Preisentwicklung - Volksei von Woger Trading NL

Auf dem Prüfstand - Mitglieder testen Grillgerätschaften

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

15.03.2012, 14:55

morbidm1 hat geschrieben:Habe den Verkäufer bei Ebay gemeldet ...

Mal schauen was passiert ...
Super Sache...ab jetzt gibts nur noch Festpreise oder wie. Vielleicht sollte man sich vorher mal Gedanken machen was so etwas im Zweifelsfall auslösen kann...bzw. wie Du als Verkäufer reagieren würdest wenn Du deine Ware nicht zu einem gewissen Mindestsatz absetzen kannst. ](*,)
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
morbidm1
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 80
Registriert: 30.04.2010, 13:00
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

15.03.2012, 15:28

Dann soll es so sein. Nichts zu danken ...

Es gibt bei Ebay Verkaufsregeln an die sich jeder halten muss.

Wir sind doch nicht bei wünsch-dir-was ....

Davon mal abgesehen ist diese m****m Preishochtreiberei absolut überflüssig.

Dafür sind hier im Forum viel zu viele geil auf das schwarze W-EI.

Wir bekommen den Preis schon selber immer und regelmäßig auf über 220 €

(220 deswegen, weil ich denke, dass das die Grenze für diese Handwerkskunst aus CHINA sein sollte)

SO.
Zuletzt geändert von morbidm1 am 15.03.2012, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.
Läuft ...

Euer Matjes-Olly

_________________________________________________
Esso-Dreibein, SoH, 18" Smoker, Ei
- will ich ... grill ich -
Kuchen
Der sich den Wolf schreibt!
Der sich den Wolf schreibt!
Beiträge: 1655
Registriert: 22.02.2011, 13:11
Kontaktdaten:

15.03.2012, 15:32

Firedancer hat geschrieben:
morbidm1 hat geschrieben:Habe den Verkäufer bei Ebay gemeldet ...

Mal schauen was passiert ...
Super Sache...ab jetzt gibts nur noch Festpreise oder wie. Vielleicht sollte man sich vorher mal Gedanken machen was so etwas im Zweifelsfall auslösen kann...bzw. wie Du als Verkäufer reagieren würdest wenn Du deine Ware nicht zu einem gewissen Mindestsatz absetzen kannst. ](*,)
Ist das nicht das Funktionsprinzip einer Versteigerung? :-k Meine Tochter würde mir jetzt antworten: Mal bist du der Vogel mal bist du der Baum.
:cheers:
Thomas
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

15.03.2012, 18:27

Sorry, aber es macht wohl wenig Sinn euch Worte wie die Preisuntergrenze zu erklären.

Was glaubt Ihr eigentlich wie viele Leute hier ein Ei hätten ersteigern können wenn die ersten 10 bei 150€ stehen geblieben wären?

Es gibt einen Unterschied zwischen den Vorstellungen einer idealen Welt und der Realität da draussen. Ob man das nun in ordnung findet oder nicht. Allerdings bezweifel ich, dass Ebay das jucken wird. Dafür ist der Verkäufer zu gross.

In diesem Sinne :cheers:
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
Dermitschneefeuermacht
Forumsschleifer
Forumsschleifer
Beiträge: 11535
Registriert: 29.06.2006, 18:13
Wohnort: Sindlingen, das Florida Hessens

15.03.2012, 18:53

Da die Suche so einfach ist...
Glaubt ihr nicht, dass Woger hier mit liest...? :pfeif:
Teammitglied bei "TB & The BBQ-Scouts"
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

15.03.2012, 19:16

Klar lesen die mit. Vielleicht sind im nächsten Container auch Ventile aus Gusseisen drin. :pfeif:

Und wenn die Cool drauf wären würden die ein Festpreis für mybbq.net-User vereinbaren. Bessere Massenwerbung gibts doch gar nicht.
Benutzeravatar
rosch
Gasmeister
Gasmeister
Beiträge: 8235
Registriert: 14.08.2006, 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

15.03.2012, 23:13

ob der andere händler, der optisch gleich aussehende eier, für 650 € festpreis anbietet, auch schon was verkauft hat :-k
Gruß aus dem Rheinland - Roland
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

16.03.2012, 06:28

ja, hat er. Von ihm ist der 700er. Sonst war aber im Beobachtungszeitraum nix verkauft.
Benutzeravatar
bbq pit
Rettungsgriller
Rettungsgriller
Beiträge: 3674
Registriert: 01.07.2009, 08:38
Wohnort: Deep down South
Kontaktdaten:

16.03.2012, 07:31

Schon mal daran gedacht dass ein Verkäufer eine Zeit lang zu sieht wie sich der Preis entwickelt und wenn er nicht zufrieden ist damit dann den Preis auf Festpreis ändert????
Ich würde das auch so machen, da man als Händler nicht von Luft und Liebe lebt sondern auch wie jeder andere mit Geld bezahlt.

Ich finde das auch legitim und jeder Händler kann das so handhaben wie er will.
Kauft doch einfach nichts bei ihm wenn ihr mit seinem Preis nicht einverstanden seid.

Ich habe ja gesagt der gleicht seine Preise schon irgendwann mal an die der anderen Hersteller an. immer ein bisschen drunter bleiben und gut ist es.
Also kann das Ei bald auch noch 800€ kosten.
Dann haben die, welche eins haben eiben Glück gehabt.

:cheers:
Howdy,
Pit

Wir sind das Team South Side BBQ
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

16.03.2012, 07:46

Ich sehe das genauso wie bbq-pit. Aber wenn ein Händler gar nicht "kontrollieren" kann wie hoch bzw. niedrig seine Marge aussieht, dann würde das Geschäftsmodell wohl ziemlich schnell eingestampft.
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
VfB-Grillerle
Kamerakind Patrick
Kamerakind Patrick
Beiträge: 4825
Registriert: 16.02.2008, 19:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

16.03.2012, 07:58

Aber was soll das mit dem Fake-Bieter? Dann mache ich einen Starpreis von 199€ und lasse die Auktion laufen.
OK, die Einstellgebühr ist höher. Aber so fühle ich mich einfach verarscht ](*,)
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir keine Tiere essen sollen, hätte er sie nicht aus Fleisch machen sollen

http://www.bbq-videos.de
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

16.03.2012, 08:31

Wie hoch ist denn wohl die Hemmschwelle ab 199€ mitzubieten, oder ab EINEM Euro direkt dabei zu sein? Da laufen ganz andere Denkprozesse ab. Ich verstehe gerade nicht, dass ihr das nicht versteht. :mrgreen:
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
VfB-Grillerle
Kamerakind Patrick
Kamerakind Patrick
Beiträge: 4825
Registriert: 16.02.2008, 19:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

16.03.2012, 08:38

Firedancer hat geschrieben:Wie hoch ist denn wohl die Hemmschwelle ab 199€ mitzubieten, oder ab EINEM Euro direkt dabei zu sein? Da laufen ganz andere Denkprozesse ab. Ich verstehe gerade nicht, dass ihr das nicht versteht. :mrgreen:
Ich verstehe schon, was du meinst. Es führt aber meiner Meinung nach die Idee von Ebay ad absurdum

Ich bin natürlich nicht so blauäugig an die heile Ebay-Welt zu Glauben, aber wenn man sowas beobachten kann, wie in diesem Fall, dann nervt es schon...
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir keine Tiere essen sollen, hätte er sie nicht aus Fleisch machen sollen

http://www.bbq-videos.de
Benutzeravatar
morbidm1
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 80
Registriert: 30.04.2010, 13:00
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

16.03.2012, 08:44

@ VfB-Grillerle

Danke ... so sehe ich das auch.




Und überhaupt.... Vollkommen egal wie Ihr das hier seht - es wiederspricht den AGBs von EBAY und ist somit nicht erlaubt auf eine eigene Auktion zu bieten um den Preis zu treiben.

Wenn ein Händler diese Risiko nicht eingehen will, setzt er einen Startpreis oder rechnet (EK + 100% + Mwst) und stellt diesen Preis als Sofortkauf ein.

So wie er es jetzt macht umgeht er die höhere Gebühr bei Ebay und das habe ich gemeldet!


Die armen Leute von der Bucht müssen schließlich auch Ihre Familien versorgen.
Läuft ...

Euer Matjes-Olly

_________________________________________________
Esso-Dreibein, SoH, 18" Smoker, Ei
- will ich ... grill ich -
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

16.03.2012, 08:46

Ebay ist ja auch komplett bekloppt mittlerweile. Deren Strategie ist es, sich zu eine Art zweiten Amazon Marketplace aufzuschwingen. Und komischerweise zickt nur der europäische/deutsche Markt dabei rum. Die Idee mit den Schnäppchen schiessen wollen die eigentlich fallen lassen und sich als Neuwarenplattform etablieren. Dafür haben sie aber jahrelang am falschen Image gefeilt .

Die Zeiten in denen man häufiger Schnäppchen dort machen konnte sind ja fast vorbei, außer man hat so eine Markteinführung wie bei Woger oder Glück bei einem Privatmann. Ansonsten wissen die Händler mittlerweile sehr gut wie sie mit dem Instrument Ebay zu spielen haben (was ja auch ihr gutes Recht ist).
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Antworten