neuer Smoker

Thermometer, Grillwerkzeuge und andere Hilfsmittel

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
stippkollege
Stripper
Stripper
Beiträge: 4408
Registriert: 01.09.2008, 19:52
Wohnort: An der Ruhrmündung

LG Manfred :cheers:
In der Nase verliert der erhobene Zeigefinger an Bedeutung ( Art van Rheyn )
Benutzeravatar
spessartjaeger
Geheimer Jagdrat
Geheimer Jagdrat
Beiträge: 1078
Registriert: 15.06.2006, 09:32
Wohnort: Lohr am Main

stippkollege hat geschrieben: 22.02.2021, 09:38 viewtopic.php?f=35&t=36675&start=15
Danke.
Da hab ich was zu lesen! :clap:
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3824
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

Da beim Reverse Smoker die Rauchgase erst unter dem Fleisch über Bleche durchgeleitet werden und dann oben wieder zurück fließen, muss der Kamin auf der anderen Seite sein wie beim normalen Offset-Smoker.

Bild
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
spessartjaeger
Geheimer Jagdrat
Geheimer Jagdrat
Beiträge: 1078
Registriert: 15.06.2006, 09:32
Wohnort: Lohr am Main

So, heute hat sich der nette Lette gemeldet und sich das Lasterhaft erbeten. :clap:
Jetzt schauen wir mal, was er da für ein Pflichtenheft draus macht und wie dann das Angebot aussieht. :pfeif:
Benutzeravatar
stippkollege
Stripper
Stripper
Beiträge: 4408
Registriert: 01.09.2008, 19:52
Wohnort: An der Ruhrmündung

Som hat geschrieben: 22.02.2021, 11:36 Da beim Reverse Smoker die Rauchgase erst unter dem Fleisch über Bleche durchgeleitet werden und dann oben wieder zurück fließen, muss der Kamin auf der anderen Seite sein wie beim normalen Offset-Smoker.

Bild
Beim Reverse Smoker werden die Rauchgase erst unter dem/den Blechen geleitet, dann umgelenkt und unter den Speisen zurückgeführt. Dieses kann auch mehrfach geschehen. Der Kamin muss nicht gegenüber der Feuerbox liegen denn es kommt darauf an wie oft reversed wird. In US gibt es auch Reverse Smoker die den Kamin sogar mittig haben, dann ist die Feuerbox unten mittig :-k verschiebbare Einezelbleche oder Grobgelochte Einzelbleche erlauben ein Spiel mit Temperaturzonen. :winke:

Ich hoffe du triffst die richtige Wahl für dein Vorhaben :Daumen:
LG Manfred :cheers:
In der Nase verliert der erhobene Zeigefinger an Bedeutung ( Art van Rheyn )
Benutzeravatar
spessartjaeger
Geheimer Jagdrat
Geheimer Jagdrat
Beiträge: 1078
Registriert: 15.06.2006, 09:32
Wohnort: Lohr am Main

stippkollege hat geschrieben: 24.02.2021, 18:36
Som hat geschrieben: 22.02.2021, 11:36 Da beim Reverse Smoker die Rauchgase erst unter dem Fleisch über Bleche durchgeleitet werden und dann oben wieder zurück fließen, muss der Kamin auf der anderen Seite sein wie beim normalen Offset-Smoker.

Bild
Beim Reverse Smoker werden die Rauchgase erst unter dem/den Blechen geleitet, dann umgelenkt und unter den Speisen zurückgeführt. Dieses kann auch mehrfach geschehen. Der Kamin muss nicht gegenüber der Feuerbox liegen denn es kommt darauf an wie oft reversed wird. In US gibt es auch Reverse Smoker die den Kamin sogar mittig haben, dann ist die Feuerbox unten mittig :-k verschiebbare Einezelbleche oder Grobgelochte Einzelbleche erlauben ein Spiel mit Temperaturzonen. :winke:

Ich hoffe du triffst die richtige Wahl für dein Vorhaben :Daumen:
Die Funktion ist mir, wie gesagt, natürlich klar.😉
Mich würde aber interessieren, wie das dargestellt wird, wenn ich eine SFB auf der einen und einem Pellethopper auf der anderen Seite habe.🤔
Kann doch eigentlich nur durch ein Vetschieben des „Rauchkanals“ sein.
Benutzeravatar
stippkollege
Stripper
Stripper
Beiträge: 4408
Registriert: 01.09.2008, 19:52
Wohnort: An der Ruhrmündung

Sehe ich auch so, zb. Feuerbox links, Pelletbox rechts und dazwischen verschiebbare Bleche. Dann zwei Kamine die oben regelbar sind. :-k
LG Manfred :cheers:
In der Nase verliert der erhobene Zeigefinger an Bedeutung ( Art van Rheyn )
Antworten