Kohletest 2014

Auf dem Prüfstand - Mitglieder testen Grillgerätschaften

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

14.05.2014, 21:21

Die Sportkollegen testeten auch die Mr. Gardener. Mit gleichem Ergebnis ;) =D> =D> =D> dafür aber später :-$

http://www.grillsportverein.de/forum/th ... st-1880127
Griller52
Marshmallow
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2012, 08:29

16.05.2014, 09:24

@meisterhein:danke für den Link zum TÜV, super!
Wenn man im Suchfeld "Grill-Holzkohlebriketts" eingibt hat man eine schöne Übersicht, welche Prüfbummer welcher Lieferant bzw. Unterlieferant ist)

http://www.dincertco.tuv.com/search?loc ... lebriketts

LG Walter
Benutzeravatar
Berni1966
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 132
Registriert: 01.05.2014, 21:12
Wohnort: Steinheim/Westfalen

17.05.2014, 19:55

Heute habe ich die Raiffeisen Briketts das erste mal benutzt. Ich hatte letze Woche nur noch die 2.letzte 3KG Tüte bekommen, die zig mal marktintern hin und her befördert wurde (wie ich aus den Schilderungen der Verkäuferin entnehmen konnte).
Ich bin sehr zufrieden! Sehr schöne gleichmäßige Stücke, kaum Bruch, trotzt dem hin und herräumen (ggf. der Bruch wirklich nur dadurch).
Die Briketts arbeiten im Frontier sehr ordentlich. Ich werde mir den 10 kg Sack holen der rund 16 Euro kostet. Denke ist ein guter Deal, vor allem eben hier vor Ort erhältlich.
Ich habe übrigens jetzt noch (obwohl mit der Temperatur "geaßt") immer noch 108 Grad im Gerät aus etwa 2 KG Brekkies(ich hab nicht gewogen), nach 6,5 Stunden seit Start des Menion. Ich denke, wenn ich das anders gesteuert hätte, wäre da noch mehr drin.
:cheers:
Berni

Natürlich unterschreibe ich das, was ich hier "verzapfe"...auch wenn es einmal "Mist" sein sollte
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6434
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

27.05.2014, 18:30

meisterhein hat geschrieben:ahh ich vergaß die Prüfnummer zu nennen. P1G022 muss auf dem Sack stehen. Dann klappts auch mit der Qualitätsbestimmung.


Online bekommt man die auch hier.

2 Säcke a 10kg für 22,95 inkl. Versand :clap: :clap: :clap:
Leider momentan nicht mehr lieferbar .....](*,)

Da ich jetzt schon die ersten 1,5 Säcker verbraucht habe, bin ich wirklich top zufrieden mit ihnen.

Kennt jemand eine andere Online Bezugsquelle ?
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

27.05.2014, 19:13

also, wenn ich klicke, sind die lieferbar ... :-k

lösch mal Deine Cookies
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6434
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

27.05.2014, 19:24

:keineahnung:

jetzt wird bei mir auch wieder lieferbar angezeigt, ohne dass ich was gemacht habe.

#-o

vor einer Stunde kam nicht lieferbar - seltsam -

aber vielen Dank für Deine schnelle Antwort ....:Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Snoopy1965
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 189
Registriert: 15.06.2012, 17:09

29.05.2014, 20:29

Ich hatte heute mal mir ein Hähnchen von 1,2 Kilo gegönnt und es auch meine Weber on Touch Premium indirekt gegrillt mit der Holzkohle von B & P mit AZK um 18:30 Uhr angezündet und den Vogel bis 20:15 Zeit gegeben da ich noch ein paar Würstchen über hatte habe ich diese auch noch mit gegrillt also alles in allem hat die Holzkohle gute 3 Stunden durchgehalten
morimor
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 56
Registriert: 22.09.2012, 14:19
Wohnort: Oberpfalz

01.06.2014, 12:20

Bäiderlasbou hat geschrieben: Tomflori hat geschrieben:
War heute übrigens im Hagebaumarkt in Amberg, Schwandorf und Regensburg, und nirgends gab es die Mr Gardener Briketts.
Also in der Oberpfalz anscheinend auch nicht. Ich werde nächstes Wochenende mal bei der Marktleitung nachfragen, ob die die auch noch bekommen.
Hallo Tomflori,
war gestern im Hagebaumarkt in Regenstauf, die haben für 3,49 pro 3 kg Brekkis mit P1G022, steht allerdings nicht Mister Gardener drauf sondern Golden Grill Premium-Quality von DEHAGES. Ich denke die sollten identisch zu den MrGardener sein. Sind etwas kleiner als Profargus und haben gestern im Anzündkamin stärker geraucht als Profargus, die Heizleistung und Dauer im Thüros Montana war aber wirklich gut.
Grüße

morimor
morimor
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 56
Registriert: 22.09.2012, 14:19
Wohnort: Oberpfalz

01.06.2014, 12:39

Charly_Brown hat geschrieben:Ich trage auch mal etwas dazu bei:

Ich habe mir (wie schon weiter vorne geschrieben) bei Kaufland einige Tüten mit den Prüfziffern P1G002 und P1G017 mitgenommen. Die P1G002 neigen wie schon bekannt zum zerbröseln, funktionieren an sich aber gut.

Die P1G017 sind noch deutlich besser. Sie sind sehr fest und kompakt. Ich habe damit Ostern ein PP zubereitet und bin mit gut 3kg Kohle ca. 17-18h gekommen.

Über die maximale Hitze kann ich nichts sagen, fürs PP hat's gereicht...

Werde mir mal die Mr. Gardener bestellen und bin sehr gespannt auf den Unterschied.
Dann möchte ich auch meine Erfahrung im Frontier mit den P1G017 (1,99 / 3 kg) beisteuern:
Für Spareribs habe ich die eine Hälfte des 3kg Sacks im Kohlekorb vorgelegt und die andere Hälfte im Anzündkamin gezündet. Beim Verteilen der Brekkis auf die Geräte ist mir aufgefallen, dass relativ viel Kohlenstaub in der Tüte mit drin war. Beim Anzünden im Kamin hatte ich eine langanhaltende Rauchentwicklung. Nachdem ich die vorggelühten Brekkis in den Frontier geschüttet hatte, musst ich länger warten als gewöhnlich, bis nur noch der erwünschte Rauch vom Holz und nicht der unerwünschte von den noch kühlen unteren Brekkis aus dem Frottier kam.
Die Brekkis entwickeln am Anfang eine stärker Hitze als die Profargus, die ich sonst als verwende. Durch das Verringern der Zuluft war das gut in den Griff zu bekommen. Nach der Einregelphase hat er 110 °C über 4 h ohne Probleme gehalten.
Alles in allem für mich eine günstige Möglichkeit den Smoket zu betreiben, wenn man sich auf die Besonderheiten einstellt.
Grüße
morimor
Kels

01.06.2014, 18:21

Ich habe auch die "Mr. Gardener" online bei der hier im Thread genannten Adresse bestellt. Abwicklung und Lieferung top.
Briketts sind von der Leistung her super, allerdings mit ziemlicher Rauchentwicklung beim zünden (Weber AZK + Ordning selfmade AZK) :keineahnung:
Ist mir zu Hause egal, allerdings gab es die Tage beim Camping in Belgien böse Blicke :pfeif:
Benutzeravatar
bbq-freund
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 300
Registriert: 26.03.2009, 19:45
Kontaktdaten:

02.06.2014, 06:09

Kels hat geschrieben:Ich habe auch die "Mr. Gardener" online bei der hier im Thread genannten Adresse bestellt. Abwicklung und Lieferung top.
Briketts sind von der Leistung her super, allerdings mit ziemlicher Rauchentwicklung beim zünden (Weber AZK + Ordning selfmade AZK) :keineahnung:
Ist mir zu Hause egal, allerdings gab es die Tage beim Camping in Belgien böse Blicke :pfeif:
Mit welchen Anzündern arbeitest Du?
Kels

02.06.2014, 08:59

bbq-freund hat geschrieben:Mit welchen Anzündern arbeitest Du?
Ich nehme die "Feuerbällchen" vom Raiffeisen Markt, also gewachste Holzwolle.

http://www.amazon.de/EiFi-4321901-Feuer ... roduct_top
Zuletzt geändert von Kels am 02.06.2014, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

02.06.2014, 10:32

Ich drücke die immer etwas auf. Dann brennen die höher und mit grösserer Flamme.
Rip Vernichter
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 121
Registriert: 13.05.2014, 07:28
Wohnort: Düsseldorf

18.06.2014, 08:51

Gestern in der Metro für knapp 14 Euro .
068.JPG
068.JPG (158.73 KiB) 5322 mal betrachtet
Hat die schon jemand getestet , ist auf jedenfall billiger als die Profagus .


LG Dieter
Benutzeravatar
tcj
Exilfriese
Exilfriese
Beiträge: 13162
Registriert: 21.07.2006, 22:49
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

18.06.2014, 08:55

Suche mal das Wort "Holzkohle" auf der Packung.

Gefunden?
Nein?

Dann hast du damit aber den Fehler dieser Briketts aus "mineralischem Kohlenstoffkonzentrat" (Braun- oder Steinkohle) gefunden.

:vomit:
LG
Thomas

„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“
Antworten