kleiner Reisegrill - Spontankauf - der Praxistest

Thermometer, Grillwerkzeuge und andere Hilfsmittel

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3322
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

25.08.2010, 08:10

Hallo liebe Freunde der excessiven Grillfreuden,

das ist mir doch gestern tatsächlich ein kleiner Reisegrill in die Arme gesprungen.
So ein Grilltest passt ja eher in die Rubrik "Test Area" aber dieser Grill ist ja doch eher ein Toy denn ein Grill.

Eigentlich hatte ich das Thema "Grillen im Urlaub" ja bereits abgehakt.
Grund ist der doch erhebliche Platzmangel im Auto, weil jeder verfügbare Stauraum entweder mit Stofftieren, Sandspielzeug, Kinderfortbewegungsmitteln aller Art, oder mit Koffern voller weiblicher Utensilien, deren Namen ich meist nicht kenne (ganz zu schweigen vom Verwendungszweck), vollgestopft ist. Wenn ich dann noch meine Badehose und eine Zahnbürste reinkriege, kann ich mich glücklich schätzen.

Das ist nach meiner Erfahrung übrigens unabhängig von der Größe des verfügbaren Stauraumes! Es ist völlig egal, ob man mit dem Panda oder mit dem Passat in Urlaub fährt. Die Kiste ist immer brechend voll!
Ich denke ich werde nächstes Jahr einfach mal den Test machen und mir für den Urlaub einen Sprinter besorgen. Aber ich befürchte auch der wird am Ende voll sein. (Aber da wäre dann vielleicht Platz für meinen Grill :mrgreen: )

Aber zurück zum Thema: Alle Überlegungen eine Go Anywhere oder vergleichbares mitzunehmen scheiterten am verfügbaren Platz,
da ist mir gestern im Baumarkt ein Klappgrill namens "Bonus Picknick Grill" für 9,90€ in die Finger gefallen.

Naja, dünnes Blech, seeeehr dünner Grillrost.
Luft von unten scheint genügend durchzukommen wegen vieler Schlitze.

Grillfläche: 45cm*26cm

Aber das Packmaß: 46cm * 27cm * 4cm!!! =D>

Bild

Bild

Und hier alle Einzelteile:

Bild


Aufgebaut:
Bild

Das ganze macht, obwohl aus sehr dünnem Blech gefertigt, einen erstaunlich stabilen Eindruck. Nur die Grillroste werden sich bei einem 800g Steak wahrscheinlich schon durchbiegen.

Und da gibt es noch einen Wermutstropfen:
Bild

Das Ding ist verzinkt! :-k
Naja, ich werde Ihn wohl noch kräftig ausbrennen, und nach dem Urlaub wird der Ärmste wohl ausgesetzt werden ... :pfeif:

Und irgendwann kann ich meine GöGa vielleicht davon überzeugen, dass ein Grill im Urlaub durchaus wichtig ist. [-o<

Ich werde berichten, wie er sich macht!

Grüße

Gunther
Zuletzt geändert von Som am 20.06.2014, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7962
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

25.08.2010, 14:13

Nichts für ungut, ich glaub eher, das dir das Ding durchglüht und durchrostet.

Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren ;)

Ein Testergebnis nach dem Urlaub wäre nicht schlecht. :mrgreen:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
BBQbert
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 25
Registriert: 05.08.2010, 09:49
Wohnort: Nürnberg

25.08.2010, 14:16

Hi Som,
sieht ja auf den ersten Blick nicht mal schlecht aus, der Reisegrill. Aufgrund der geringen Materialstärke wird er wohl nicht das ewige Leben haben, aber für 1-2 Urlaubs-Grill-Saisons wird das Tail schon halten (wie kommst eigentlich, dass alle in diesem Forum statt "Teil" "Tail" schreiben? Hat das was mit Theamplifierisloud zu tun? - sorry, bin ja neu hier).
Wegen der Verzinkung: wenn du ihn ordentlich ausbrennst, dürfte das schon gehen, oder?

Bei welchem Praktiker warst du denn?

Gruß, Daniel
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3322
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

25.08.2010, 15:49

@Sporty:
Ja, davon gehe ich auch aus, dass der sehr schnell durchgeglüht und -gerostet ist. Aber drei Wochen sollte er halten.
Ich habe nicht geplant, den wieder mit nach Hause zu nehmen! :evil:

@BBQBert:
der Praktiker, bei dem ich den Grill gekauft habe heißt Max Bahr, und da lagen noch einige rum.

:cheers:
Ciao,
Gunther
Benutzeravatar
Timark
Kreuzfahrer
Kreuzfahrer
Beiträge: 1288
Registriert: 10.07.2009, 08:08
Wohnort: Hürth (bei Köln)

25.08.2010, 17:39

den Grill habe ich auch, allerdings zünde ich (Mangels andrer Möglichkeiten) damit meine Anzündkamine. Klappt super - Spirutusbrenner aufs Rost, AZK drauf und ab gehts; es passen zwei Standart-AZK´s drauf. :cheers:
_________________
Gruß
Frank
Benutzeravatar
BBQbert
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 25
Registriert: 05.08.2010, 09:49
Wohnort: Nürnberg

25.08.2010, 18:44

Timark hat geschrieben:den Grill habe ich auch, allerdings zünde ich (Mangels andrer Möglichkeiten) damit meine Anzündkamine. Klappt super - Spirutusbrenner aufs Rost, AZK drauf und ab gehts; es passen zwei Standart-AZK´s drauf. :cheers:
Gute Idee, für 10 Euro nicht mal schlecht :)

@ Som: Sorry, ich dachte, ich hätte da was von Praktiker gelesen :pfeif:
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3322
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

26.08.2010, 07:03

BBQbert hat geschrieben:@ Som: Sorry, ich dachte, ich hätte da was von Praktiker gelesen :pfeif:
Da sieht man mal wie gut Werbung funktioniert!
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gunther
Benutzeravatar
Topflappen
Rüsselgriller
Rüsselgriller
Beiträge: 1772
Registriert: 14.04.2008, 12:33
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

26.08.2010, 07:44

Immerhin ist Bahr ne 100%-Tochter von Praktiker und beiden haben die Produkte der Eigenmarke "Bonus"...
-- Faster Pussycat! Grill! Grill! --
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3322
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

20.06.2014, 10:04

Nun erfolgt endlich der Praxistest:

Wir waren mit Nachbaren und den Kindern auf einem Kurztrip in die Fränkische zum Zelten.
Im Gegensatz zu allen anderen Urlauben die letzten 4 Jahre, gab es hier keinen Grill vor Ort. Daher kam er endlich zum Einsatz.

Genial ist einfach das Packmaß: ein ca 5cm flaches Paket, das aufgebaut einen erstaunlich stabilen Grill ergibt:
11_anzünden.jpg
11_anzünden.jpg (375.58 KiB) 2439 mal betrachtet
Heute gabs nur Burger:
12_burger.jpg
12_burger.jpg (388.37 KiB) 2439 mal betrachtet
Ich konnte nur einen Kinderburger fotografieren, also die Variante ohne Salat, Käse, Jalas, Zwiebeln und eben allem Anderen, was einen Burger zum Burger macht.
13_kinderburger.jpg
13_kinderburger.jpg (355.77 KiB) 2439 mal betrachtet
Der Grill ist schnell aufgebaut (besser aufgeklappt), recht stabil, bis auf die wirklich sehr dünnen Roststäbe, mit denen keinerlei Branding möglich ist.
Er zieht gut und hat für eine kleine Familie ausreichend Platz. Burger gibts (die grossen TK-Patties aus der Metro) immer nur 2 auf einmal. Bei der guten Hitze sind die aber schnell fertig.

Am nächsten Morgen:
18_nachher.jpg
18_nachher.jpg (378.94 KiB) 2439 mal betrachtet
19_nachhervu.jpg
19_nachhervu.jpg (183.59 KiB) 2439 mal betrachtet
Die Verzinkung ist angeschmolzen. Lange wird er wohl nicht halten.
Aber ich habe ihn mit Trennfett gegen Rost eingesprüht und ihn wieder in die kleine Tasche gepackt. Mal sehen, wie er aussieht, wenn er in 4 Jahren wieder gebraucht wird....


Hier noch ein paar Bilder der Testlokation:
14a_platz.jpg
Der Platz
14a_platz.jpg (363.8 KiB) 2439 mal betrachtet
14_idylle.jpg
Lagerfeueridylle (Die Feuerschalen gibts vor Ort umsonst zu leihen)
14_idylle.jpg (309.72 KiB) 2439 mal betrachtet
16_fränkischeidylle.jpg
typische fränkische Schweiz in der Nähe.
16_fränkischeidylle.jpg (359.26 KiB) 2439 mal betrachtet
17_Bach.jpg
Der Bach hinterm Zelt
17_Bach.jpg (386.8 KiB) 2439 mal betrachtet
War schön dort.
Machen wir wieder.
Ist ja bei uns um die Ecke. Viel zu schade, um die Gegend den Berlinern zu überlassen!
Und es gibt feines Bier!

Und der kleine Reisegrill kommt auch wieder mit.

:cheers:
Gunther
Zuletzt geändert von Som am 20.06.2014, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Kolowratt
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 199
Registriert: 02.10.2012, 21:43
Wohnort: Lauf

21.06.2014, 20:10

übrigens, hatte mir vor rund 4 Jahren auch diese Investition gegönnt.
Bisweilen hatte ich ihn 2 Jahre, bzw. Urlaube im Gebrauch und jeweils ungereinigt am Urlaubsort wieder eingepackt.
... und siehe da, das Ding hat sich optisch nicht verändert... [-o< sieht identisch zu Deinen Aufnahmen aus.
Vielleicht sollte ich ja mal den aktuellen Zustand prüfen.

So muss ich Dich leider enttäuschen, solltest Du darauf warten das sich das DING von selbst auflöst :lol:
Da wirst Du, so vermute ich noch lange dran Spass haben, und heiß wird er ja...

PS: Nachdem ich in den besagten Urlauben immer die Nachbarschaft komplett beim Anzünden eingeräuchert hatte, bin ich inzwischen auf einen O-Grill umgestiegen.
Gruss Wolfgang
Frankenland = Schäuferleland
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3322
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

22.06.2014, 10:31

Kolowratt hat geschrieben:So muss ich Dich leider enttäuschen, solltest Du darauf warten das sich das DING von selbst auflöst :lol:
Da wirst Du, so vermute ich noch lange dran Spass haben, und heiß wird er ja...
Danke für die Aufmunternden Worte! :mrgreen:
Kolowratt hat geschrieben:PS: Nachdem ich in den besagten Urlauben immer die Nachbarschaft komplett beim Anzünden eingeräuchert hatte,
Bei mir hat nix geräuchert. Einfach Kohle rein, zwie Holzwolle-Wachs-Anzünder drauf, anzünden und 20min ignorieren. Da qualmt nix!Bild
Kolowratt hat geschrieben:...bin ich inzwischen auf einen O-Grill umgestiegen.
Was ist ein "O-Grill"?
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Kolowratt
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 199
Registriert: 02.10.2012, 21:43
Wohnort: Lauf

24.06.2014, 06:44

Som hat geschrieben:Was ist ein "O-Grill"?
Hatte ich mir mal in der Bucht (DE) geschossen, mit viel Geduld für rd. 115EUR
... mein erster Gasgrill ...
Nachdem ich zum Praktikerexemplar noch zusätzlich meinen AZK sowie Kohlen dabei hatte ist die aktuelle Lösung "stauraumneutral" :lol:
... im Zweifelsfall dann doch ein Kind Zuhause lassen, oder?
Foto.JPG
Foto.JPG (156.55 KiB) 2184 mal betrachtet
Habe nur noch diesen link gefunden, scheinbar in DE nicht mehr in der low cost Variante :keineahnung: sry
http://www.ebay.ca/itm/Iroda-O-Grill-30 ... 855wt_1362
Gruss Wolfgang
Frankenland = Schäuferleland
Antworten