Whisky Tread!

Moderator: Mod-Team

Antworten
juergen72

30.03.2018, 15:19

Da tun sich ja Abgründe auf!
Ich hatte dich immer für einen sittsamen Franken gehalten und dann fängt der Kerl an, Quarter Cask zu süffeln :mrgreen:

Bei mir ist gestern eine Flasche Glen Broch Bourbon Cask Finish beim Metro in den Wagen gehüpft, geschnuppert, riecht schon mal ganz interessant.
https://www.whisky.com/whisky-database/ ... inish.html
Hoffe in den nächsten Tagen auf einen ruhigen Moment zur ersten Verkostung, bestenfalls gibt's Sonntag passendes Essen vom Grill.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7153
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

30.03.2018, 15:39

ich habe das jetzt mal für mich analysiert .... :mrgreen: ....

... der Quarter Cask erinnert mich beim Geschmack immer an das Aroma, wenn ich früh einen Schinken aus dem Kaltrauch hole ....

....und das ist immer ein Moment den ich als absolut schön empfinde - 5:00 Uhr morgens, noch vor dem Sonnenaufgang, die Luft frisch und klar, oft kalt - Du kommst an den ProQ, hebst den Deckel siehst ein schönes Stück Fleisch, der Sparbrand läuft noch und gibt sein Buchenraucharoma ab, der Geruch von gepökeltem Fleisch und Buchenrauch strömt Dir in die Nase und macht Dich erst mal richtig wach ..... :mrgreen:

und das sind genau die Eindrücke und die Emotionen, die ich habe wenn ich den Quarter Cask trinke .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ..... :cheers:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 829
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

30.03.2018, 15:51

Bäiderlasbou hat geschrieben:... der Quarter Cask erinnert mich beim Geschmack immer an das Aroma, wenn ich früh einen Schinken aus dem Kaltrauch hole ....
Dann habe ich evtl. einen Tipp für Dich, der dieses Aroma noch deutlicher rüberbringt... probiere mal einen Caol Ila...

Ich bin zwar mit den aktuellen Destillerieabfüllungen nicht vertraut, ich habe nur noch Caol Ilas von Unabhängigen Abfüllern, aber dieser Whisky hat definitiv als typische Note ein Räucherschinken/-speck-Aroma... Caol Ila hat allerdings auch weniger Torf als Laphroaig.
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7153
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

30.03.2018, 15:56

viel zu lernen ich noch habe, mein Whisky Meister ..... :mrgreen:

:danke:


werde ich mich mal schlau machen .... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5862
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

30.03.2018, 20:18

Ich hab auch einen, der wirklich nach Speck schmeckt!
Zumindest auf dem Tasting, wo man hinterher kaufen konnte! :mrgreen:
Ist auch Caol Isla...

Nice 2 have, aber nicht mein Favorit. :keineahnung:
:winke:
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3749
Registriert: 10.05.2012, 07:03

31.03.2018, 08:12

Bäiderlasbou hat geschrieben:ich habe das jetzt mal für mich analysiert .... :mrgreen: ....

... der Quarter Cask erinnert mich beim Geschmack immer an das Aroma, wenn ich früh einen Schinken aus dem Kaltrauch hole ....

....und das ist immer ein Moment den ich als absolut schön empfinde - 5:00 Uhr morgens, noch vor dem Sonnenaufgang, die Luft frisch und klar, oft kalt - Du kommst an den ProQ, hebst den Deckel siehst ein schönes Stück Fleisch, der Sparbrand läuft noch und gibt sein Buchenraucharoma ab, der Geruch von gepökeltem Fleisch und Buchenrauch strömt Dir in die Nase und macht Dich erst mal richtig wach ..... :mrgreen:

und das sind genau die Eindrücke und die Emotionen, die ich habe wenn ich den Quarter Cask trinke .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ..... :cheers:
Das ist die bisher beste, schönste (und ehrlichste :rules: ) Whiskynote, die ich bisher gelesn habe :twothumbs:
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
reh
Würstchendreher
Würstchendreher
Beiträge: 65
Registriert: 20.05.2012, 20:21
Wohnort: Neuss

01.04.2018, 20:30

Der Quarter Cask ist vom Preis-/Leistungsverhältnis einfach der beste Islaywhisky.
Greetz
REH
57er One Touch Gold - Cadac Entertainer 3 black - Asado 800 Compact - Camp Chef 12" DO tief - Frankfurter Brett - Caso VC10
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 7153
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

19.10.2019, 15:45

Was ist los - trinkt hier keiner mehr Whisky ..... :mrgreen:

Eigentlich wollte ich mir ja einen Ardberg 10 Y kaufen und als ich mich mit einem Kollegen unterhalten habe, der gerne Whisky trinkt und wohl eine schöne Auswahl zu Hause hat (wahrscheinlich gehe ich mit ihm zusammen auf die Whisky Messe in Nürnberg im Februar .... :mrgreen: .... da gibt es auch Rum ... ;) ), hat der mir gesagt, dass der überhaupt nicht sein Fall ist und er viel mehr auf die Speyside TAILe steht, also mal etwas recheriert und da ich ja immer offen für neue Eindrücke bin, habe ich mich dann für diesen hier entschieden:
191019_Whisky_04.jpg
191019_Whisky_04.jpg (62.45 KiB) 3431 mal betrachtet
Ich hoffe die ganzen Experten schlagen mich jetzt nicht gleich ans Kreuz, aber als Kontrast zu den torfigen, finde ich den echt klasse - wenn ich mal so in der Stimmung bin von Rod Stewart Sailing oder die Unplugged von Eric Clapton zu hören, dann ist das der richtige Begleiter ..... :mrgreen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
flyingman
Moonshiner
Moonshiner
Beiträge: 1116
Registriert: 08.07.2010, 11:33

19.10.2019, 18:55

Du hast Recht. Da gibt's den kleinen Unterschied:

In der einen Ecke der Speyside, elegant, mild, ein zarter Gentleman (oder Lady... :pfeif:

In der anderen Ecke lauert der Ardbeg, der mit der Torfkeule... :keule: :mrgreen:

Geschmackssache, dazwischen die ganze, herrliche Bandbreite schottischer Whiskies.

Wenn auf Zunge und Gaumen ein ganzer Film abläuft, und dieser Film gefällt Dir, dann hast Du einen guten Whisky. :cheers:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 4081
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

20.10.2019, 05:59

Die Speyside Kaliber sind zu 95% auch für nicht-Whisky-Trinker geeignet, weil viel milder und weder stark rauchig noch torfig. Grad in der Region gibts auch unglaublich viele Destillerien. Ich mag die Wässerchen durchaus gern von dort.
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 829
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

23.10.2019, 18:38

Glendronach ist sicher keine schlechte Wahl... mir ist es allerdings teilweise schon fast zu viel des Guten mit dem Sherry, der natürlich einiges des Destilleriecharakters wegbügelt... aber gefällig sind die Stöffchen definitiv.

Ich habe auch mal wieder etwas Neues, gerade ist das neue Club-Bottling des Regensburger Whiskyclubs hereingekommen... verrücktes Labeling, so wie man es gewohnt ist... der Whisky darf noch ein paar Tage ruhen, bevor ich die erste Flasche aufreisse... aber man liest Gutes!



volxwhisky.jpg
volxwhisky.jpg (26.37 KiB) 3296 mal betrachtet
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 8120
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

23.10.2019, 18:52

Wie kommst du den zu Regensburgern? Bist du ab und zu in der Gegend?

Wenn ja, würde ich mich mal über ein kurzes Treffen freuen! :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3980
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

23.10.2019, 18:53

Hab mir grad bei denen 2 Pulleken bestellt
https://drankdozijn.de/merk/glenfarclas

beim Rum gibs auch gute Preise
https://drankdozijn.de/artikel/fles-el- ... years-70cl
Benutzeravatar
eldondo
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 829
Registriert: 19.04.2012, 20:53
Wohnort: Bad Ragaz / CH
Kontaktdaten:

23.10.2019, 20:46

Sporty hat geschrieben:
23.10.2019, 18:52
Wie kommst du den zu Regensburgern? Bist du ab und zu in der Gegend?

Wenn ja, würde ich mich mal über ein kurzes Treffen freuen! :cheers:
In der Gegend bin ich leider normalerweise nicht, aber ich kenne Pit sehr gut und die Abfüllungen, die er raushaut sind einfach klasse... aber wenn es mich in die Ecke verschlägt, dann melde ich mich gerne!
Blogging @ foodblog.blumentritt.net

Mein Burgerbuch "World Wide Burger - Eine kulinarische Weltreise" ist ab sofort erhältlich!
Benutzeravatar
Oppa Hoschi
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 256
Registriert: 19.08.2019, 17:48
Wohnort: Niederbieber

23.10.2019, 20:52

Pfeffii hat geschrieben:
23.10.2019, 18:53
Hab mir grad bei denen 2 Pulleken bestellt
https://drankdozijn.de/merk/glenfarclas

beim Rum gibs auch gute Preise
https://drankdozijn.de/artikel/fles-el- ... years-70cl
Der Rum ist klasse, kann ich nur empfehlen
Fürchte dich vor Sturm und Wind
Und Hessen die in Rage sind
Antworten