Preisentwicklung - Volksei von Woger Trading NL

Auf dem Prüfstand - Mitglieder testen Grillgerätschaften

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

13.03.2012, 20:11

Ich denke das Informationen zur Preisentwicklung des Volksei von Woger Trading NL im Allgemeinen Interesse liegen, deswegen fasse ich in diesem Thread das mal zusammen.

:bitte: :nospam: :danke:


Verfasst: 25.02.2012, 15:08
aktuelle Info zur Preisentwicklung :pfeif:

Bild



ob es wohl noch unter 200 geht?


Verfasst: 25.02.2012, 15:31
Ich versuche mir mal meine Frage selbst zu beantworten. Durch eine kleine Marktanalyse.

Zur Zeit befindet sich der Preis in einem Abwärtskanal. Der gleitende Durchschnitt prognostiziert ein leichtes Steigen.
Um den Abwärtstrend zu durchbrechen, müsste der Kurs, denke ich, deutlich die obere Trendlinie durchbrechen.
Ich sehe zur Zeit aber kein Ereignis oder Meinungsbildung, die das in die Wege leiten könnte, so dass ich davon ausgehe, das die 200er Marke bald erreicht sein wird.

Markante Termine, die den Kurs beeinflussen könnten:
- direkter Vergleich zu Markeneiern
- das Einsetzen des Sommers

;) ;)

Bild


Verfasst: 25.02.2012, 16:30
ruessel hat geschrieben:
Bei 80 Euro gibt es hier ein Drittei.... ;)

Das sehe ich noch nicht. Die 200er Marke wurde schon 2 mal angetestet und bildet somit einen psycholgisch wichtigen Widerstand. Jedes mal stieg der Kurs danach wieder. Der obere Widerstand scheint bei 330 Euro zu liegen. Durchbrechen die nächste 3-4 Eier die obere Trendlinie des derzeitigen Abwärtskanal würde sich der Aufwärtstrend von 210,67 an beginnend bestätigen. Passiert das nicht, halte ich den Durchbruch durch die 200er Marke für gut möglich. Schätzungsweise am Montag oder Dienstag.

Richtig spannend würde es dann wieder beim erreichen des 330er Widerstands werden.


Verfasst: 27.02.2012, 20:24
250 Euro in den Bietodingsbums zu programmieren halte ich derzeit für etwas übertrieben. An der Marktlage und der Preissituatuion hat sich nicht viel geändert. Die Psychologische 200er Grenze und "knappdrüberisimernochbilliggenug" Grenze existiert weiterhin in den Köpfen und wurden auch mehrmals angetestet und bestätigt. So stellt sich im eigentlichen Abwärtstrend eine Stabilisierung des Preises ein und geht in die Seitwärtsbewegung über. Ob das dabei bleiben wird, kann man erst sagen, wenn der Trendkanal verlassen wird. Nach einer Seitwärtsbewegung folgt meist ein extremer Ausbruch. Die Richtung würde ich tendenziell nach oben beziffern. Solange abe nix aufregendes passiert halte ich den Abwärtstrend weiter für intakt.

Meine Preisempfehlung fürs Bieten: nicht höher wie der gleitende Durchschnitt.

Bild


Verfasst: 28.02.2012, 18:55
Nobbi hat geschrieben:
Eigentlich wollte ich nur mal den Bietomat ausprobieren und nun hab ein Volksei ersteigert (211 €)
Bin ja mal gespannt, wie gut oder schlecht das Volksei ist. Bei den Preisen für BGE,Monolith oder andere
hätt ich mir nie so ein Teil gekauft.

Glückwunsch, Nobbi.

Und Jungs, Ihr seid so berechenbar, selbst Charttechnik versagt nicht an Eurer Regelmäßigkeit.

Noch ein wenig und der erste geht heute Abend um 22:10 für unter 200 weg.

Bild


Verfasst: 28.02.2012, 22:55
Bild



keine Wahnsinnig neue Erkenntnis heute. Der Widerstand nach unten ist nicht geknackt. m***m und o***o wissen das gut und regelmäßig zu verhindern. Sind aber nie Höchstbietender. Nach oben ist eher ein Rückgang zu verzeichnen, die obere Linie des Abwärtstrend wurde heute nicht ein mal angegriffen. Nach unten passiert nichts von oben bricht es etwas ab.

Prognose, weiter leicht sinkend, stabil gehalten über 210. Und immer auf den Trend achten!

Hier noch die Momentaufnahme

Bild


Verfasst: 29.02.2012, 23:42
Der nun schon fast waagerecht verlaufende Kurs nähert sich der oberen abfallenden Trendlinie.
Der Kursausbruch nach oben ist zu erwarten. Hier ausgelöst durch Wogers Verkaufstrategie: "Panikichkrichkeinenmehrabwenndasderletzteistbinichzuspät".
Wo hab ich das nur schon mal gelesen? ;) :pfeif: :mrgreen:
Bild



Verfasst: 01.03.2012, 10:44
ich denke, es bleibt erst mal bei einem Ei pro Tag, wir sind zwar durch die Trendlinie durchgebrochen, von einem deutlichen Anstieg kann aber keine Rede sein. Um das zu bewerkstelligen brauchts einen zwingenderen Grund. Ein oder zwei Tage kein Ei, könnte so herrliche Gefühle in Menschen auslösen, die noch keins haben und dann plötzlich bereit sind doch noch mehr zu investieren, wenn dann wieder nur eins eingestellt wird. Mal sehen.

Derzeit sind wir in der Seitwärtsbewegung im 210 bis 230er Range gefangen. Für Ungeduldige die Empfehlung ein altes Hoch ein zu geben, 250,99. Der gleitende Durchschnitt steigt ebenfalls, geht aber nicht höher wie der heutige Betrag.

Bild


Verfasst: 01.03.2012, 16:44
Die nureinei Taktik von Woger geht anscheinend auf. 17h vor Ende sind wir schon bei 250 Euro. Damit peilt der Kurs das nächste Hoch an durchbricht er das ist der Weg frei zum oberen Widerstand von 300 bis 330 Euro.

Wenn die 374 Stück Lagerbestand stimmen und die weiterhin nur ein Ei pro Tag einstellen ... glaub ich aber nicht. Wir sehen bald wieder 2-3 Eier am Tag.

Bild



Verfasst: 06.03.2012, 21:40
Bild


Verfasst: 10.03.2012, 20:21
:lachkrampf: :lachkrampf: :lachkrampf:

376,99 !!!

http://www.ebay.de/itm/21-Keramikgrill- ... fresh=true

Ich habs ja selbst gefaselt, dass nach der Seitwärtsbewegung der Ausbruch nach oben kommt, aber von der Deutlichkeit bin auch ich sehr überrascht. Selbst der 330er Widerstand ist gebrochen. Mal gespannt ob es zum Pullback kommt, oder ob der Preis sich so hoch etablieren kann. Ein Trend bleibt also abzuwarten.

Bild



Derzeit ist kein Ei online. Nur zum Sofortkauf. :respekt:
Zuletzt geändert von meisterhein am 06.05.2012, 20:40, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

13.03.2012, 20:12

Hier das nächste Ei, ich bin echt gespannt, wie sich der Preis nach 2 Tagen Pause entwickeln wird.
Benutzeravatar
Praktifix
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1918
Registriert: 10.06.2008, 20:19

13.03.2012, 20:58

meisterhein hat geschrieben:Hier das nächste Ei, ich bin echt gespannt, wie sich der Preis nach 2 Tagen Pause entwickeln wird.
Schulter-Kopf-Schulter :mrgreen:

gruß, praktifix :cheers:
Der Tod ist gewissermassen eine Unmöglichkeit,
die plötzlich zur Wirklichkeit wird.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Xabbu
Paparazzo
Paparazzo
Beiträge: 3232
Registriert: 03.11.2006, 08:51
Wohnort: Bottrop

13.03.2012, 21:28

m****m wird schon den gewollten Preis erzielen.
Neue Erkenntnisse gewonnen. Man kann eine Leber im Körper gefrieren.

Zitat: Du musst K.. mal auf dem Strich laufen lassen.
Benutzeravatar
meisterhein
Kohlentester
Kohlentester
Beiträge: 4407
Registriert: 29.10.2006, 22:19
Kontaktdaten:

13.03.2012, 22:03

m***m ist schon bei 201,01 ausgestiegen. Also 10 Euro früher. Wurde nochmal neu kalkuliert? :mrgreen:
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

14.03.2012, 08:39

Ich hoffe das wird jetzt nicht als Spam bewertet, aber ich werde versuchen das Ei heute zu einem brauchbaren Preis zu "schiessen". Mal schauen ob das was wird.
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
rosch
Gasmeister
Gasmeister
Beiträge: 8235
Registriert: 14.08.2006, 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

14.03.2012, 09:53

noch mal als tip, gib den für dich maximalen preis in den biet-o-mat ein und lass das programm für dich arbeiten. :cheers:

ich hatte für ein ei 251,00€ eingegeben und den zuschlag für 216 und ein paar kleine bekommen.
Gruß aus dem Rheinland - Roland
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

14.03.2012, 10:02

Das Problem ist nur, dass ich hier keinen Biet-O-Mat installieren kann. Früher gab es dafür mal einen Onlinedienst, aber mittlerweile geht das wohl nicht mehr. ](*,)
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3150
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

14.03.2012, 12:18

Probier mal:


http://www.bietfuchs.de

Mit dem arbeite ich.
ist zwar kostenpflichtig, aber sehr zuverlässig.
Kostet 11ct pro erfolgreichem Gebot, und das ist zu verkraften.
Für Einsteiger sind die ersten 5 kostenfrei.

Was ich am besten finde: man kann Bietgruppen bilden.
Also mehrere Gebote für gleiche Artikel reinstellen und wenn eines erfolgreich war, werden die anderen erst gar nicht mehr beboten.

Man kann also Bietaufträge auf alle bei Ebay angeboteten Volkseier reinstellen, den Preis niedrig ansetzen, und erwischt dann das eine, das statistisch nach unten ausreisst.

Mir gefällt er gut, ich kann ihn nur empfehlen.

Grüße

Gunther


edit: es ist ein reines Online-tool. Man muß also nix installieren, man kann den Rechner sogar abschalten.
Keiner
Schneggebegger
Beiträge: 9354
Registriert: 09.07.2006, 20:15
Wohnort: Marburg

14.03.2012, 12:24

Was mich schon die ganze Zeit wundert ...

Wer waren die 700er Ausreisser? Da muss ja einer mindestens 699 geboten haben und wurde dann von einem anderen noch ueberboten.
Teammitglied bei "TB & The BBQ-Scouts"
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

14.03.2012, 12:56

@SOM
Danke, hatte das auch gefunden war mir aber nicht sicher ob das seriös ist. Die 11 Cent lohnen sich ja alleine schon deshalb weil der Strom für so einen PC bei mehrstündiger Laufzeit das ganze sicher auffrisst.

Ok, aber ich sehe gerade, bei dem Preis bin ich raus.

Waren die Ausreisse nach oben eventuell Eier die mit Sofortkauf eingekauft wurden?
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
rosch
Gasmeister
Gasmeister
Beiträge: 8235
Registriert: 14.08.2006, 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

14.03.2012, 14:17

Firedancer hat geschrieben:
Ok, aber ich sehe gerade, bei dem Preis bin ich raus.

342,11 €
Gruß aus dem Rheinland - Roland
Benutzeravatar
lupetto
Schaschlik-Flüsterer
Schaschlik-Flüsterer
Beiträge: 2110
Registriert: 13.12.2006, 09:31
Wohnort: EX-Kölner

14.03.2012, 15:22

ich glaube aber nicht, dass hier ware gegen geld getauscht werden!
jage nicht, wenn du nicht töten kannst!
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

14.03.2012, 15:24

Wie genau meinst du das? Dass die sich das Ding selbst ersteigern? Ich glaube der Spaß lohnt sich dann noch weniger bei den anfallenden Ebay-Gebühren, außer die stornieren jedes Mal aufs Neue und dann werden die auch irgendwann hellhörig.
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
lupetto
Schaschlik-Flüsterer
Schaschlik-Flüsterer
Beiträge: 2110
Registriert: 13.12.2006, 09:31
Wohnort: EX-Kölner

14.03.2012, 15:30

Firedancer hat geschrieben:Wie genau meinst du das? Dass die sich das Ding selbst ersteigern?
genau das meine ich :-)
jage nicht, wenn du nicht töten kannst!
Antworten