japanischer Keramiktischgrill

Auf dem Prüfstand - Mitglieder testen Grillgerätschaften

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Merschl
Gruftigriller
Gruftigriller
Beiträge: 7415
Registriert: 21.03.2008, 00:23
Wohnort: SNH

23.08.2015, 11:41

Hi Leuts,

hab da ein neues Spielzeug zum testen !

Ein japanischer Keramiktischgrill.......

Testteil heute in rund:
DSC_0060.JPG
DSC_0060.JPG (115.76 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0061.JPG
DSC_0061.JPG (129.33 KiB) 10570 mal betrachtet
Getestet wurde bei Uwe:

erstmal anheizen....
DSC_0032.JPG
DSC_0032.JPG (108.34 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0033.JPG
DSC_0033.JPG (116.58 KiB) 10570 mal betrachtet
..da muß auch was drauf....

frische Feigen von Uwes Baum, mit Bacon ummantelt..
DSC_0034.JPG
DSC_0034.JPG (129.54 KiB) 10570 mal betrachtet
Genial das Tail !

So denn, es gab da noch Dry-Aged Entrecote,

etwas vorbereitet zum reverse Grillen
DSC_0035.JPG
DSC_0035.JPG (107.61 KiB) 10570 mal betrachtet
und ab auf den Primo....
DSC_0036.JPG
DSC_0036.JPG (125.67 KiB) 10570 mal betrachtet
Nach einem gemütlichen Bierchen das neue Tail erneut anheizen...
DSC_0037.JPG
DSC_0037.JPG (122.34 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0038.JPG
DSC_0038.JPG (109.19 KiB) 10570 mal betrachtet
bei gewünschter KT direkt angrillen
DSC_0040.JPG
DSC_0040.JPG (119.46 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0041.JPG
DSC_0041.JPG (104.28 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0042.JPG
DSC_0042.JPG (126.73 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0045.JPG
DSC_0045.JPG (121.15 KiB) 10570 mal betrachtet
etwas ruhen lassen.....
DSC_0047.JPG
DSC_0047.JPG (134.4 KiB) 10570 mal betrachtet
und anschneiden....
DSC_0048.JPG
DSC_0048.JPG (118.5 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0049.JPG
DSC_0049.JPG (103.62 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0051.JPG
DSC_0051.JPG (132.99 KiB) 10570 mal betrachtet
...bis zum letzten Happen....
DSC_0055.JPG
DSC_0055.JPG (131.26 KiB) 10570 mal betrachtet
HAMMER :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

danach wurde noch so was ähnliches wie ein Flank gegrillt:
DSC_0056.JPG
DSC_0056.JPG (106.46 KiB) 10570 mal betrachtet
DSC_0059.JPG
DSC_0059.JPG (125.58 KiB) 10570 mal betrachtet
...auf der Zunge zergangen, so zart.

War sehr angenehm von der Qualität der Metzgerei Hauk in Mannheim überrascht!

:cheers: :cheers: :cheers:
merschlBild

"vivero craticulae ergo sum"United Grillers
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3218
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

23.08.2015, 11:55

Hui es gibt doch glatt einen Grill den mein Ritter noch nicht hat :cheers:
Super schauts aus und die Feigen bastle ich heute nach allerdings aus Mutters Garten :pfeif:
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Benutzeravatar
Balrog
Bäckermeister
Bäckermeister
Beiträge: 1950
Registriert: 17.09.2013, 16:20
Wohnort: Spessart

23.08.2015, 12:04

Uff. :sabber: :sabber: :sabber:
Sieht saulecker aus.
Und endlich mal das richtige Maß an Beilagen. :mrgreen:
In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige. (Karl Kraus)

Smoker, Cobb, 57er Kugel, Plancha, Räucherschrank, Spieße, DOs, etc.
Benutzeravatar
tille
Grillosoph
Grillosoph
Beiträge: 3855
Registriert: 23.06.2008, 15:38
Wohnort: Lehrte

23.08.2015, 19:10

was ist das für ein lustiger Grill? Quelle?
Ich mag Pferde besonders gern, wenn sie von zwei Knoten begleitet werden.
Benutzeravatar
heidiba
Knochenbrecherin
Knochenbrecherin
Beiträge: 12375
Registriert: 01.07.2007, 10:30
Wohnort: frankfurt /hessen

23.08.2015, 19:30

tille hat geschrieben:was ist das für ein lustiger Grill? Quelle?
Das Tail funktioniert echt gut ,frag mal Merschl .

LG.Heidi
Weniger ist manchmal mehr ;-)
Benutzeravatar
Bechthold
BBQ-Therapeut
BBQ-Therapeut
Beiträge: 9822
Registriert: 23.06.2006, 00:05
Wohnort: Bechtholdshausen

23.08.2015, 22:43

Das TAILchen hat mir durchaus Spass gemacht. Geschwind mit dem E-Fön gezündet und macht ne sehr gute Hitze bei geringem Kohleverbrauch. Optimal für´s branden, finishen, Direktjobs in kleinen Mengen. Als Stand Alone-Grill vielleicht weniger geeignet, der Rost ist nicht gut - da gibt´s sicher besseres. Grßere Mengen scheine Konzeptionsbedingt natürlich aus. Der Boden bleibt erstaunlich kühl, also wirklich als Tischgrill geeignet. Die Verarbeitung ist ordentlich, wenn auch nicht optimal. Für einen kleinen portablen Direktgrill aber durchaus sehr gut.

Mahlzeit! :cheers:

Bechthold
Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht.
Benutzeravatar
Fleischklops
Meatloaf
Meatloaf
Beiträge: 1557
Registriert: 13.04.2007, 18:43
Wohnort: Rosbach

25.08.2015, 15:54

Wie heisst denn das Teil? Bezugsquellen?

Sieht ja echt spaßig aus. :cheers:
Chari SuperPro mit SFB, ProQ-Excel, Weber Q100, Weber OTG 57 und ´nen Landmann-Tankengrill als AZK-Halter

Geklaute Ideen sind gesparte Energie!
Benutzeravatar
Chilli
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 482
Registriert: 25.04.2015, 22:48
Wohnort: Bad Endorf

25.08.2015, 17:35

Wär was nettes kleines fürn Tisch wenn der kleine Hunger kommt.
Original Charcoal Griller

Grillen mit Leib und Seele.

"Rosenheim Grill Cops" - Beef Battle Winner

Burning Wammerl
BenBBQ
Marshmallow
Beiträge: 5
Registriert: 26.08.2015, 14:24

26.08.2015, 14:30

Woher bekommt man so einen Grill, hat jemand einen Link?
Benutzeravatar
Merschl
Gruftigriller
Gruftigriller
Beiträge: 7415
Registriert: 21.03.2008, 00:23
Wohnort: SNH

26.08.2015, 16:42

BenBBQ hat geschrieben:Woher bekommt man so einen Grill, hat jemand einen Link?
...PN bitte an mich

:cheers:
merschlBild

"vivero craticulae ergo sum"United Grillers
Benutzeravatar
frank_sch
INOX
INOX
Beiträge: 5712
Registriert: 05.11.2013, 17:36

17.09.2015, 14:38

i Gude zusammen, da ich mir ja ein kleines Ei zulegen wollte aber der @Merschl hier diesen süßen kleinen Japaner besorgt hat konnte ich nicht anders.

Heute mal schnell zu OBI und einen Blumentopf besorgt mal sehen wie ich die Sache mit dem öffnen lösen kann, einen Gussrost habe ich auch schon gefunden (Ascherost Kamin)

Unten kommt dann noch eine Trennung der Kohle rein damit man einen indirekten und direkten Bereich hat :mrgreen:



Gruß Frank :cheers:
Ich nehme eine Auszeit vom Forum, werde vielleicht ab und zu mal reinschauen. Wünsche allen weiterhin viel Spass.
Benutzeravatar
heidiba
Knochenbrecherin
Knochenbrecherin
Beiträge: 12375
Registriert: 01.07.2007, 10:30
Wohnort: frankfurt /hessen

17.09.2015, 15:12

Ei die Eppsteiner :respekt:

LG.Heidi
Weniger ist manchmal mehr ;-)
Benutzeravatar
heidiba
Knochenbrecherin
Knochenbrecherin
Beiträge: 12375
Registriert: 01.07.2007, 10:30
Wohnort: frankfurt /hessen

17.09.2015, 15:22

Gussroste für kleines Geld gibt es da :

http://www.landmann.de/LANDMANN_Holding/de/service/

Muss man bissel flexen aber die kosten sehr wenig ,wenn man Ersatzteile für das Grillfass oder andres sucht ;)

Kenn mich aber nur beim Grillfass aus -da bekam ich die für 5 oder 6 €

LG.Heidi
Weniger ist manchmal mehr ;-)
Benutzeravatar
frank_sch
INOX
INOX
Beiträge: 5712
Registriert: 05.11.2013, 17:36

18.09.2015, 05:38

Moin Heidi, Danke für den Tip ich habe die hier gefunden und da muss ich so wie es aussieht nix Flexen.


http://www.ebay.de/itm/Ofenrost-Rundros ... 56713ebb0d
Ich nehme eine Auszeit vom Forum, werde vielleicht ab und zu mal reinschauen. Wünsche allen weiterhin viel Spass.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6429
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

18.09.2015, 08:23

jetzt wirst Du auch noch Keramik Griller, Frank ....... :respekt: :respekt: :respekt:

das TAIL schaut ja schon cool aus..... :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten