Neuer Gas-Grill: Ziegler & Brown Turbo Elite 4B

Auf dem Prüfstand - Mitglieder testen Grillgerätschaften

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Timark
Kreuzfahrer
Kreuzfahrer
Beiträge: 1288
Registriert: 10.07.2009, 08:08
Wohnort: Hürth (bei Köln)

07.09.2017, 19:28

Gestern hat ein neuer Gas-Grill zu mir gefunden - es ist der Ziegler & Brown Turbo Elite 4B geworden und ich muss sagen, dass ich schwer begeistert bin.

Aber warum ist es ein Ziegler & Brown geworden!?

Das Brennerkonzept mit 4 Infrarot Keramikbrenner und der Quarzglaskuppeln hat mich "überzeugt" - aber erstmal ein paar Fotos:
ZieglerBrown-0001.jpg
ZieglerBrown-0001.jpg (95.31 KiB) 6127 mal betrachtet
ZieglerBrown-0002.jpg
ZieglerBrown-0002.jpg (124.26 KiB) 6127 mal betrachtet
ZieglerBrown-0003.jpg
ZieglerBrown-0003.jpg (158.55 KiB) 6127 mal betrachtet
ZieglerBrown-0004.jpg
ZieglerBrown-0004.jpg (86.43 KiB) 6127 mal betrachtet
ZieglerBrown-0007.jpg
ZieglerBrown-0007.jpg (121.58 KiB) 6127 mal betrachtet
ZieglerBrown-0005.jpg
ZieglerBrown-0005.jpg (157.69 KiB) 6127 mal betrachtet
Wer glaubt: "Geil 4x Sizzle-Zone" - den muss ich (leider) enttäuschen; ja, die Brenner machen rund 800 Grad direkt an der Oberfläche, aber bis zu den Edelstahl-Rosten "verlieren" sie doch einiges an Leistung, so dass zwar noch viel/genügend Power am Rost ankommt, aber es ist halt keine "große Sizzle-Zone!

Leider gibt es nicht viele Quellen mit Infos und Videos zum Grill, so dass ich erstmal ein wenig mit dem neuen Grillgerät rumprobieren muss, wie es mit der Wärmeverteilung usw. aussieht. Die Videos und berichte die es gibt, sind erstmal gut und im ersten Eindruck stimmen sie auch mit dem überein, was ich bis jetzt so gesehen und probiert habe. Allerdings bin ich bei solchen Videos und Berichten immer vorsichtig, da man nie weiß, wie objektiv sie wirklich sind.

Aber zurück zum Grill...

Vom Aufbau und ersten Anschein macht der Grill eine sehr gute Figur und wirkt alles in allem sehr durchdacht und wertig. Der Aufbau ging alleine im Grunde ganz gut, allerdings brauchte man für die Montage der Brenner-Einheit (wird komplett zusammengebaut geliefert!) noch eine zweite Person.

In einem anderen Forum gibt es auch ein Test zur Wärmeverteilung, den ich im Grund ganz gut finde ...
ZieglerBrown2-0001.jpg
ZieglerBrown2-0001.jpg (83.72 KiB) 6127 mal betrachtet
Klar gibt es wie in jedem Grill HotSpots, aber die sind weit am Rand.

Für mich war ein weitere Vorteil, dass man die Brenner ganz einfach per Klick-System aus dem Grill entfernen kann und man dann die Wanne gut reinigen kann. Dazu kommt noch, dass man den Grill quasi "erweitern kann"; man kann z.B. die kleinere 2-Brenner Version dazu kaufen und dieser wird dann mit 4 Schrauben an den anderen geschraubt und schon hat man ein 6 Brenner System mit 2 getrennten Grill-Kammern. Das sieht dann quasi so aus:
6b.jpg
6b.jpg (28.16 KiB) 6127 mal betrachtet
Die Ausbaustufe ist dann für nächstes Jahr geplant ...

Natürlich gibt es das obligatorische "Wurstbild"
ZieglerBrown-0010.jpg
ZieglerBrown-0010.jpg (160.16 KiB) 6127 mal betrachtet
ZieglerBrown3-0001.jpg
ZieglerBrown3-0001.jpg (116.03 KiB) 6127 mal betrachtet
So, zum Abschluss noch ein paar technische Daten:

Brenneranzahl: 4
Brennertyp: Infrarot Keramik Brenner
Brennerleistung: 3,7 kW x 4
Besonderheit: Radiant Quarz Technologie
Seitenkocher: 3,7 kW
Grillrost Material: Edelstahl
Grillfläche: 80 x 48,3 cm
Warmhalterost: 77 x 17,8 cm
Warmhalterost Material: verchromter Stahl
Abmessungen: 164 x 73 x 119 cm
Gasflaschenaufnahme: 5kg im Unterschrank
inkl. Ausstattung: Gusseisen Plancha
Korpus und Feuerbox Materialien: Hochwertiger SS 443 Edelstahl, emaillierter Stahl


Jetzt muss ich nur noch die Pausen zwischen dem Regen abwarten, um den Grill wieder anschmeißen zu können ...
Zuletzt geändert von Timark am 08.09.2017, 06:36, insgesamt 1-mal geändert.
_________________
Gruß
Frank
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18767
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

07.09.2017, 20:25

:amazed:

Hast Du ne Bank ausgeraubt? :mrgreen:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Timark
Kreuzfahrer
Kreuzfahrer
Beiträge: 1288
Registriert: 10.07.2009, 08:08
Wohnort: Hürth (bei Köln)

07.09.2017, 20:28

[-X nix Bank ausgeraubt ... war ein Angebot und da konnte ich nicht "Nein" sagen :mrgreen: \:D/
_________________
Gruß
Frank
Angelo
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 376
Registriert: 17.02.2016, 08:46

08.09.2017, 06:22

Glückwunsch zum neuen Grillgerät :twothumbs:
HB Traunstein, Tegernseer oder a Augustiner...............ois andere is nur a Notbehelf
Benutzeravatar
Jadefalke
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 561
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

08.09.2017, 06:41

Heiligs blechle :sabber:
Zuletzt geändert von Jadefalke am 08.09.2017, 06:41, insgesamt 1-mal geändert.
juergen72

08.09.2017, 08:13

Hano! Schickes Mopped :Daumen:
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3103
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

08.09.2017, 08:32

Geiles Teil. :twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Ich stand in Fulda auch schon davor und hatte fast die Ritschratsch in der Hand.
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5663
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

08.09.2017, 08:43

Wie verhalten sich denn so Infrarotbrenner wenn vong oben was runter tropft?
Mein Gasi (mit Brenner-Abdeckung) steht schon bei fettigen Würstchen (Merguez, etc.) in Flammen, wenn man nicht aufpasst...

Ansonsten ja mal ne innovative Abweichung von den "Anderen". :Daumen:

In jedem Fall viel Spaß! :cheers:
:winke:
Benutzeravatar
bob rooney
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 193
Registriert: 20.01.2017, 18:59
Wohnort: Wetzlar

08.09.2017, 09:29

Schicke Kiste :clap: :clap:
Hardware: Vieles von BroilKing und Petromax
Benutzeravatar
Timark
Kreuzfahrer
Kreuzfahrer
Beiträge: 1288
Registriert: 10.07.2009, 08:08
Wohnort: Hürth (bei Köln)

08.09.2017, 09:48

Pepsi hat geschrieben:Wie verhalten sich denn so Infrarotbrenner wenn vong oben was runter tropft?
Mein Gasi (mit Brenner-Abdeckung) steht schon bei fettigen Würstchen (Merguez, etc.) in Flammen, wenn man nicht aufpasst...
Selber habe ich noch keine richtig fettigen Sachen ausprobieren können; allerdings gibt es schon das eine oder anderen (Werbe-)Video bei Youtube, wo man sehen kann, dass wenn Fett auf die Glaskuppeln drauf tropft es kurz dampft oder eine Flamme entsteht, die aber schnell wieder ausgeht. Allerdings lag hier nicht wirklich fettiges (z.B. Merguez) auf dem Grill, sondern ein Steak.

Werde jetzt die nächsten Tage mal schauen, was ich zum Testen so auf den Grill bekomme ....
Zuletzt geändert von Timark am 08.09.2017, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.
_________________
Gruß
Frank
Benutzeravatar
MAYOUN
Mjamjam
Mjamjam
Beiträge: 2751
Registriert: 08.11.2014, 15:06
Wohnort: Dolan Barracks

08.09.2017, 11:06

:-k

Mir gefällt ja jetzt die Einbauvariante ohne Wagen. ](*,)
Grüße
Flo

"Mjamjam"

:cheers:
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5663
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

08.09.2017, 11:07

#-o Ach die Glaskuppeln, hatt' ich gar nicht gesehen/erkannt.... #-o
Zuletzt geändert von Pepsi am 08.09.2017, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
:winke:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6429
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

08.09.2017, 11:17

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Glückwunsch zu dem schönen TAIL - den hatte ich mir in Fulda auch recht genau angesehen und hat mit gut gefallen.

Ich bin schon auf Deine weiteren Erfahrungsberichte gespannt ..... :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18767
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

08.09.2017, 12:46

Interessante Technik - bin gespannt auf die ersten Fett-Trof-Tests. :cheers:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3103
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

08.09.2017, 18:43

Thisamplifierisloud hat geschrieben:Interessante Technik - bin gespannt auf die ersten Fett-Trof-Tests. :cheers:
Außer Rauch passiert da nicht viel.
In Fulda sind die den gazen Tag Vollgas gelaufen und es wurde jedem der es sehen wollte kaltes Wasser oder Öl auf die Brenner gegossen.
Was nicht verdampfte lief seitlich runter.
Das Glas ist so heiß das sich nichts einbrennt, weil es abperlt.
Reinigung kein Problem nach dem auskühlen in die Spülmaschine fertig.
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Antworten