte von Leckerbisschen empfehlen: http://www.leckerbisschen.de/a_z.htm
Leckere Grüße,
Pusemukkel
Benutzeravatar
trish
Spice Girl
Spice Girl
Beiträge: 1442
Registriert: 09.02.2010, 11:23
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

06.06.2011, 22:03

also schnelle Erdnuss soße für zB Nudeln:

Rahmsoße (Pulver) mit heißem Wasser aufkochen, 1 EL oder mehr nach Geschmack Erdnuss creme, guter Schluck Chili Soße für Chicken. S+P nach Geschmack. Fertig.
Jetzt noch gebratenes Hähnchen/Putenbrustfilet in Stücken dazu, ggf. Erbsen/Mais für die Optik und ab auf die Nudeln.

LG trish
KCBS/GBA Member & Certified Judge, CTC
Wer grillt, muss ein guter Mensch sein.
http://www.don-marcos-barbecue.de
Benutzeravatar
nilspoint
dauerhafte Sperre
Beiträge: 6375
Registriert: 11.07.2006, 17:41
Wohnort: west
Kontaktdaten:

06.06.2011, 22:13

Die erste Variante mache ich ähnlich, aber ohne Zucker. Die Angabe für den Zucker finde ich übertriebn. Der ist wirklich unnötig.

Ich benutze immer ein wenig geröstetes Sesamöl und schwitze die Currypaste damit an.

Currypaste in Kokosrmilch auflösen mag ich nicht so.

Es gibt sicherlich aufwändigere Varianten. Mir schmeckt diese. Steht oder stand hier irgendwo in den Rezepten. Ich habe das damals gepostet und Pepper hatte eine aufwändigere Variante.

http://mybbq.net/forum/viewtopic.php?t= ... nelle+sate hier ist der Link und seine Variante.
Pusemukkel
dauerhafte Sperre
Beiträge: 929
Registriert: 08.05.2011, 21:37

07.06.2011, 13:22

Werde mich mal durchprobieren.
nilspoint hat geschrieben:Ich benutze immer ein wenig geröstetes Sesamöl und schwitze die Currypaste damit an.

http://mybbq.net/forum/viewtopic.php?t=4858
Habe aktuell keine rote Currypaste. :oops: Ist Harissa statt dessen auch OK? :-k
Leckere Grüße,
Pusemukkel
Benutzeravatar
Trantor
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 668
Registriert: 15.04.2010, 14:04
Wohnort: Rheinmünster

07.06.2011, 13:52

@trisch ui so einfach ? das bau ich mal nach ...
... nimms wie das Schwein - sag unbeirrt : " Es ist doch Wurst was aus uns wird..."
Antworten